20. September 2018
Startseite >> Areas >> München-Land >> München-Land: 86-jähriger Autofahrer gerät in Gegenverkehr und stirbt bei Verkehrsunfall

München-Land: 86-jähriger Autofahrer gerät in Gegenverkehr und stirbt bei Verkehrsunfall

Ein 86-jähriger Autofahrer ist am Sonntag in Grasbrunn in München Land nach einem Verkehrsunfall in einem Münchner Krankenhaus verstorben. Er war aus unbekannter Ursache in den Gegenverkehr geraten und mit zwei anderen Autos frontal zusammengestoßen.

Verkehrsunfall
Verkehrsunfall

 

Am Sonntag, 29. April 2018, gegen 12.20 Uhr, fuhr ein 55-Jähriger aus dem südlichen Münchner Landkreis mit seinem 24-jährigen Beifahrer in seinem VW die Kreisstraße M25 bei Grasbrunn im Landkreis München. Hinter dem 55-Jährigen fuhr ein 24-Jähriger aus Kirchseeon in seinem Seat ebenfalls die Kreisstraße in selber Richtung.

Auf Höhe Grasbrunn kam ihnen ein 86-Jähriger aus dem südlichen Münchner Landkreis mit seinem Opel entgegen und geriet trotz geradem Straßenverlauf aus bisher unbekannten Gründen in den Gegenverkehr. Der Pkw des 86-Jährigen erfasste trotz eines Ausweichversuchs der anderen beiden Pkw beide Fahrzeuge frontal und wurde durch die Wucht des Zusammenstoßes in den angrenzenden Acker geschleudert.

Der 86-Jährige wurde durch den Unfall schwer verletzt und mit einem Rettungshubschrauber in ein Münchner Krankenhaus gebracht, wo er gegen 22 Uhr verstarb. Der 55-Jährige sowie sein Beifahrer wurden vor Ort vom Rettungsdienst erstversorgt und zur ambulanten Behandlung in Krankenhäuser gebracht. Alle beteiligten Fahrzeuge wurden total beschädigt und waren nicht mehr fahrbereit. Es entstand ein Gesamtschaden von über 30.000 Euro. Die Kreisstraße wurde für ca. 1,5 Stunden gesperrt. Es kam zu keinen nennenswerten Verkehrsbeeinträchtigungen.

Check Also

SPvGG Unterhaching

SpVgg Unterhaching: Zwickau Fans verweigern Ordner Zugang auf Fußballtribüne und greifen Polizisten an

Weil Ordner beim Fußball-Spiel in Unterhaching ihren Job machen wollten, wurden sie Gästefans aus Zwickau …

Flughafen München Terminal 2

500 Beschäftigte streiken am Flughafen München – Doppelter Lohn und Tankgutscheine für Streikbrecher

Wegen des Streiks, zu dem die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi am 10. April 2018 aufgerufen hatte, wurden …

Mordverdächtiger Altenpfleger Grzegorz Stanislaw Wolsztajn - Fahndungsfoto der Polizei München

Ist Altenpfleger ein Serienmörder? Mögliches Opfer exhumiert – Aktenzeichen XY sucht Zeugen

Nach dem Mord in Ottobrunn werden inzwischen fünf weitere Todesfälle sowie fünf mögliche Mordversuche untersucht, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.