Startseite >> Sport >> FC Bayern >> FC Bayern München verpflichtet Mats Hummels und Renato Sanches

FC Bayern München verpflichtet Mats Hummels und Renato Sanches

Zwei Neuzugänge hat der FC Bayern München am Dienstag verkündet: Von Dortmund wechselt Mat Hummels nach München und von Benfica Lissabon wird Renato Sanches den Rekordmeister in der kommenden Saison verstärken.

Renato Sanches unterschreibt beim FC Bayern München
Renato Sanches unterschreibt beim FC Bayern München
Quelle Foto Pressemeldung FC Bayern München

Zwei Hammer-Transfers hat der FC Bayern am 10. Mai 2016 verkündet: Innenverteidiger Mats Hummels kehrt nach München zurück und der erst 18-jährige portugiesische Nationalspieler Renato Sanches wechselt von Lissabon an die Isar.

Der FC Bayern München, Weltmeister Mats Hummels (27) und Borussia Dortmund haben sich auf einen Transfer zur neuen Saison 2016/17 geeinigt. Der in München aufgewachsene und in der Jugend des FC Bayern ausgebildete Abwehrspieler wird nach einer üblichen medizinischen Untersuchung in München einen Fünf-Jahresvertrag bis zum 30. Juni 2021 beim deutschen Rekordmeister unterzeichnen. „Wir freuen uns, dass sich Mats Hummels für den FC Bayern entschieden hat“, sagt Karl-Heinz Rummenigge, Vorstandsvorsitzender der FC Bayern München AG. „Mats ist einer der besten Innenverteidiger der Welt, mit ihm können wir die Qualität unserer Mannschaft nochmals steigern.“ Über die Ablösemodalitäten haben bei Klubs Stillschweigen vereinbart.

Renato Sanches gilt als eines der größten Talente des europäischen Fußballs. Nach einer erfolgreichen medizinischen Untersuchung am gestrigen Montag (9.5.) in München hat der Spieler einen Fünf-Jahresvertrag bis zum 30.6.2021 beim FC Bayern München unterzeichnet. „Renato Sanches wurde bereits über einen längeren Zeitraum vom FC Bayern beobachtet“, sagt Karl-Heinz Rummenigge, Vorstandsvorsitzender der FC Bayern München AG, „wir sind glücklich, ihn trotz namhafter internationaler Konkurrenz für unseren Klub verpflichtet zu haben. Renato ist ein dynamischer, zweikampfstarker und technisch versierter Mittelfeldspieler, der unsere Mannschaft weiter verstärken wird.“

Bayerns stellvertretender Vorstandsvorsitzender Jan-Christian Dreesen nennt Zahlen zum Transfer von Sanches: „Die Ablösesumme für den Nationalspieler, der gestern Abend in seinem Land zum ‘Senkrechtstarter des portugiesischen Fußballs’ gewählt wurde, beträgt 35 Millionen Euro, zuzüglich möglicher Bonuszahlungen, die zum Beispiel fällig werden könnten, falls der Spieler in die Weltelf berufen wird oder FIFA-Weltfußballer werden würde.“

Check Also

Flughafen München - Polizei

Wildbiesler in Terminal 2 im Flughafen München landet hinter Gittern – Überprüfung fördert Haftbefehl zu Tage

Am 1. April 2019 erwischte eine Streife der Bundespolizei im Flughafen München einen 76-jährigen Mann, …

Brand denkmalgeschütztes Bauernhaus neben Hotel Limmerhof in Taufkirchen Copyright: © Freiwillige Feuerwehr Taufkirchen www.fftaufkirchen.de

Taufkirchen: Denkmalgeschütztes Bauernhaus abgebrannt – Polizei sucht Zeugen

Am 9. März 2019 gegen 21 Uhr wurde die Feuerwehr Taufkirchen zu einem Dachstuhlbrand eines …

Innenminister Joachim Herrmann informiert im Rahmen einer Pressekonferenz über die Ausstattung der gesamten Bayerischen Polizei mit modernster Ausrüstung und innovativer Technik unter dem Motto "Bayerische Polizei - mit Sicherheit mobil und vernetzt" Quelle Foto Innenministerium Bayern

Polizei Bayern: Digitalisierter Streifenwagen und voll vernetzter Schandi

Bayerns Polizei rüstet digital auf. Innenminister Joachim Herrmann hat am 7. März 2019 das Konzept …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.