Startseite >> Polizeiberichte

Polizeiberichte

München-Land: Burschenverein regelt Maßkrug-Klau mit Fäusten – ein verletzter Jugendlicher

Blaulicht Polizei

Nach einer Feier in Großhelfendorf am Freitag vor einer Woche hat eine Gruppe eines Burschenvereines fünf Jugendliche auf dem Weg zur S-Bahn gestellt, weil sie geklaute Maßkrüge mitgenommen hatten. Dabei kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung, bei der ein 19-Jähriger einen Schlag auf den Kopf abbekommen hat. Er musste in eine Klinik zur Untersuchung und Beobachtung eingeliefert werden.   Am …

Mehr lesen »

München-Land: Auf Gleis auf dem Heimweg – Jugendlicher von S-Bahn erfasst und getötet

S-Bahn Front

Ein 16-Jähriger war in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch auf dem Bahngleis zwischen Neubiberg und Ottobrunn unterwegs. Eine S-Bahn der Linie S7 hat den Jugendlichen erfasst und überfahren. Der 16-jährige erlitt tödliche Verletzungen. Am Mittwoch, 19. April.2017, gegen 2 Uhr, kam es zu einem tragischen Unfall auf der Bahnstrecke zwischen Neubiberg und Ottobrunn im Landkreis München. Ein 16-Jähriger aus …

Mehr lesen »

München-Land: Wiederholungstäter – 60-jähriger Heroinhändler festgenommen

Schild Landkreis München

Ein 60-jähriger Arbeitsloser hat in Feldkirchen bei München mit Heroin gehandelt. Er konnte am 10. April 2017 festgenommen werden. Bei der Durchsuchung der Wohnung wurden 80 Gramm Heroin gefunden. Der Drogenhändler war schon einschlägig vorbestraft. Beim Rauschgiftdezernat des Polizeipräsidiums München lagen Hinweise vor, dass in Feldkirchen im Landkreis München eine ältere, männliche Person einen regen Handel mit Heroin betreiben soll. Aufgrund …

Mehr lesen »

IS-Kommandeur bei Landshut festgenommen – kein Zusammenhang mit Anschlag auf BVB-Bus

Polizei Bayern

Ein Sondereinsatzkommando der Polizei (SEK) hat am Mittwochmorgen in einem Flüchtlingsheim in Adlkofen im Landkreis Landshut einen 32-jährigen Syrer festgenommen. Die Bundesanwaltschaft wirft Zoher J. vor, in Aleppo eine IS-Kampfeinheit gegründet zu haben. Später soll er für den IS-Geheimdienst agiert und den Auftrag gehabt haben, Terrorzellen in Europa zu koordinieren, um Anschläge durchzuführen. Am Morgen des 12. April 2017 ist …

Mehr lesen »

Familienvater verhaftet – Kommissar Zufall führt zu Vergewaltiger an Isar und Inn in München und Rosenheim

Polizeipräsidium München

Eine DNA-Spur von einem Raubüberfall in München hat zu dem brutalen Vergewaltiger geführt, der im November 2015 und Dezember 2016 am Innufer in Rosenheim und auf der Isarinsel in München-Oberföhring zwei Frauen vergewaltigt hat. Der 27-jährige türkische Asylbewerber wurde am 31. März 2017 in München wegen Mordversuch und Vergewaltigung verhaftet. Auf seine Spur kamen die Ermittler zufällig durch eine DNA-Spur, die …

Mehr lesen »

Region München: Banküberfall im Landkreis Fürstenfeldbruck – Fotofahndung

Banküberfall Hattenhofen Landkreis Fürstenfeldbruck Fahndungsfoto Polizei

Am Donnerstag, 6. April 2017, gegen 12 Uhr wurde eine Bankfiliale in Hattenhofen im Landkreis Fürstenfeldbruck überfallen. Der Bankräuber war mit einer schwarzen Pistole bewaffnet und erbeutete mehrer tausend Euro. Die Polizei fahndet nun mit einem Foto nach ihm. Der mit einer Strumpfmaske maskierte Täter erzwang unter Vorhalt einer schwarzen Faustfeuerwaffe die Herausgabe mehrerer tausend Euro, welche er sich in …

Mehr lesen »

Traunreut: Jugendbande auf Diebestour – Flucht mit gestohlenem Auto endet auf Forstweg

Blaulicht Polizei

Die Wahrnehmung eines Zeugen über ein verdächtiges Fahrzeug in Traunreut und die koordinierten polizeilichen Fahndungsmaßnahmen waren der Schlüssel zum Erfolg: Insgesamt fünf Personen, darunter auch ein 16-jähriges Mädchen, nahmen Beamte verschiedener Dienststellen des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd am Donnerstagmorgen, 6. April, nach einem Einbruch fest. Gegen einen 18- und einen 20-Jährigen laufen Ermittlungen wegen weiterer zurückliegender Taten in den Landkreisen Rosenheim …

Mehr lesen »

DNA-Abgleich bringt Gewissheit: In Donau gefundene Leiche ist Malina Klaar – Keine Hinweise auf Gewaltverbrechen

Polizeiboot Quelle Foto Polizei Bayern

Spaziergängerin hat am Freitagmorgen am  südlichen Donauufer bei Donaustauf im Landkreis Regensburg eine im Wasser treibende leblose Person entdeckt. Ein DNA-Abgleich hat bestätigt, dass es sich bei der Wasserleiche um die vermisste Studentin Malina Klaar handeln. Die Polizei geht von einen Tod durch Ertrinken aus. Hinweise auf ein Gewaltverbrechen haben sich bei der Obduktion nicht ergeben.   (Update 8.4.2017) Am Samstag hat …

Mehr lesen »

Augsburg : Zu dumm zum Fahrrad klauen – Pflanzkübel bringen Radldieb zur Strecke

Polizeiauto

Als einen Einsatz eher der kuriosen Art hat die Augsburger Polizei in ihrem Bericht vermerkt. Ein 25-jähriger hatte in der City-Galerie ein Radl geklaut. Erst ist der Dieb bei seiner Flucht mit einem älteren Rentnerpaar zusammengestoßen. Dann brachte ihn ein im Weg stehender Beton-Pflanzkübel einer Bäckerei zu Fall. Die Security des Shopping-Centers brauchte den Dieb nur noch aufzusammeln und der …

Mehr lesen »

Dingolfing: Verkehrsrowdy bedrängt Autofahrer und löst wegen Waffenbesitz größeren Polizeieinsatz aus

Blaulicht Polizei

Am Montag, 3. April 2017, gegen 18.30 Uhr wurde ein 38-jähriger Pkw-Fahrer  zunächst durch sehr dichtes Auffahren von einem 31-jährigen Pkw-Fahrer aus Frontenhausen in Dingolfing derart bedrängt, dass er die Polizei verständigte. Als der Dingolfinger den Verkehrsrowdy zur Rede stellen wollte, sah er eine Schusswaffe auf dem Beifahrersitz liegen. Die Polizei fahndete nach dem 31-jährigen und setzte bei der Festnahme …

Mehr lesen »