11. November 2019
Startseite >> Areas >> Erding >> Erding: Einkauf mit gefälschter Kreditkarte im Mediamarkt – verhaftet

Erding: Einkauf mit gefälschter Kreditkarte im Mediamarkt – verhaftet

Am Donnerstag, den 18. Februar 2016 versuchte ein kurz zuvor aus seiner Heimat eingereister 47-jähriger Rumäne beim Media Markt in Erding mit gefälschter Kreditkarte ein Apple iPhone 6S im Wert von 849 Euro zu kaufen.

Blaulicht Polizei
Blaulicht Polizei

An der Kasse missglückte die Zahlung des Kaufpreises, da das Kassensystem vom Mediamarkt die Fälschung der Geldkarte erkannte. Die zuständige Kassiererin reagierte blitzschnell, behielt die Karte ein und verständigte kurzerhand den Ladendetektiv. Dieser forderte den unbekannten Kunden auf, sich auszuweisen. Der Mann versuchte zunächst, sich mit einem gefälschten ungarischen Ausweis zu legitimieren, erregte damit allerdings erhebliches Misstrauen, da dieser auch einen echten rumänischen Ausweis bei sich hatte. Nach Verständigung der Polizei stellte diese fest, dass der Täter fünf weitere gefälschte Kreditkarten bei sich hatte. Schließlich wurde der 47-Jährige festgenommen. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei Erding im Hinblick auf weitere versuchte oder vollendete Kaufvorgänge dauern an. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Landshut wurde vom zuständigen Ermittlungsrichter Haftbefehl gegen den Beschuldigten erlassen.

Check Also

DC3 Pan Am Auf dem Flughafen München

Gastspiel einer historischen Douglas DC-3 auf dem Flughafen München

Einmaliges Gastspiel auf dem Flughafen München: Eine Douglas DC-3 in der historischen Bemalung der amerikanischen …

Liveticker Hochwasser in der Isar in München: Pegelstand bei 3,5 Metern – Scheitelpunkt erreicht

Tief Axel hat am Dienstag München und Oberbayern einen ausgedehnten Landregen beschert. Die Folge davon …

Polizei blauer Streifenwagen

München Land: Unbekannter droht in Schule in Lohhof mit Anschlag – Entwarnung der Polizei

Ein unbekannter Mann hat am Dienstagmorgen gegenüber einer Angestellten des Schulzentrum in der Birkenstaße in …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.