Startseite >> Tourismus >> Ausflugsziele >> Ausstellung Star Wars Identities ab 14. Mai 2016 im Olympiapark München

Ausstellung Star Wars Identities ab 14. Mai 2016 im Olympiapark München

Die Ausstellung „Star Wars Identities“ öffnet am Samstag, 14. Mai 2016 ihre Tore in der Kleinen Olympiahalle im Olympiapark in München. Bis Montag, 17. Oktober 2016 lernen die Besucher an beeindruckenden Originalobjekten die einmaligen Star WarsCharaktere neu kennen und begeben sich auf eine interaktive Reise in ihre eigene Identität.

Anakin Skywalker Pod-Rennen Ausstellung Star Wars Identity Olympiapark München
Anakin Skywalker Pod-Rennen Ausstellung Star Wars Identities Olympiapark München

Die exklusive Sammlung zeigt rund 200 Ausstellungsstücke aus dem Lucas Museum of Narrative Art. Sie umfasst Requisiten, Modelle, Kostüme und Kunstwerke. Star Wars Identities zeigt Originalobjekte aus dem gesamten Star Wars-Universum, angefangen von der Klassischen Trilogie (1977-1983), der Prequel-Trilogie (1999-2005) bis hin zu dem Animationsfilm „Star Wars: The Clone Wars“ (2008) sowie ausgewählte Artefakte aus „Star Wars: Das Erwachen der Macht“. Lieblingsfiguren und -objekte der Fans wie Darth Vader, R2-D2, Chewbacca, Boba Fett, Yoda, der Millennium Falke oder Anakins lebensgroßer Podracer lassen die Herzen der Besucher höher schlagen. Die Ausstellung wurde von dem Produzenten X3 Productions aus Montreal in Zusammenarbeit mit Lucasfilm Ltd. entwickelt.

Bei Star Wars Identities ist es der Besucher selbst, der im Mittelpunkt der Ausstellung steht. Er erlebt den Ausstellungsbesuch als eine interaktive Reise ins eigene Ich. Mithilfe ausgeklügelter Ausstellungstechnologie erstellen die Besucher aller Altersklassen ihre eigene, individuelle Star Wars-Persönlichkeit, in dem sie Elemente ihrer eigenen Identität mit fiktionalen Elementen aufladen. Am Ende des Ausstellungsbesuchs hat jeder Besucher seinen eigenen, individuellen Star Wars-Charakter erschaffen. Tief beeindruckt verlässt der Besucher die Ausstellung, fasziniert vom Star Wars-Universum und inspiriert vom Erlebnis, wie vielschichtig das Thema Identität ist.

Umfangreiches Rahmenprogramm

Rund um die Ausstellung findet ein vielfältiges Rahmenprogramm mit Familienaktionen, Lesungen, Vorträgen und anderen Veranstaltungen statt. Der Synchronsprecher von Luke Skywalker, Hans-Georg Panczak, zieht den Besucher bei einer Star-Wars-Lesung in seinen Bann. Für Familien versprechen das Lego-Star-Wars-Wochenende und der Familiensommer mit interaktiven Angeboten ein unvergessliches Erlebnis. Vor den Sommerferien kommen Frauen bei dem Vortrag „Star Wars: von, für und mit Frauen“ auf ihre Kosten. Als krönenden Abschluss treffen Kinder und Fans der Filmsaga auf den einzigen deutschen Star-Wars-Zeichner Ingo Römling.

George Lucas über Star Wars Identities

„Da Star Wars in einer Fantasy-Welt stattfindet, müssen die Charaktere so greifbar gestaltet sein, dass sich die Besucher und Cineasten mit ihnen identifizieren können. Diese legendären Persönlichkeiten haben genauso Freunde, Feinde, Werte und Überzeugungen wie wir. Die Ausstellung untersucht, was wir mit Star Wars-Charakteren gemeinsam haben und was unsere individuelle Identität ausmacht.“ George Lucas, Schöpfer von Star Wars.

Die Ausstellung ist vom 14. Mai 2016 bis 17. Oktober in der kleinen Olympiahalle im Olympiapark in München jeweils von 10 bis 18 Uhr zu sehen (U-Bahn Linie U3, Olympiazentrum). Der Eintritt für Erwachsene beträgt wochentags 21,95 €, an Wochenenden 24,95 €. Kinder und Jugendliche (6-17 Jahre) zahlen 15,95 € (17,95 €). Die Familienkarte für 2 Erwachsene und 2 Kinder beträgt 17,50€ (19,50€) pro Person. Die Tickets können online über Eventim bestellt werden.

 

Check Also

Gesuchter Täter im Doppel-Raubmord von Königsdorf Robert PLUDOWSKI Fahndungsfoto Polizei Bayern

Königsdorf: Sohn der Pflegekraft war bei Doppel-Raubmord beteiligt – in Polen festgenommen

Zwei tote Personen hat die Polizei am 26. Februar 2017 in einem Einfamilienhaus in Königsdorf …

Polizeihubschrauber blau

Amokalarm in Schule in Holzkirchen wahrscheinlich durch technischen Defekt ausgelöst – Großeinsatz der Polizei

 Am Donnerstagmittag wurde in einem Schulgebäude in Holzkirchen im Landkreis Miesbach Amokalarm ausgelöst. Zeitgleich gab …

Polizei Blaulicht

Tutzing: 12-Jährige kann Angriff abwehren – Täter trug Stirnlampfe – Fahndungsaufruf

Eine 12-jährige Schülerin wurde am Montagabend, 6. März 2017,  Opfer eines Übergriffs in Tutzing im …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.