13. Dezember 2019
Startseite >> News (page 10)

News

München-Land: Betrunkene 60-Jährige wehrt sich gegen Polizisten und Ärztin mit Tritten gegen Blutabnahme

Polizeipressestelle München

Nachdem eine 60-jährige Autofahrerin am vergangenen Freitag in Planegg im Landkreis München einen Verkehrsunfall verursacht hatte, verweigerte sie gegenüber den Polizisten einen Alkoholtest. Daher wurde sie zur Blutabnahme in eine Klinik gebracht. Dabei griff sie einen Polizisten und eine Ärztin an, indem die inzwischen gefesselte Frau nach ihnen mit den Füßen trat. Am Freitag, 5. Mai 2017, gegen 17.00 Uhr, …

Mehr lesen »

München-Land: Zigarettenautomat in der Freinacht gespengt

Polizei Blaulicht

Einen lauten Knall hörten Einwohner von Unterhaching in der Freinacht gegen 22.35 Uhr. Die Polizei hat dann festgestellt, dass in der Bussardstraße ein Zigarettenautomat mit einem Böller aufgesprengt worden war. Die Täter konnten nicht ermittelt werden. Insgesamt gab es in der  Stadt und im Landkreis wegen Aktivitäten in der Freinacht bei der Polizei 44 Einsätze. In der Nacht vom Sonntag, …

Mehr lesen »

Bewaffneter Arm der Pegida: Innenminister will Schützenverein aus München verbieten

Polizei Bayern

Innenminister Joachim Herrmann prüft das vereinsrechtliche Verbot des Schützenvereines “Die Bayerische Schießsportgruppe München e.V.”. Nach den Erkenntnissen der Behörden soll es sich bei der Schießsportgruppe um den “bewaffneter Arm der Pegida” handeln. Bei einer Razzia haben am 27. April 2017 120 Polizisten elf Objekte in München, Kaufbeuren und Bad Rodach durchsucht. “Wir haben heute der waffenaffinen Szene rund um Pegida …

Mehr lesen »

München-Land: Burschenverein regelt Maßkrug-Klau mit Fäusten – ein verletzter Jugendlicher

Blaulicht Polizei

Nach einer Feier in Großhelfendorf am Freitag vor einer Woche hat eine Gruppe eines Burschenvereines fünf Jugendliche auf dem Weg zur S-Bahn gestellt, weil sie geklaute Maßkrüge mitgenommen hatten. Dabei kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung, bei der ein 19-Jähriger einen Schlag auf den Kopf abbekommen hat. Er musste in eine Klinik zur Untersuchung und Beobachtung eingeliefert werden.   Am …

Mehr lesen »

München-Land: Auf Gleis auf dem Heimweg – Jugendlicher von S-Bahn erfasst und getötet

S-Bahn Front

Ein 16-Jähriger war in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch auf dem Bahngleis zwischen Neubiberg und Ottobrunn unterwegs. Eine S-Bahn der Linie S7 hat den Jugendlichen erfasst und überfahren. Der 16-jährige erlitt tödliche Verletzungen. Am Mittwoch, 19. April.2017, gegen 2 Uhr, kam es zu einem tragischen Unfall auf der Bahnstrecke zwischen Neubiberg und Ottobrunn im Landkreis München. Ein 16-Jähriger aus …

Mehr lesen »

München-Land: Wiederholungstäter – 60-jähriger Heroinhändler festgenommen

Schild Landkreis München

Ein 60-jähriger Arbeitsloser hat in Feldkirchen bei München mit Heroin gehandelt. Er konnte am 10. April 2017 festgenommen werden. Bei der Durchsuchung der Wohnung wurden 80 Gramm Heroin gefunden. Der Drogenhändler war schon einschlägig vorbestraft. Beim Rauschgiftdezernat des Polizeipräsidiums München lagen Hinweise vor, dass in Feldkirchen im Landkreis München eine ältere, männliche Person einen regen Handel mit Heroin betreiben soll. Aufgrund …

Mehr lesen »

Bayern: Heidenspass an Karfreitag in München und Regensburg – es darf trotz Tanzverbot getanzt werden

Heidenspass-Party Karfreitag - Bund für Geistesfreiheit gegen Tanzverbot

10 Jahre lang war sie verboten, die Heidenspaß-Party des Bundes für Geistesfreiheit in Bayern (BfG) an Karfreitag in München. In dieser Körperschaft des öffentlichen Rechts sind Atheisten organisiert, die konsequent für die Trennung von Kirche und Staat eintreten.  Nun darf Karfreitag doch getanzt werden – aber nur bei weltanschaulichen Veranstaltungen. Das Bundesverfassungsgericht (BVerfG) hat im Dezember 2016 einer Verfassungsbeschwerde des BfG …

Mehr lesen »

IS-Kommandeur bei Landshut festgenommen – kein Zusammenhang mit Anschlag auf BVB-Bus

Polizei Bayern

Ein Sondereinsatzkommando der Polizei (SEK) hat am Mittwochmorgen in einem Flüchtlingsheim in Adlkofen im Landkreis Landshut einen 32-jährigen Syrer festgenommen. Die Bundesanwaltschaft wirft Zoher J. vor, in Aleppo eine IS-Kampfeinheit gegründet zu haben. Später soll er für den IS-Geheimdienst agiert und den Auftrag gehabt haben, Terrorzellen in Europa zu koordinieren, um Anschläge durchzuführen. Am Morgen des 12. April 2017 ist …

Mehr lesen »

Familienvater verhaftet – Kommissar Zufall führt zu Vergewaltiger an Isar und Inn in München und Rosenheim

Polizeipräsidium München

Eine DNA-Spur von einem Raubüberfall in München hat zu dem brutalen Vergewaltiger geführt, der im November 2015 und Dezember 2016 am Innufer in Rosenheim und auf der Isarinsel in München-Oberföhring zwei Frauen vergewaltigt hat. Der 27-jährige türkische Asylbewerber wurde am 31. März 2017 in München wegen Mordversuch und Vergewaltigung verhaftet. Auf seine Spur kamen die Ermittler zufällig durch eine DNA-Spur, die …

Mehr lesen »

Region München: Banküberfall im Landkreis Fürstenfeldbruck – Fotofahndung

Banküberfall Hattenhofen Landkreis Fürstenfeldbruck Fahndungsfoto Polizei

Am Donnerstag, 6. April 2017, gegen 12 Uhr wurde eine Bankfiliale in Hattenhofen im Landkreis Fürstenfeldbruck überfallen. Der Bankräuber war mit einer schwarzen Pistole bewaffnet und erbeutete mehrer tausend Euro. Die Polizei fahndet nun mit einem Foto nach ihm. Der mit einer Strumpfmaske maskierte Täter erzwang unter Vorhalt einer schwarzen Faustfeuerwaffe die Herausgabe mehrerer tausend Euro, welche er sich in …

Mehr lesen »