18. Dezember 2018
Startseite >> Polizeiberichte (page 2)

Polizeiberichte

München-Land: Kuriose Fahrerflucht – Kranfahrer rasiert Bäume und macht sich aus dem Staub

Polizei Blaulicht

Nachdem der Fahrer eines Autokrans zwei Bäume umgefahren hatte und durch den Unfall 600 Liter Hydrauliköl auf die Straße geflossen waren, bestellte er ein Taxi und machte sich aus dem Staub. Zwei seiner Kollegen deckten ihn dann; sie erhielten eine Anzeige wegen Strafvereitelung. Am Mittwoch, 14. Februar 2018, fuhr ein zunächst unbekannter Fahrer mit seinem Autokran gegen 7.30 Uhr auf …

Mehr lesen »

München-Land: BMW Cabrio gerät in Gegenverkehr – Mutter und Tochter bei Verkehrsunfall getötet

Polizei Unfallkommando

Eine 55-jähriger Fahrerin eines BMW Cabrio ist am Dienstag in Aschheim im Landkreis München auf die Gegenfahrbahn geraten. Dabei ist sie mit einem Kleintransporter zusammengestoßen. Die beiden Frauen, die in dem BMW saßen, sind noch an der Unfallstelle verstorben. Am Dienstag, 13. Februar 2018, gegen 14.00 Uhr, waren eine 55-Jährige sowie ihre 25-jährige Tochter aus dem nördlichen Münchner Landkreis mit …

Mehr lesen »

München-Land: Rallye mit Schrottautos in Taufkirchen gestartet – Bußgelder für 16 Holländer

Gebrauchtwagen-Rallye in Taufkirchen - Polizei beanstandet 16 Autos aus den Niederlanden Quelle Foto Polizei München

Am Montagmorgen, 5. März 2018, trafen sich über 400 Teilnehmer zum Auftakt einer Gebrauchtwagen-Rallye in Taufkirchen im Landkreis München. Die Polizei war vor Ort und beanstandete 16 Schrottautos von Niederländern. Ziel der Rallye war es, mit einem Schrottauto mit einem maximalen Restwert von 500 Euro eine Strecke von über 2500 km zu bewältigen.  Um sicherzustellen, dass nur verkehrssichere Fahrzeuge teilnahmen, …

Mehr lesen »

München Land: Polizeibeamter bricht auf Dach ein und fällt 5 Meter tief – schwer verletzt

Schild Landkreis München

Bei der Suche nach einem vermeintlich suizidgefährdeten Mann ist an Neujahr in Heimstetten im Landkreis München ein Polizeibeamter durch ein Dach fünf Meter tief auf den Boden einer Lagerhalle gefallen und schwer verletzt worden. Am Montag, 1. Januar 2018, gegen 21 Uhr, wurde jeweils eine Streife der Polizeiinspektion 27 (Haar) und der Polizeiinspektion 25 (Trudering-Riem) aufgrund einer Suizidankündigung eines 34-Jährigen …

Mehr lesen »

LKA-Zielfahnder nehmen am Flughafen München bosnischen Kriegsverbrecher fest

Flughafen München Tower

Zielfahndern des Bayerischen Landeskriminalamtes (LKA) ist es am 29. Dezember 2017 gelungen, einen 50-jährigen, mutmaßlichen Kriegsverbrecher am Flughafen München festzunehmen. Ihm wird vorgeworfen, an Folter und Morden während des Bosnienkrieges beteiligt gewesen zu sein. Dem 50-Jährigen werden von den bosnisch-herzegowinischen Behörden Verbrechen gegen die Menschlichkeit vorgeworfen. Er soll während des militärischen Konfliktes in Bosnien und Herzegowina als Mitglied der Polizei …

Mehr lesen »

Leeres Versprechen eines Schleusers – Im Zug von München nach Kanada

Flughafen München - Polizei

Auf die leeren Versprechungen eines Schleusers, die ihn 5.000 Euro kosteten, ist ein Afrikaner hereingefallen. Der Schleuster gaukelte ihm vor, dass er in Europa mit dem Zug nach Kanada fahren könnte. Auf dem Flughafen in München flog er auf, weil der Beamten der Bundespolizei falsche Dokumente vorlegte. Der Westafrikaner fiel Bundespolizisten am 20. Dezember 2017 bei seiner Ankunft aus Madrid …

Mehr lesen »

S-Bahn München: Musik zu laut – Unbekannte Frau verletzt 17-Jährige – Zeugenaufruf

Frau verprügelt 17-Jährige in S-Bahn Quelle Foto Bundespolizei

Eine 17-Jährige hatte sich am Montagabend in der S6 darüber beschwert, dass eine Frau mit dem Smartphone laute Musik hörte. Die Frau hat die junge Frau daraufhin angegriffen und verletzt. Die Polizei sucht nach Zeugen. Die Bundespolizei wurde am 18. Dezember 2017 gegen 20:15 Uhr von einer körperlichen Auseinandersetzung in einer Richtung Ebersberg verkehrenden S-Bahn informiert. Eine bislang unbekannte Frau …

Mehr lesen »

Mordverdächtiger am Flughafen München verhaftet

Flughafen München - Polizei

Ein international gesuchter Mordverdächtiger ist am Samstag auf dem Flughafen München verhaftet worden. Er soll einen 21-jährigen  Mann in Schweden erschossen haben.  Er kam aus Pristina am Flughafen München an und hatte wohl nicht mit der guten und schnellen Zusammenarbeit der Strafverfolgungsbehörden in Europa gerechnet. Jetzt sitzt er in Auslieferungshaft. Bundespolizisten haben am Samstagnachmittag, 16. Dezember 2017, einen schwedischen Staatsangehörigen …

Mehr lesen »

Oberbayern: Doppelmord im Massagesalon – Gesuchter Täter in Traunstein gefasst

Festnahme eines Doppelmörders in Traunstein Quelle Fahndungsfoto Polizei Oberbayern-Süd

 Ende Oktober 2017 sind in Gelsenkirchen zwei Frauen in einem Massagesalon ermordet worden. Jetzt der Doppelmörder im Landkreis Traunstein in Oberbayern gefasst worden. Staatsanwaltschaft und Kriminalpolizei aus Nordrhein-Westfalen fahndeten per Haftbefehl und Öffentlichkeitsfahndung nach einem chinesischen Staatsangehörigen, der Ende Oktober in Gelsenkirchen zwei Frauen getötet haben soll. Am Donnerstag, 30. November 2017, konnte der Gesuchte in einer Gemeinde im Landkreis …

Mehr lesen »

Starnberg: Mit mehreren Waffen unterwegs – Zug evakuiert – Randale in Haftzelle

Mit Waffen im Zug und Haftzelle demoliert Quelle Foto Bundespolizei

Ein 34-jähriger Mann aus Penzberg war am Samstag mit mehreren Waffen im Zug von Kochel nach München unterwegs. In Starnberg wurde die Bahn geräumt und der Mann festgenommen. Später in der Haftzelle randalierte der polizeibekannte 34-Jährige und deformierte die Metalltüre so stark, dass sie von der Feuerwehr geöffnet werden musste. Er wurde in die Psychiatrie eingewiesen. Die Notfallleitstelle der Deutschen …

Mehr lesen »