14. August 2018
Startseite >> Areas >> München-Land

München-Land

München-Land: „Biologischer Müll“ – Irrer Nazi droht in Briefen mit Ermordung von Kindern

Polizei

Als biologischen Müll bezeichnet ein Unbekannter Kinder aus muslimischen oder jüdischen Elternhäuser. Sie müssten ausgewiesen oder umgebracht werden. Seine Drohbriefe, die er seit einiger Zeit an Kindergärten im südlichen Landkreis München verschickt, verziert der Briefeschreiber mit einem Hakenkreuz. Die Polizei sucht nun den verwirrten Nazi, von dem nach Meinung der Ermittler jedoch keine konkrete Gefahr ausgeht. Seit Freitag, 3. Juli …

Mehr lesen »

München-Land: 86-jähriger Autofahrer gerät in Gegenverkehr und stirbt bei Verkehrsunfall

Verkehrsunfall

Ein 86-jähriger Autofahrer ist am Sonntag in Grasbrunn in München Land nach einem Verkehrsunfall in einem Münchner Krankenhaus verstorben. Er war aus unbekannter Ursache in den Gegenverkehr geraten und mit zwei anderen Autos frontal zusammengestoßen.   Am Sonntag, 29. April 2018, gegen 12.20 Uhr, fuhr ein 55-Jähriger aus dem südlichen Münchner Landkreis mit seinem 24-jährigen Beifahrer in seinem VW die …

Mehr lesen »

SpVgg Unterhaching: Zwickau Fans verweigern Ordner Zugang auf Fußballtribüne und greifen Polizisten an

SPvGG Unterhaching

Weil Ordner beim Fußball-Spiel in Unterhaching ihren Job machen wollten, wurden sie Gästefans aus Zwickau angegriffen. Sie wollten nicht das diese in ihren Block gingen. Die Polizei musste einschreiten und bewarfen die Beamten. Am Sonntag, 15. April 2018, fand das Fußballspiel der 3. Liga SpVgg Unterhaching gegen FSV Zwickau im Stadion in Unterhaching im Landkreis München statt. Insgesamt waren 3.250 …

Mehr lesen »

Ist Altenpfleger ein Serienmörder? Mögliches Opfer exhumiert – Aktenzeichen XY sucht Zeugen

Mordverdächtiger Altenpfleger Grzegorz Stanislaw Wolsztajn - Fahndungsfoto der Polizei München

Nach dem Mord in Ottobrunn werden inzwischen fünf weitere Todesfälle sowie fünf mögliche Mordversuche untersucht, die auf das Konto des 36-jährigen Altenpflegers Grzegorz Stanislaw Wolsztajn gehen könnte. Am Rosenmontag hatte er in Ottobrunn mit einer Insulinspritze ermordet und ausgeraubt. Bei der bundesweiten Fahndung haben sich zahlreiche Zeugen gemeldet, die angeben konnten, wo der Tatverdächtige Senioren gepflegt hatte. Am Mittwoch, 28. März …

Mehr lesen »

München-Land: Kuriose Fahrerflucht – Kranfahrer rasiert Bäume und macht sich aus dem Staub

Polizei Blaulicht

Nachdem der Fahrer eines Autokrans zwei Bäume umgefahren hatte und durch den Unfall 600 Liter Hydrauliköl auf die Straße geflossen waren, bestellte er ein Taxi und machte sich aus dem Staub. Zwei seiner Kollegen deckten ihn dann; sie erhielten eine Anzeige wegen Strafvereitelung. Am Mittwoch, 14. Februar 2018, fuhr ein zunächst unbekannter Fahrer mit seinem Autokran gegen 7.30 Uhr auf …

Mehr lesen »

München-Land: BMW Cabrio gerät in Gegenverkehr – Mutter und Tochter bei Verkehrsunfall getötet

Polizei Unfallkommando

Eine 55-jähriger Fahrerin eines BMW Cabrio ist am Dienstag in Aschheim im Landkreis München auf die Gegenfahrbahn geraten. Dabei ist sie mit einem Kleintransporter zusammengestoßen. Die beiden Frauen, die in dem BMW saßen, sind noch an der Unfallstelle verstorben. Am Dienstag, 13. Februar 2018, gegen 14.00 Uhr, waren eine 55-Jährige sowie ihre 25-jährige Tochter aus dem nördlichen Münchner Landkreis mit …

Mehr lesen »

München-Land: Rallye mit Schrottautos in Taufkirchen gestartet – Bußgelder für 16 Holländer

Gebrauchtwagen-Rallye in Taufkirchen - Polizei beanstandet 16 Autos aus den Niederlanden Quelle Foto Polizei München

Am Montagmorgen, 5. März 2018, trafen sich über 400 Teilnehmer zum Auftakt einer Gebrauchtwagen-Rallye in Taufkirchen im Landkreis München. Die Polizei war vor Ort und beanstandete 16 Schrottautos von Niederländern. Ziel der Rallye war es, mit einem Schrottauto mit einem maximalen Restwert von 500 Euro eine Strecke von über 2500 km zu bewältigen.  Um sicherzustellen, dass nur verkehrssichere Fahrzeuge teilnahmen, …

Mehr lesen »

Radlerautobahn von Garching und Unterschleißheim nach München geplant

Geplanter Radschnellweg Landkreis München-Nord Quelle Grafik Planungsverband Äußerer Wirtschaftsraum München

Im nördlichen Landkreis München wird die erste Radlerautobahn gebaut. Die Pilotstrecke verläuft von Garching und Unterschleißheim mit einer Gesamtlänge von 13 Kilometern bis zur Stadtgrenze. Es wird geschätzt, dass täglich etwa 8.000 Radfahrer diese Strecke nutzen werden. Der Landkreis München soll seinen seinen ersten Radschnellweg bekommen. Von der Stadtgrenze München nach Garching und Unterschleißheim  soll die Pilotstrecke mit einer Länge …

Mehr lesen »

München Land: Polizeibeamter bricht auf Dach ein und fällt 5 Meter tief – schwer verletzt

Schild Landkreis München

Bei der Suche nach einem vermeintlich suizidgefährdeten Mann ist an Neujahr in Heimstetten im Landkreis München ein Polizeibeamter durch ein Dach fünf Meter tief auf den Boden einer Lagerhalle gefallen und schwer verletzt worden. Am Montag, 1. Januar 2018, gegen 21 Uhr, wurde jeweils eine Streife der Polizeiinspektion 27 (Haar) und der Polizeiinspektion 25 (Trudering-Riem) aufgrund einer Suizidankündigung eines 34-Jährigen …

Mehr lesen »

Poing: Betrunkene Lehrerin würgt bei Adventsfeier drei Buben

Schild Landkreis München

Einer betrunkenen Lehrerin ist am 29. November 2017 bei einer Adventsfeier in einer Mittelschule in Poing im Landkreis München wegen des ungebührlichen Verhaltens von drei Buben der Kragen geplatzt und hat diese gewürgt. Jetzt hat sie ein Verfahren wegen Körperverletzung am Hals. Die drei Jungen im Alter von 8 und 9 Jahren waren während der Adventsfeier durch die Gänge des …

Mehr lesen »