21. Februar 2019
Startseite >> Polizeiberichte (page 30)

Polizeiberichte

München: Verdächtige wieder frei – kein Hinweis auf IS-Anschlag

Landeskriminalamt Bayern 250

Die beiden am Donnerstag in München und Fürstenfeldbruck verhafteten Terrorverdächtigen sind wieder frei. Die Behörden konnten keine belastenden Hinweise auf einen bevorstehenden Terroranschlag finden. Am 7. April hatten Spezialkräfte der Bayerischen Polizei im Auftrag der Staatsanwaltschaft München I und des Bayerischen Landeskriminalamtes  gegen 17 Uhr zwei Männer in München und im Landkreis Fürstenfeldbruck festgenommen. Im Rahmen der umfangreichen Ermittlungen konnte der …

Mehr lesen »

Weilheim-Schongau: Sprengkrater entdeckt – Zeugenaufruf vom Landeskriminalamt

Landkreis Weilheim Schongau Schild2

Einen 1 Meter tiefen Sprengkrater wurde in Habach im Landkreis Weilheim-Schongau entdeckt. Das Landeskriminalamt bittet nun um Hinweise aus der Bevölkerung. Der Pächter einer Wiese in Habach, Gemeinde Obersöchering teilte am Dienstag, 5. April 2016, der Kriminalpolizei Weilheim mit, dass sich auf seiner Wiese ein Krater befinde. Der Krater habe einen Durchmesser von mindestens 3 Metern und sei 1 Meter …

Mehr lesen »

Schongau: Raubüberfall war vorgetäuscht

Landkreis Weilheim Schongau Schild2

Ein vermeintlicher Raubüberfall am 28. März in Schongau hat nie stattgefunden. Das hat die Polizei nun ermittelt. Ursprünglich waren drei Täter gesucht worden. Doch das “Opfer” hatte die Geschichte erfunden. (Update 7. April 2016) Ein Raubüberfall, der sich am 28. März 2016 zum Nachteil eines 31-jährigen Mannes ereignet haben soll, dürfte in der geschilderten Form nicht stattgefunden haben. Die Kriminalpolizei Weilheim …

Mehr lesen »

Region München: Obdachloser attackiert Ex-Freundin mit Messer

Polizei

Nach der Messerattacke eines 53-Jährigen am 6. April 2016 auf seine Ex-Freundin in Karlsfeld ermitteln jetzt Kripo und Staatsanwaltschaft. Ein 53-jähriger Wohnsitzloser hat am Mittwoch, gegen 18.25 Uhr, unvermittelt seine ehemalige Freundin im Treppenhaus vor ihrer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in Karlsfeld mit einem Messer angegriffen. Dabei verletzte er die 51-Jährige am Hals, Oberarm und an den Händen. Anschließend flüchtete …

Mehr lesen »

Region München: Gefällter Baum fällt auf S-Bahnstrecke – 9.000 € Strafe

Zwei Männer, denen bei Baumfällarbeiten im Oktober letzten Jahres eine rund 25 Meter hohe Fichte in den Gleisbereich gestürzt war, wurden wegen fahrlässigem gefährlichen Eingriff in den Bahnverkehr zu je 4.500 € verurteilt. Am 17. Oktober 2015 fällten zwei Männer im Alter von 49 und 50 Jahren in einem Waldgrundstück in Baldham im Landkreis Ebersberg Bäume. Nachdem sie bereits mehrere Nutzhölzer …

Mehr lesen »

Garmisch-Partenkirchen: Bekiffter Drogenkurier zu schnell unterwegs – Untersuchungshaft

Polizei Fahrzeugkontrolle

Eigentlich war der Österreicher am Sonntag auf der A95 Richtung Garmisch nur zu schnell unterwegs. Bei einer Kontrolle kam dann aber zutage, dass er und seine Begleiterin nicht nur keine Fahrerlaubnis hatten, sie hatten auch zwei Kilogramm Marihuana im Kofferraum. Für beide endete der Tag in Untersuchungshaft. Eine Geschwindigkeitskontrolle auf der A95 endete am Sonntagabend, 3. April 2016, für ein …

Mehr lesen »

Oberbayern : Erpressung mit Computervirus Petya – Vorsicht vor Klick auf Bewerbungsdokumente

Trojaner Petya

Seit etwa zwei Wochen werden Unternehmen in der Region München, vor allem in Fürstenfeldbruck und Ingolstadt gezielt mit einer neuen Variante eines Verschlüsselungstrojaners namens Petya angegriffen. Per E-Mail werden über verschiedene Absenderadressen Bewerbungsunterlagen versandt. Diese beziehen sich in der Regel immer auf tatsächlich ausgeschriebene Stellen. Innerhalb der Bewerbungsmail wird auf Bewerbungsunterlagen hingewiesen, die sich, angeblich wegen zu großem Umfang, in einer …

Mehr lesen »

Kaufbeuren: Telefonshop-Verkäufer fälscht Verträge und erschwindelt Smartphones

Polizei

Ein Mitarbeiter eines Telefonshops in Kaufbeuren hat Phantasieverträge generiert, um an hochwertige Smartphones zu kommen. Diese verscherbelte er über Freunde. Er wurde nun festgenommen.   Mehrere Bürger erstatteten bereits im Dezember 2015 bei der Polizei Strafanzeigen, da sie unberechtigte Forderungen eines Mobilfunkbetreibers erhalten hatten und zur Zahlung aufgefordert wurden. Umfangreiche Ermittlungen der Polizeiinspektion Kaufbeuren führten nun zur Aufklärung einer größeren …

Mehr lesen »

Landkreis Rosenheim: Vorfahrt missachtet- 21-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall

Unfallkommando Polizei

Für einen 21-jährigen Mann endete ein Verkehrsunfall am Mittwochabend , 30. März 2016, in Edling im Landkreis Rosenheim tödlich. Offenbar hatte der junge Mann die Vorfahrt missachtet, wodurch es zur Kollision kam. Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall ist es am Mittwochabend, gegen 17.30 Uhr, auf der B 304 im Gemeindebereich Edling gekommen. Ein 21-jähriger Pfaffinger wollte mit seinem Skoda bei Oberhub …

Mehr lesen »

Bad Reichenhall: Frau von LKW beim Rangieren zerquetscht und getötet

Notarzt

Die Rangierarbeiten mit einem Lkw endeten in Bad Reichenhall für eine 46-Jährige am Mittwochnachmittag, 30. März 2016, tödlich. Der Unfall ereignete sich am Mittwochnachmittag gegen 13.15 Uhr auf einem Baustellengelände in der Berchtesgadener Straße in Bad Reichenhall. Ein dort anliefernder, 49-jähriger Lkw-Fahrer aus Tschechien, musste im Einfahrtsbereich der Baustelle rangieren. Seine 46-jährige Mitfahrerin, ebenfalls eine tschechische Staatsangehörige, stieg aus, um …

Mehr lesen »