19. November 2019
Startseite >> Polizeiberichte (page 44)

Polizeiberichte

München: Trittbrettfahrer kündigt Bombenanschlag an – Zeugenaufruf

Hauptbahnhof München

Ein sogenannter Trittbrettfahrer hat am 2. Januar 2016 telefonisch bei der Polizei einen Bombenanschlag angekündigt. Ein Regionalexpress wurde in Mammendorf durchsucht, um den Unbekannten zu finden. Die Suche ist aber erfolglos geblieben. Am 02.Januar 2016, gegen 16.05 Uhr, hat ein bislang unbekannter Täter beim Polizeinotruf angerufen und mitgeteilt, dass es eine Bombe in München gäbe. Danach beendete er das Gespräch. Kurze Zeit …

Mehr lesen »

Ostumfahrung A99 München: Tödlicher Verkehrsunfall

Notarzt

Bei einem Verkehrsunfall an Neujahr 2016 auf der Ostumfahrung Autobahn A99, Nähe der Anschlussstelle Haar,  ist ein 74-jähriger Mann ums Leben gekommen. Kurz vor der Anschlussstelle Haar waren am 1. Januar 2016 kurz vor 20 Uhr in nördlicher Fahrtrichtung zwei Pkw in einen schweren Verkehrsunfall verwickelt. Die Autos wurden durch den Unfall größtenteils stark deformiert. Vier Rettungswagen verschiedener Hilfsorganisationen und …

Mehr lesen »

Eichstätt: Zweifamilienhaus brennt ab – 100.000 € Sachschaden

Feuerwehr

Aus noch ungeklärter Ursache ist am 31.12.2015 in Eichstätt ein Zweifamilienhaus in Brand geraten. Nach ersten Schätzungen ist ein Sachschaden von ca. 100.000 Euro entstanden. Verletzt wurde niemand. An Silvestergegen 21.40 Uhr bemerkten die Bewohner des Zweifamilienhauses Flammen aus einem Anbau des Wohnhauses. Die rund 60 Einsatzkräfte der umliegenden Feuerwehren, brachten die Flammen rasch unter Kontrolle. Trotzdem hatte das Feuer …

Mehr lesen »

Silvesterbilanz Polizei Niederbayern: Schadensträchtiger Brand wegen Feuerwerkskörper in Mainburg

Feuerwehr 112

Zwei Brände wegen Feuerwerkskörper haben in Mainburg und Neufahrn in Niederbayern zu Sachschäden in Höhe einer halben Million Euro geführt. Drei Personen wurden leicht verletzt. Markant waren zwei Brände an einem Wohnhaus in Mainburg mit drei Leichtverletzten und einem Schaden von rund 300.000 Euro sowie ein Feuer an einem Haus in Neufahrn / Niederbayern mit ca. 200.000 Euro Schaden. In …

Mehr lesen »

Silvesterbilanz Polizei Oberbayern: Streitigkeiten, Brände und Glatteis

Polizei

Insgesamt 260 Einsätze musste die Polizei im Bereich des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd in der Silvesternacht abarbeiten. Schwerpunkte waren zahlreiche Ruhestörungen und Streitigkeiten sowie  Brände und Verkehrsunfälle aufgrund von Glatteis. Obwohl die Silvesternacht im Bereich des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd insgesamt friedlich verlaufen ist, kam es zu dem erwartet hohen Aufkommen bei den Einsätzen. Bei der Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd sind …

Mehr lesen »

Terroralarm in München – Selbstmord-Attentate geplant

Wappen Polizei München

Die Münchner Polizei hat für die Silvesternacht eine ernst zu nehmende Terrorwarnung für München herausgegeben. Es gab Hinweise darauf, dass sich Selbstmord-Attentäter am Hauptbahnhof und am Pasinger Bahnhof in die Luft sprengen sollten. Innenminister Joachim Herrmann und der Münchner Polizeipräsident Hubert Andrä haben in der Silvesternacht in einer Pressekonferenz bestätigt, dass man vom Bundeskriminalamt konkrete Hinweise auf Selbstmord-Attentate gegen Mitternacht in München …

Mehr lesen »