24. August 2017
Startseite >> Areas >> Neuburg-Schrobenhausen

Neuburg-Schrobenhausen

Oberbayern: 17-Jähriger Asylbewerber schwer verletzt – Polizei vermutet fremdenfeindlichen Hintergrund

Polizei

Aus einer größeren Personengruppe heraus ist in der Nacht von Freitag auf Samstag in Neuburg an der Donau im Landkreis Neuburg/Schrobenhausen ein 17-jähriger Asylbewerber beleidigt, körperlich angegriffen und schwer verletzt worden. Für die Polizei bestehen Anhaltspunkte für einen fremdenfeindlichen Hintergrund des Angriffs. Zusammen mit einer Betreuerin erschien der 17-jährige Afghane am Samstagnachmittag bei der Polizeiinspektion Neuburg zur Anzeigenerstattung. Aus einer …

Mehr lesen »

Burgheim: Arbeiter nach Messerangriff lebensgefährlich verletzt

Polizei Wappen

Nachdem ein 46-Jähriger einen 37-Jährigen in der Nacht zum Sonntag in Burgheim im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen mit einem Messer angegriffen und schwer verletzt hat, ermittelt die Kripo Ingolstadt wegen eines versuchten Tötungsdelikts. Die Staatsanwaltschaft Ingolstadt beantragte Haftbefehl gegen den Beschuldigten. (17.5.2016) Die beiden 46 Jahre und 37 Jahre alten Männer bewohnen in einem als Arbeiterwohnheim genutzten Gebäude in Burgheim verschiedene Zimmer. …

Mehr lesen »

Kripo Ingolstadt nimmt bundesweit agierenden Internetbetrüger fest

Cybercops Kreditkarten sichergestellt

Internetspezialisten der Kriminalpolizei Ingolstadt gelang es, einen 50-jährigen Deutsch-Ukrainer zu identifizieren, der sechs Jahre lang unter falscher Identität betrügerische Geschäfte im abgewickelt hat. Ermittlungen gegen Cyberkriminelle sind aufwendig und langwierig. Auch das Erkennen des Betrugsausmaßes erfordert ein spezialisiertes IT-Wissen. Im nachfolgend geschilderten Fall gelang es Internetspezialisten der Kriminalpolizei Ingolstadt einen 50-jährigen Deutsch-Ukrainer zu identifizieren, der sechs Jahre lang unter falscher Identität …

Mehr lesen »

Neuburg-Schrobenhausen: SS-Runen an Kirchmauer in Sinning gesprüht

Ortsschild Oberhausen Neunburg-Schrobenhausen

Am 18.3.2016 wurde bei der Polizei mitgeteilt, dass eine Mauer am Kirchplatz in Sinning in der Gemeinde Oberhausen im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen, mit SS-Runen besprüht wurde. Es laufen Ermittlungen wegen Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen. Wie die bisherigen Ermittlungen ergaben, wurden im Zeitraum von Mittwoch, 16.3.16, 18.00 Uhr bis Donnerstag, 17.3.2016, 18.00 Uhr, durch einen bislang unbekannten Täter großflächige SS-Runen in …

Mehr lesen »