21. Februar 2019
Startseite >> Polizeiberichte (page 5)

Polizeiberichte

Kelheim: Falsche Polizisten rauben Mann Schmuck und Gold im Wert von mehr als hundertausend Euro

Polizei

Als falsche Polizisten haben sich drei Männer am Dienstag Zutritt zur Wohnung eines 56 Jährigen in Teugn im Landkreis Kelheim verschafft und ihm Schmuck, Gold und Münzen im Wert von über 100.000 Euro gestohlen. Anschließend sind die Männer mit einem grauen Ford Focus geflüchtet. Jetzt fahndet die Polizei nach den Trickdieben. Am Dienstag, 11. Juli 2017, gegen 9.30 Uhr, verschafften sich …

Mehr lesen »

München Land: Angeblich Lottogewinn bei EuroMillions – Trickbetrüger zocken 5.400 Euro ab

Ortsschild Grünwald Nacht

5.400 Euro hat am Montag eine 62-jährige Frau aus Grünwald im Landkreis München an Betrüger überwiesen. Ihr wurde weis gemacht, sie habe in der Lotterie EuroMillions gewonnen und für die Versicherung des Geldtransports sei die Summe notwendig. Bei der dritten Geldforderung wurde die Frau stutzig und hat den Kontakt zu den Tätern abgebrochen. Am Montag, 5. Juni 2017, erhielt eine …

Mehr lesen »

München-Land: Geräumig – Polizei holt 15 Personen aus Ford Galaxy

Symbolbild Ford Galaxy Quelle Ford Presse

Der Minivan Ford Galaxy ist geräumiger, als bisher alle gedacht haben. Bei einer Verkehrskontrolle am Montag stoppten Polizisten in Sauerlach im Landkreis München einen Galaxy mit rumänischem Kennzeichen. Die Beamten staunten nicht schlecht, als acht Erwachsene und sieben Kinder – also insgesamt 15 Personen –  aus dem Fahrzeug kletterten. Da das Fahrzeug zudem nicht mehr verkehrssicher war, wurde es stillgelegt. …

Mehr lesen »

Region München: Schlauchbootfahrer auf Würm wird von Holzstab aufgespießt und schwer verletzt

Würm Landkreis München

Am Donnerstag waren drei Studenten aus München auf der Würm in Planegg mit dem Schlauchboot unterwegs. Beim Durchfahren einer Brücke verkeilte sich ein Holzsstab. Der Stab bohrte sich in die Brust des 23-jährigen Studenten. Er wurde schwer verletzt in eine Münchner Klinik eingeliefert. Am Donnerstag, 25. Mai 2017, gegen 13 Uhr, unternahmen drei Münchner Studenten eine Schlauchbootfahrt auf der Würm. …

Mehr lesen »

München: Tötung mit Kreissäge beim Sex war kein Mord – 12 1/2 Jahre Haft wegen Totschlag

Justizia

In Haar im Landkreis München wurde 2008 ein Mann von seiner Lebensgefährtin beim Sex mit einer Kreissäge umgebracht  und dann zerstückelt im Garten eines Grundstückes in Haar im Landkreis München vergraben worden.  Die damals 31-jährige Frau wurde wegen Mordverdacht, ihr Ehemann wegen Beihilfe zum Mord festgenommen. Am 19. Mai 2017 ist das Urteil gefallen: Die Tat war nach Einschätzung des …

Mehr lesen »

München-Land: Auto nach Crash mit Baum in zwei Hälften zerrissen – Insassen nur leicht verletzt

Ismaning Autounfall Quelle Foto Polizei München

Wer das Foto des zerfetzten Autos sieht, das in zwei Hälften zerrissen ist, kann sich kaum vorstellen, dass die Insassen mit leichten Verletzungen davon gekommen sind. Dieses Glück im Unglück haben zwei junge Männer am Samstag im nördlichen Landkreis München gehabt, als sie mit überhöhter Geschwindigkeit durch eine 30-er Zone rasten und das Auto gegen einen Baum schleuderte. Ein mit …

Mehr lesen »

Oberbayern: Bauarbeiter wird von gebrochenem Sägeblatt einer Kreissäge getötet

Landkreis Weilheim Schongau Schild2

Am 10. Mai 2017 ist es in Hohenpeißenberg im Landkreis Weilheim-Schongau zu einem tödlichen Arbeitsunfall gekommen. Ein 20-jähriger Bauarbeiter würde von dem gebrochenen Sägeblatt einer laufenden Kreissäge getroffen. Der junge Mann ist noch an der Unfallstelle verstorben. Am Mittwochmorgen, 10.05.17, kam kurz nach 7 Uhr morgens es in der Bahnhofstraße in Hohenpeißenberg im Landkreis Weilheim-Schongau zu einem Arbeitsunfall, bei dem …

Mehr lesen »

Samsung S8 20 Prozent günstiger – Onlinekäufer fällt nicht auf Fakeshop herein und macht Anzeige

Online-Käufer fällt nicht auf Fakeshop herein Quelle Foto Kripo Ingolstadt

Durch den Hinweis eines aufmerksamen Onlinekäufers aus Ingolstadt und die schnelle Reaktion der Kripo-Ermittler wurde am 8. Mai 2017 ein Fakeshop aufgedeckt und zahlreiche Kunden vor Schaden bewahrt. Ein 67-jähriger Ingolstädter wollte Anfang Mai 2017 ein Smartphone im Internet erwerben. Dabei ist er auf einen Onlineshop gestoßen, der verschiedene Elektronikartikel zum Verkauf anbot. Unter anderem das von ihm gesuchte Smartphone …

Mehr lesen »

München-Land: Betrunkener klaut Auto von Pizzaservice und verursacht Verkehrsunfall

Polizeiauto

Am vergangenen Samstag hat ein betrunkener Mann in Ebersberg ein Auto eines Pizzaservice gestohlen, das leer mit laufendem Motor vor einem italienischen Restaurant stand. Damit hat er am am Sonntagvormittag einen Verkehrsunfall in Aying verursacht – auch dieses Mal wieder sturzbesoffen. Ein 38-jähriger Ukrainer war am Samstag, 6. Mai 2017 in Ebersberg in einem italienischen Restaurant. Als er gegen 19 …

Mehr lesen »

München-Land: Betrunkene 60-Jährige wehrt sich gegen Polizisten und Ärztin mit Tritten gegen Blutabnahme

Polizeipressestelle München

Nachdem eine 60-jährige Autofahrerin am vergangenen Freitag in Planegg im Landkreis München einen Verkehrsunfall verursacht hatte, verweigerte sie gegenüber den Polizisten einen Alkoholtest. Daher wurde sie zur Blutabnahme in eine Klinik gebracht. Dabei griff sie einen Polizisten und eine Ärztin an, indem die inzwischen gefesselte Frau nach ihnen mit den Füßen trat. Am Freitag, 5. Mai 2017, gegen 17.00 Uhr, …

Mehr lesen »