18. Dezember 2018
Startseite >> Polizeiberichte (page 20)

Polizeiberichte

Landshut: Kinderschänder missbraucht 9-jährigen Jungen in Flüchtlingsheim

Polizei

Am vergangenen Samstag wurde ein 9-jähriger eritreischer Junge von einem 31-jährigen eritreischen Asylbewerber in einem Flüchtlingsheim in Kumhausen im Landkreis Landshut sexuell missbraucht. Der Kinderschänder konnte festgenommen werden. Am Samstag, den 30. Juli 2016 gegen 17 Uhr, wurde der neunjährige Junge in der Asylbewerberunterkunft in Kumhausen von dem 31-Jährigen sexuell missbraucht. Der Tatverdächtige wurde wenig später von einer Streifenbesatzung der …

Mehr lesen »

Krailling: Jugendlicher aus Irland nach Badeunfall in Würm verstorben

BRK Wasserwacht Oberbayern

Beim Baden in einem Weiher an der Würm in Krailling ist am Montag 18. Juli 2016 ein Jugendlicher aus Irland untergegangen. Er wurde leblos geborgen und in ein Krankenhaus eingeliefert. Er ist am 26. Juli 2016 verstorben. Ein Jugendlicher aus Irland war mit zwei Freunden zu Besuch bei seinem Onkel in Krailling im Landkreis Starnberg. Die drei Urlauber gingen nach …

Mehr lesen »

Dingolfing: Missglückter Heiratsantrag – Verlobungsring löst sich in Luft auf

Wetterballon Wetter

Total missglückt ist der geplante Heiratsantrag eines 26-jährigen aus Simbach am Inn. Er hatte einen Verlobungsring und eine Kamera an einem Wetterballon befestigt und steigen lassen. Mit dem Video, das dabei entstehen sollte, wollte er seine Freundin beeindrucken und zum „Ja“ bewegen. Als er die Utensilien nach der Landung in Dingolfing wieder einsammeln wollte, waren Verlobungsring und Kamera zwischenzeitlich geklaut …

Mehr lesen »

Amoklauf OEZ München: Tatwaffe im Darknet besorgt – Täter machte Fotosession in Winnenden

Pressekonferenz LKA Amoklauf

Der Amokläufer vom OEZ in München hat sich die Tatwaffe im sogenannten Darknet besorgt, teilte das Bayerische Landeskriminalamt München (LKA) in einer Pressekonferenz am Sonntag mit. Es handelt sich dabei um eine Theaterwaffe, die wieder scharf gemacht worden ist. Außerdem ist der Täter nach Winnenden gefahren und hat dort vom Tatort des Amoklaufes Fotos gemacht. Der 18-jährige Schüler aus München …

Mehr lesen »

Entwarnung für München: Amokläufer vom OEZ war Einzeltäter – tot aufgefunden

Amoklauf im OEZ München

Für die Stadt München kann Entwarnung gegeben werden. Mit hoher Wahrscheinlichkeit handelte es sich nicht um einen Terroranschlag, sondern um einen einzelnen Amokläufer, der im OEZ neun Menschen erschossen hat. Bei einem Amoklauf bei McDonalds im Olympia-Einkaufszentrum in der Hanauer Straße in München hat ein 18-jähriger Deutsch-Iraker am 22. Juli 2016 neun Personen getötet, drei schwer und 13 leicht verletzt. Der Täter …

Mehr lesen »

14-jähriger Schüler aus München im Olchinger See ertrunken

Logo Wasserwacht

Ein 14-jähriger Schüler aus München war am Dienstag zu einer Geburtstagsparty zum Baden an den Olchinger See im Landkreis Fürstenfeldbruck gefahren. Beim Baden ist er etwa 15 Meter vom Ufer entfernt untergegangen und ertrunken. Am späten Nachmittag ging der Junge zusammen mit anderen Partygästen ins Wasser. Während die Mitschüler zu einer mittig angelegten Insel schwammen blieb der 14-Jährige nach derzeitigen …

Mehr lesen »

München-Land: Holzfäller von Baum erschlagen

Wappen Polizei München

Ein Holzfäller ist am Montag gegen 15 Uhr bei Fällarbeiten in einem Waldgebiet in Höhenkirchen-Siegertsbrunn bei Fällarbeiten von einem Baum erschlagen worden. Am Montag, 18. Juli 2016, ist es gegen 15 Uhr, zu einem tödlichen Unfall bei Baumfällarbeiten in einem Waldgebiet in Höhenkirchen-Siegertsbrunn entlang der Staatsstraße 2078 gekommen. Ein 58-jähriger Waldarbeiter war mit Baumfällarbeiten beschäftigt. Als er einen rund 25 …

Mehr lesen »

Falscher Polizist in Gröbenzell: Rentnerin um tausende Euro erleichtert

Polizei Wappen

Nachdem ein falscher Polizist das Vertrauen einer 77-jährigen Seniorin erlangt hatte, brachte er sie mehrmals dazu, Geld von der Bank abzuheben. Das sollte angeblich daraufhin überprüft werden, ob Falschgeld dabei ist. Nach der Übergabe war das Geld natürlich auf Nimmerwiedersehen weg. Einer aktuellen Betrugsmasche mittels Anrufen von falschen Polizeibeamten ist in Gröbenzell im Landkreis Fürstenfeldbruck eine 77–jährige Rentnerin zum Opfer …

Mehr lesen »

Holzkirchen: Schleierfahnder entdecken gestohlenen Betonmischer

Polizei stellt Betonmischer sicher

Die Schleierfahnder haben an der Rastanlage Holzkirchen auf der Autobahn A8 nach Salzburg einen gestohlenen Betonmischer ausfindig gemacht. Nicht nur das Kfz-Kennzeichen war falsch, auch die Autopapiere waren gefälscht. Der Kurier, der den Mischer nach Italien bringen sollte, wurde verhaftet. Einen nicht alltäglichen Fall von Kfz-Verschiebung  haben die Rosenheimer Schleierfhander aufgedeckt. Ein in Nordrhein-Westfahlen gestohlener Betonmischer sollte durch einen 64-jährigen …

Mehr lesen »

Pupplinger Au: 16-jähriger Flüchtling geht in Isar unter und wird vermisst

Polizeihubschrauber

Beim Schwimmen ist am Samstagnachmittag ein 16-Jähriger in der Isar untergegangen.. Der sofort eingeleitete Rettungs- und Sucheinsatz blieb leider erfolglos und musste am Abend abgebrochen werden. Der 16-jährige afghanische Staatsangehörige war am 16. Juli 2016 in der Pupplinger Au bei Wolfratshausen mit Bekannten an der Isar beim Baden. Wie seine Begleiter später angaben, ging der junge Mann gegen 16.20 Uhr …

Mehr lesen »