Startseite >> Areas >> Miesbach >> Holzkirchen: 82-jährige Bäuerin von Stier getötet

Holzkirchen: 82-jährige Bäuerin von Stier getötet

Eine 82-jährige Bäuerin ist am Freitagmorgen im Stall eines Bauernhofes in Kleinhartpenning im Landkreis Miesbach von einem Stier gegen eine Gitterbox gedrückt und getötet worden.

Blaulicht Notarzt
Blaulicht Notarzt

Angehörige hatten am 19. August 2016 um 6.20 Uhr morgens Rufe der 82-jährigen Bäuerin gehört und waren zu Hilfe geeilt. Sie fanden die Frau leblos im Bereich einer Stallbox in einem landwirtschaftlichen Anwesen in Kleinhartpenning. Der verständigte Notarzt konnte ihr nicht mehr helfen. Wie die ersten Untersuchungen des Kriminaldauerdienst vor Ort und die weiteren Ermittlungen der Kriminalpolizeistation Miesbach ergaben, wurde die 82-Jährige offenbar von einem Stier gegen eine Gitterabtrennung gedrückt und dabei so schwer verletzt, dass sie verstorben ist. Hinweise auf ein Fremdverschulden gibt es für die Polizei nicht.

Check Also

Bundespolizei am Flughafen München in Gespräch mit einem Kind Quelle Bundespolizei

Kindesentziehung am Flughafen München verhindert: Oma (39) will sich mit Enkel (1) absetzen

Es ist wohl der Alptraum aller Eltern; auf einmal ist das Kind weg, wurde vielleicht …

Achtung Bahnstrom - Begleitmaterial zum Aufklärungsfilm Quelle Bundespolizei

München Land: 17-Jähriger klettert auf Güterwaggon und wird von Stromschlag getötet

Ein Jugendlicher ist in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch im S-Bahnhof Haar im Landkreis …

Fotofahndung Bankräuber Neuried Quelle Foto Polizei München

Bankraub Neuried: 5.000 Euro Belohnung zur Ergreifung des Täters ausgelobt

Ein Bankräuber hat am Freitag, 5. April 2019 gegen 12:30 Uhr die Kreissparkasse in Neuried …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.