23. Oktober 2018
Startseite >> Areas >> Garmisch-Partenkirchen

Garmisch-Partenkirchen

Garmisch: Am Pfingstsonntag großer historischer Festzug mit 1.200 Mitwirkenden

Großer historischer Festzug am 20. Mai 2018 in Garmisch-Partenkirchen

Anlässlich des 200. Jahrestages des Bayerischen Gemeinde-Edikts findet in Garmisch und Partenkirchen am Sonntag, den 20. Mai 2018, ein großer historischer Festzug statt. Die Besucher erwartet eine einzigartige Zeitreise durch die Geschichte des Werdenfelser Landes. Um 13:30 Uhr starten 41 Festwagen sowie Fuß- und Reitergruppen beim ehemaligen Fotohaus Beckert in Partenkirchen über die Ludwigstraße, Sebastianskirche, Bahnhofstraße, St. Martin Straße und …

Mehr lesen »

Garmisch-Partenkirchen: Razzia im Flüchtlingsheim – 19 Festnahmen wegen gefälschter Identitätspapiere

Polizei Bayern

Nach einer Häufung von Straftaten bei Streitigkeiten unter Flüchtlingen im sogenannten Abrams-Komplex in Garmisch-Partenkirchen haben die Behörden nun durchgegriffen. Bei einer Razzia wurden 19 Flüchtlinge festgenommen, die gefälschte Identitätspapiere hatten Außerdem wurden zwei Männer, die in der Vergangenheit als Rädelsführer in Erscheinung getreten sind, in andere Einrichtungen verlegt worden. Bürgermeisterin Dr. Sigrid Meierhofer (SPD) hatte Mitte Oktober einen Brandbrief an …

Mehr lesen »

Radler ohne Fahrschein schlägt am Hauptbahnhof in München Polizisten nieder

Hauptbahnhof München

Ein Radler war am Samstag im Zug von Garmisch nach München ohne Fahrschein unterwegs. Als der 52-Jährige in München von der Bundespolizei kontrolliert werden sollte, wollte er flüchten. Ein Polizist konnte ihn einholen und es gab ein Gerangel, bei dem der Beamte verletzt wurde. Weil ein Zugbegleiter des RB 59460 (Garmisch-Partenkirchen – München) einen Reisenden mit Fahrrad ohne Fahrschein meldete, …

Mehr lesen »

Garmisch-Partenkirchen: Schadensträchtiger Einbruch in Betriebsräume der Kreuzeckbahn

Einbruch in Kreuzeckbahn in Garmisch-Partenkirchen

In der Nacht auf Montag, 22. August 2016, ind Unbekannte in die Betriebsräume der Talstation der Kreuzeckbahn in Garmisch-Partenkirchen eingebrochen. Der Beuteschaden fiel äußerst gering aus, die Täter richteten aber sehr hohen Sachschaden von mehreren 10.000 Euro an. Die Kriminalpolizei übernahm die Ermittlungen und bittet um Hinweise. Wie die Ermittlungen der Kriminalpolizei ergaben, waren die Einbrecher über die Sperrtore gestiegen …

Mehr lesen »

Messermord Giesing: Plakatfahndung nach Roland Burzik auf Berghütten in Bayerischen Alpen

Fahndungsplakat Burzik Quelle Polizei München

Der mutmaßliche Mörder, der am 16. August 2016 seine Lebensgefährtin in München Giesing mit einem Messer erstochen haben soll, wird nun in den Bayerischen Alpen gesucht. die Mordkommission hält es für wahrscheinlich, dass er sich dort irgendwo versteckt hat. Die Polizei hängt dazu in Berghütten und -häusern Fahndungsplakate auf.   Roland Burzik ist dringend tatverdächtig, seine 45-jährige ehemalige Lebensgefährtin am …

Mehr lesen »

Zugspitze: Bergsteiger stürzt in Gletscherspalte und stirbt

Zugspitze Zugspitzferner

Ein 42-jähriger Bergsteiger aus Fürstenfeldbruck ist am 19. August beim Aufstieg über das Höllental zur Zugspitze auf dem Zugspitzferner in einer Gletscherspalte gestürzt und verstorben. Ein 42jähriger Mann aus Fürstenfeldbruck wurde am Freitag Nachmittag von seiner Ehefrau bei der Polizei Garmisch-Partenkirchen als vermisst gemeldet. Der Mann wollte am Donnerstag Abend über das Höllental auf die Zuspitze aufsteigen und hat sich seitdem …

Mehr lesen »

Oberammergau: 10-Jähriger ertrinkt im Erlebnisbad WellenBerg – Polizei sucht Zeugen

Polizei

Am Samstag, 2. Juli 2016, ist es im Erlebnisbad WellenBerg in Oberammergau zu einem Badeunfall gekommen, der leider tragisch endete: Ein 10-Jähriger, der leblos in einem Schwimmbecken gefunden worden war, verstarb zwei Tage später in einem Klinikum. Die Kripo Garmisch-Partenkirchen untersucht den Fall und bittet Zeugen, sich zu melden. Eine Jugendgruppe aus dem Landkreis Landsberg am Lech befand sich am …

Mehr lesen »

Marihuana-Plantage in Oberammergau ausgehoben

Marihuana Plantage in Oberammergau

Eine Marihuana-Plantage mit 30 Pflanzen ist am 13. Juni 2016 in Oberammergau im Landkreis Garmsich-Partenkirchen sichergestellt worden. Der 33-jährige Betreiber muss sich nun wegen illegalem Anbau von Cannabis verantworten. Nach einem Hinweis an die Polizeiinspektion Garmisch-Partenkirchen, wurden die Drogenfahnder der Kriminalpolizei auf einen 33-jährigen Mann aufmerksam, der in seinem Anwesen eine Marihuana-Plantage betreiben soll. Der Verdacht bestätigte sich, als bei einer Wohnungsdurchsuchung, …

Mehr lesen »

Oberammergau: Raubüberfall an der Ammer

Blaulicht Polizei

In der Nacht auf Freitag, 10. Juni 2016, überfiel ein bislang unbekannter Räuber einen jungen Mann und erbeutete dabei einen geringen Geldbetrag. Die Kriminalpolizei Garmisch-Partenkirchen bittet um Hinweise. Der 19-jährige Mann befand sich auf dem Spazierweg an der Ammer in der Nähe des Pürschlingwegs, als er gegen 2.15 Uhr von einem unbekannten Mann von hinten angepackt und auf hochdeutsch angesprochen …

Mehr lesen »

Garmisch-Partenkirchen: Bekiffter Drogenkurier zu schnell unterwegs – Untersuchungshaft

Polizei Fahrzeugkontrolle

Eigentlich war der Österreicher am Sonntag auf der A95 Richtung Garmisch nur zu schnell unterwegs. Bei einer Kontrolle kam dann aber zutage, dass er und seine Begleiterin nicht nur keine Fahrerlaubnis hatten, sie hatten auch zwei Kilogramm Marihuana im Kofferraum. Für beide endete der Tag in Untersuchungshaft. Eine Geschwindigkeitskontrolle auf der A95 endete am Sonntagabend, 3. April 2016, für ein …

Mehr lesen »