Startseite >> Areas >> Oberbayern

Oberbayern

Region München: Fliegerbombe in Geretsried entschärft – 600 Einwohner mussten evakuiert werden

Fliegerbombe in Geretsried Quelle Foto Polizei Bayern

Am Freitag wurde bei Bauarbeiten in Geretsried im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen mit einer Baggerschaufel eine Fliegerbombe aus dem zweiten Weltkrieg ausgegraben. Zur Entschärfung mussten 600 Einwohner evakuiert werden. Die Bombe konnte am Abend entschärft werden. Bad Tölz-Wolfratshausen. Am Freitagvormittag, 12.05.17, wurde eine amerikanische Fliegerbombe ausgegraben. Die Anwohner wurden in einen Umkreis von 300 Metern evakuiert. Anschließend, kurz nach 19.00 Uhr, …

Mehr lesen »

Oberbayern: Bauarbeiter wird von gebrochenem Sägeblatt einer Kreissäge getötet

Landkreis Weilheim Schongau Schild2

Am 10. Mai 2017 ist es in Hohenpeißenberg im Landkreis Weilheim-Schongau zu einem tödlichen Arbeitsunfall gekommen. Ein 20-jähriger Bauarbeiter würde von dem gebrochenen Sägeblatt einer laufenden Kreissäge getroffen. Der junge Mann ist noch an der Unfallstelle verstorben. Am Mittwochmorgen, 10.05.17, kam kurz nach 7 Uhr morgens es in der Bahnhofstraße in Hohenpeißenberg im Landkreis Weilheim-Schongau zu einem Arbeitsunfall, bei dem …

Mehr lesen »

Brutaler Doppel-Raubmord in Königsdorf: Vierter Tatverdächtiger festgenommen – Es war die Tat einer Familienbande

Gesuchter Täter im Doppel-Raubmord von Königsdorf Robert PLUDOWSKI Fahndungsfoto Polizei Bayern

Zwei tote Personen hat die Polizei am 26. Februar 2017 in einem Einfamilienhaus in Königsdorf im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen gefunden. Außerdem wurde die Hausbesitzerin Luise S. schwerst verletzt gefunden. Die Beamten stellten Einbruchsspuren in dem Haus im Weiler Höfen fest. Die Polizei hat bestätigt: „Es war Raubmord.“ Am 10. März 2017 teilte die Polizei mit, dass eine ehemalige Pflegekraft des …

Mehr lesen »

Oberbayern: Vermisster 83-Jähriger aus Bayerisch Gmain wieder aufgetaucht

Vermisster demenzkranker Rentner aus Bayerisch Gmain wieder aufgetaucht Quelle Foto Polizei Oberbayern

Seit Samstagabend, 1. April 2017, wurde Ion Cimpoiasu aus Bayerisch Gmain im Landkreis Berchtesgadener Land vermisst. Der 83-Jährige wollte spazieren gehen und kehrte nicht mehr nach Hause zurück. Seitdem laufen groß angelegte Suchmaßnahmen von Feuerwehr, Rettungshundestaffeln und Polizei. Am Sonntagmittag meldete sich ein Zeuge, dass er den Mann gesehen hat. (Update 2.4.2017, 13.29 Uhr) Die Öffentlichkeitsfahndung der Polizei brachte den Erfolg: …

Mehr lesen »

Bundesstaat Bayern: Bei erneuter Razzia wieder Waffen bei Reichsbürgern gefunden

Reichsbürger Bundesstaat Bayern Razzia im Landkreis Erding Quelle Foto Polizei Bayern

Eine groß angelegte Razzia hat am Dienstag mit Unterstützung eines Sondereinsatzkommandos (SEK) der Polizei im Hauptquartier des „Bundesstaates Bayern“ in Landsham, Gemeinde Pliening, im Landkreis Erding stattgefunden. Dabei wurden einige tausend Euro Bargeld gefunden, die aus Einnahmen für Scheindokumente und „Steuereinnahmen“ stammen dürften. Auch in Franken gab es Durchsuchungen. Hier wurde unter anderem eine zur scharfen Waffe umgebaute Schreckschusspistole gefunden. Der …

Mehr lesen »

Oberbayern: 110 gewählt – Polizei kann Verbrecher auf frischer Tat festnehmen

Polizeipräsident Robert Kopp Quelle Foto PP Oberbayern Süd

Gleich zwei Mal konnte die Polizei in Oberbayern am Freitag, 10. Februar 2017, Tatverdächtige auf frischer Tat festnehmen und so einen Einbruch in Eurasburg verhindern und Autoaufbrüche in Rosenheim klären. Ein Anwohner hatte am Freitagnachmittag um kurz nach 15 Uhr zwei Männer beobachtet, die im nördlichen Gemeindebereich von Eurasburg um ein Anwesen schlichen und sich verdächtig verhielten. Die Vermutung lag …

Mehr lesen »

Oberbayern: Polizei muss Spaziergänger auf Chiemsee und Königssee mit Lautsprecherdurchsagen vom Eis vertreiben

Polizeihubschrauber

Mehrere Personen sind am Wochenende bei ihren Spaziergängen über oberbayerische Seen in das nicht tragfähige Eis eingebrochen. So wurde zum Beispiel aus dem Chiemsee ein Mann geborgen, der nach 15 Minuten im kalten Wasser nur noch eine Körpertemperatur von 30 Grad hatte. Die Polizei vertrieb die unvernünftigen Spaziergänger auf dem Königssee und Chiemsee schließlich mit Lautsprecherdurchsagen aus dem Hubschrauber vom …

Mehr lesen »

Fakenews in Facebook zu Vergewaltigung durch Asylbewerber – Verfasserin von Polizei identifiziert und angezeigt

Vor etwa einer Woche wurde das Polizeipräsidium auf eine Meldung aufmerksam gemacht, die auf Facebook kursierte und in der von einer brutalen Vergewaltigung, begangen an einer 17-Jährigen durch einen Asylbewerber, die Rede war. Sofortige Überprüfungen der Polizei ergaben, dass der Fall frei erfunden ist. Gegen die 55-jährige Verfasserin der Meldung aus Niederbayern ermitteln die Strafverfolgungsbehörden jetzt wegen des Verdachts des …

Mehr lesen »

Oberbayern: 22-Jähriger beim Basteln von Feuerwerkskörper lebensgefährlich verletzt

Logo Landeskriminalamt

Am 29. Dezember 2016, gegen 10.30 Uhr, ist es zu einer folgenschweren Verpuffung in einer Privatgarage in Schwabhausen im Landkreis Landsberg, bei der vier Personen teils lebensgefährlich verletzt wurden. Das Landeskriminalamt vermutet, dass versucht wurde, Feuerwerkskörper selbst herzustellen.   Zum Zeitpunkt des Unglücks befanden sich drei junge Männer im Alter von 20 bis 23 Jahren und eine 19-jährige Frau in …

Mehr lesen »

Oberbayern: Polizei schützt Weihnachtsmärkte teils mit Maschinenpistolen

Polizei Einsatzzentrale Oberbayern

Die Polizei in Oberbayern verstärkt nach dem LKW-Attentat von Berlin die Schutzmaßnahmen für Weihnachtsmärkte. Polizisten mit Schutzausstattung und teilweise mit Maschinenpistolen werden nach einer Mitteilung des Polizeipräsidiums Oberbayern auf den Märkten eingesetzt. Das Polizeipräsidium Oberbayern Süd teilt mit: Die Scherheitsmaßnahmen bei Märkten und Veranstaltungen waren in der Vergangenheit schon erhöht worden. Die schrecklichen Ereignisse in Berlin veranlassen nun das Polizeipräsidium …

Mehr lesen »