Startseite >> Areas >> Dachau

Dachau

KZ-Gedenkstätte Dachau: Gestohlenes Tor nach zwei Jahren in Norwegen entdeckt

Gestohlenes Tor KZ Dachau in Norwegen entdeckt Quelle Foto PD Oberbayern Nord

Vor genau zwei Jahren, am 2.11.2014, wurde das schmiedeeiserne Tor mit der Aufschrift „Arbeit macht frei“ in der Gedenkstätte KZ Dachau gestohlen. Nach einem anonymen Hinweis hat es nun die norwegische Polizei in Bergen/Norwegen sichergestellt. Seit nunmehr zwei Jahren ermittelt die Staatsanwaltschaft München II und die Kriminalpolizei Fürstenfeldbruck nach dem Diebstahl eines schmiedeeisernen Tores am Zugang zur Dachauer KZ-Gedenkstätte. Im Rahmen der …

Mehr lesen »

Gehe vom Dachauer Volksfest direkt ins Gefängnis

Festnahme Bundespolizei

Gleich zweimal zur Fahndung ausgeschrieben war ein 28-jähriger Deutschrusse als er am Sonntag aus einem Zug am Bahnhof in Dachau aus dem Verkehr gezogen wurde. Nach dem Besuch des Dachauer Volksfestes übergab sich der volltrunkene Mann auf der Zugtoilette und sollte aus dem Zug geholt werden. Dabei wehrte er sich heftig. Da überprüften ihn die Polizisten genauer und stellten fest, …

Mehr lesen »

14-jähriger Dachauer überfällt mit Freund drei Apotheken

Polizei Blaulicht

Bei drei Überfällen auf Apotheken in Karlsfeld und München im Juli und August dieses Jahres war ein 14-jähriger aktiv als Mittäter beteiligt. Jetzt konnte er festgenommen werden. Am Dienstag, 9. August 2016, wurde eine Apotheke in Karlsfeld von zwei Tätern überfallen. Einer der Täter konnte nach der Tat im Rahmen einer Sofortfahndung festgenommen werden. Er befindet sich zu Zeit in …

Mehr lesen »

Schwabhausen: Gefährliche Begegnung – Airbus auf Kollisionskurs mit Drohne

Flughafen München - Polizei

Zu einer überaus gefährlichen Begegnung ist es am 4. August 2016 gegen 19 Uhr in 1.700 Metern Höhe über der Ortschaft Schwabhausen im Landkreis Dachau gekommen. Ein mit über 100 Passagieren besetzter Airbus, der im Landeanflug auf den Flughafen München war,  flog nur zehn Meter an einer Drohne vorbei. Das Flugzeug war im Endanflug auf den Flughafen München, als der Kapitän …

Mehr lesen »

Region München: Bei Verspätung rauschen S-Bahnen ohne Halt durch Bahnhöfe

S-Bahn München

Um Zeit bei Verspätungen aufzuholen, fahren S-Bahnen einfach durch und lässt verärgerte Fahrgäste an Bahnhöfen zurück. Das moniert jetzt der Münchner Landtagsabgeordnete Michael Piazolo von den Freien Wählern. Er fordert die Bayerische Staatsregierung und die Deutsche Bahn auf, dass dringend in neue Züge und Infrastruktur auf den Außenästen der S-Bahn investiert werden soll. „Die Fahrgäste der Münchner S-Bahn sind sauer! …

Mehr lesen »

MVV-Busse: Sprunghaft gestiegene Kundenzufriedenheit

MVV-Regionalbus

Die Zufriedenheit der Fahrgäste im MVV-Regionalbusverkehr der acht Verbundlandkreise steigt. 61 Prozent aller Regionalbuskunden beurteilen laut MVV-Kundenbarometer den MVV-Regionalbusverkehr eine ganze Zufriedenheitsstufe besser als noch vor Jahresfrist. Die Gründe liegen in den erheblichen Angebotsverbesserungen und der Definition, Vorgabe und Kontrolle ambitionierter Qualitätsstandards. Das Regionalbusnetz im MVV in den Landkreisen rund um München wurde in den letzten Jahren ganz erheblich ausgeweitet. …

Mehr lesen »

Dachau: In Flüchtlingsheim auf Ex-Freundin mit Messer eingestochen

Symbolbild Messer

In der Nacht zum 8. März 2016 ist es in einem Zimmer einer Flüchtlingsunterkunft in Dachau zu einem Streit zwischen einem 34-Jährigen und seiner ehemaligen Lebensgefährtin, in dessen Verlauf auch ein Messer zum Einsatz kam. Gegen den Beschuldigten wurde die Untersuchungshaft angeordnet. Wie die bisherigen Ermittlungen ergaben, hatte der stark alkoholisierte 34-Jährige das Zimmer seiner von ihm getrennt lebenden Lebensgefährtin …

Mehr lesen »

Mehr jugendliche Komasäufer in München, Fürstenfeldbruck und Erding

DAK Kampagne gegen Komasaufen von Jugendlichen

Laut DAK-Gesundheit landeten 2014 in der Landeshauptstadt 363 Kinder und Jugendliche mit Alkoholvergiftung im Krankenhaus . Auch in den Landkreisen Fürstenfeldbruck und Erding hat die Zahl der jugendlichen Komasäufer zugenommen.  Die Zahl alkoholbedingter Klinikaufenthalte von Münchner Kindern und Jugendlichen ist entgegen dem bundesweiten Trend leicht gestiegen. Nach Informationen der DAK-Gesundheit landeten im Jahr 2014 insgesamt 363 Kinder und Jugendliche im …

Mehr lesen »

Region München: Deutsche Bahn betreibt S-Bahn vorerst bis 2019

Schild S-Bahn München

Die Deutsche Bahn DB Regio darf die S-Bahn München zwei weitere Jahre bis Ende 2019 betreiben. Erst dann wird der S-Bahn-Betrieb ausgeschrieben. Die Verlängerung des Vertragsverhältnisses werden mit den komplizierten Rahmenbedingungen des komplexesten S-Bahn-Systems in ganz Europa begründet. Für die Weiterentwicklung des Münchner S-Bahn-Netzes, des größten Schienennahverkehrsnetzes in Bayern, haben das Bayerische Verkehrsministerium und die Bayerische Eisenbahngesellschaft (BEG) ein Drei-Stufen-Konzept …

Mehr lesen »

Dachau: Jugendlicher vertreibt Räuber mit Regenschirm

Polizeiauto

Ein 17-Jähriger hat am 30. Januar 2016 in Vierkirchen im Landkreis Dachau mit seinem Regenschirm zwei Straßenräuber in die Flucht geschlagen, als sie ihn nach dem Abheben von Bargeld vom Geldautomaten überfallen haben. Ein 17-jähriger Jugendlicher aus Vierkirchen hat am Sonntag, gegen 21.20 Uhr, an einem Geldautomaten einer Bank im Vierkirchener Ortsteil Esterhofen Geld abgehoben. Auf dem Fußweg nach Hause …

Mehr lesen »