17. November 2019
Startseite >> Areas >> Weilheim (page 2)

Weilheim

Weilheim: 19-Jähriger beim Heimweg auf Gleisen von Zug erfasst und getötet

Landkreis Weilheim Schongau Schild2

Ein toter 19-jähriger Mann wurde am Samstag in Unterhausen in Weilheim neben den Zuggleisen gefunden. Er ist wohl auf den Gleisen nach Hause gegangen und wurde dabei von einem Zug erfasst. Ein tragischer Unfall ereignete sich in der Nacht von Freitag auf Samstag den 04. Juni 2016. Ein 19-jähriger Mann wurde tot im Ortsteil Unterhausen aufgefunden. Ersten Ermittlungen der Kriminalpolizei …

Mehr lesen »

Weilheim-Schongau: Sprengkrater entdeckt – Zeugenaufruf vom Landeskriminalamt

Landkreis Weilheim Schongau Schild2

Einen 1 Meter tiefen Sprengkrater wurde in Habach im Landkreis Weilheim-Schongau entdeckt. Das Landeskriminalamt bittet nun um Hinweise aus der Bevölkerung. Der Pächter einer Wiese in Habach, Gemeinde Obersöchering teilte am Dienstag, 5. April 2016, der Kriminalpolizei Weilheim mit, dass sich auf seiner Wiese ein Krater befinde. Der Krater habe einen Durchmesser von mindestens 3 Metern und sei 1 Meter …

Mehr lesen »

Schongau: Raubüberfall war vorgetäuscht

Landkreis Weilheim Schongau Schild2

Ein vermeintlicher Raubüberfall am 28. März in Schongau hat nie stattgefunden. Das hat die Polizei nun ermittelt. Ursprünglich waren drei Täter gesucht worden. Doch das “Opfer” hatte die Geschichte erfunden. (Update 7. April 2016) Ein Raubüberfall, der sich am 28. März 2016 zum Nachteil eines 31-jährigen Mannes ereignet haben soll, dürfte in der geschilderten Form nicht stattgefunden haben. Die Kriminalpolizei Weilheim …

Mehr lesen »

Weilheim – Schongau – Penzberg: Drei Einbrüche bei McDonalds

Drei Schnellrestaurants im Landkreis Weilheim-Schongau wurden in den vergangenen Tagen von Einbrechern heimgesucht. Zweimal scheiterten sie an den massiven Tressoren, einmal hat sie die Alarmanlage vertrieben. (Update 29. März 2016) Inzwischen hat die Polizei mitgeteilt, dass im Landkreis Weilheim-Schongau in den letzten Tagen in drei Filialen von Mc Donalds eingebrochen worden ist. Während sie in Weilheim und in Penzberg an den …

Mehr lesen »

Weilheim-Schongau: Massenschlägerei mit 80 Beteiligten in Asylunterkunft

Polizei Blaulicht

Nachdem in der Nacht auf Dienstag, 23. Februar 2016, zunächst zwei Bewohner einer Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber im Landkreis Weilheim-Schongau in einen handfesten Streit geraten waren, beteiligten sich im weiteren Verlauf etwa 80 Personen an der Auseinandersetzung. Nach derzeitigen Erkenntnissen wurden vier Personen verletzt. Am frühen Dienstagmorgen gegen 0.30 Uhr wurde der Polizei eine größere Schlägerei in der Asylbewerberunterkunft in Altenstadt …

Mehr lesen »

Peißenberg: Großbrand in Rigi Rutschn – Hallenbad geschlossen

Feuerwehr 112

Einen Sachschaden in Höhe von 2 Millionen Euro hat am 11. Februar 2016 ein Großbrand in der Freizeit- und Bäderanlage Rigi Rutschn in Peißenberg im Landkreis Weilheim-Schongau verursacht. Das Feuer ist nach Ermittlungen der Kripo durch einen technischen Defekt in der Gaststätte ausgebrochen. Die Bäderanlage ist bis auf Weiteres geschlossen. Am Donnerstagnachmittag, 11. Februar 2016, verursachte ein Großbrand in dem …

Mehr lesen »

Starnberger See: Tot in Pferdebox – Unfall oder Erkrankung?

Notarzt

Zeuginnen fanden am späten Mittwochnachmittag, 3. Februar 2016, auf einem Pferdehof im Gemeindebereich von Seeshaupt einen verstorbenen 24-jährigen Mann. Die Polizei ermittelt, ob ein Unfall oder eine Erkrankung zum Tod geführt hat. Zeuginnen fanden den 24-Jährigen, der als Pferdepfleger auf dem Hof angestellt war, gegen 17 Uhr leblos in einer der Pferdeboxen, in der auch ein Wallach eingestellt war. Eine …

Mehr lesen »

Weilheim: Aufmerksame Nachbarin – Einbrecherbande festgenommen

Einer aufmerksamen Nachbarin ist es zu verdanken, dass am Mittwoch in Weilheim in Oberbayern eine osteuropäische Einbrecherbande auf frischer Tat festgenommen werden konnte. Kurz nach Mitternacht teilte eine aufmerksame Nachbarin über Notruf 110 einen Einbruch in der Pöltnerstraße im Stadtzentrum von Weilheim mit. Zwei Männer haben die Scheibe eines Geschäfts eingeschlagen und sind anschließend in das Gebäude eingestiegen. Durch die …

Mehr lesen »

Penzberg: Münchner fährt mit 120 km/h absichtlich in Gegenverkehr

Polizeiauto

Ein Münchner ist am Freitag im Landkreis Weilheim/Schongau bei Penzberg absichtlich auf die Gegenfahrbahn gefahren. Eine Autofahrerin aus dem Landkreis Bad Tölz konnte gerade noch ausweichen. Gegen den Mann wurde Unterbringungsbefehl wegen eines versuchten Tötungsdelikts erlassen. Am Nachmittag des 22. Januar 2016 fuhr ein 40-jähriger Münchner auf der Staatsstraße 2370 mit seinem BMW in suizidaler Absicht in den Gegenverkehr. Auf Höhe Zachenried …

Mehr lesen »