Startseite >> Areas >> München-Land >> Unterschleißheim: Frau wird ohne Motiv angegriffen und geschlagen

Unterschleißheim: Frau wird ohne Motiv angegriffen und geschlagen

Ohne Grund wurde am Sonntag eine Frau in Unterschleißheim im Landkreis München von einem unbekannten Mann geschlagen, mit dem sie sich vorher in der S-Bahn unterhalten hatte. Die Polizei sucht nun nach Zeugen des Vorfalles.

Schild S-Bahn München
Schild S-Bahn München

Am Sonntag, 19. Juni 2016, um 7 Uhr, fuhr eine 42-Jährige aus Unterschleißheim mit der S-Bahn der Linie S1 vom Marienplatz in Richtung Flughafen.  In der S-Bahn wurde sie von einem unbekannten Mann auf Spanisch angesprochen und es kam zu einem Gespräch. In Unterschleißheim stiegen sie zusammen aus der S-Bahn aus. Er sagte ihr, dass er wieder zurück nach München fahren wollte. Auf ihrem Nachhauseweg bemerkte die 42-Jährige aber, dass ihr der Mann aus der S-Bahn folgte.

Im Furtweg kam der Unbekannte auf sie zugerannt, schubste sie, sodass sie zu Boden fiel. Am Boden liegend schlug der Mann der 42-Jährigen mehrmals ins Gesicht.  Ein unbekannter Zeuge bemerkte den Vorfall und kam der Frau zu Hilfe. Daraufhin ließ der Unbekannte von der Frau ab und flüchtete.

Täterbeschreibung:
Männlich, ca. 165 cm groß, 21 Jahre alt, rundes Gesicht, kräftige Figur, süd-mittel-nordamerikanisch, sprach deutsch mit spanischem Akzent und leiser tiefer Stimme.
Bekleidet mit dunkler Jacke ohne Kapuze mit Reißverschluss und dunkelbauen Jeans.

Zeugenaufruf:
Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, insbesondere der unbekannte Zeuge, welcher der 42-Jährigen zu Hilfe kam, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 15, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Check Also

Flughafen München Terminal 2

500 Beschäftigte streiken am Flughafen München – Doppelter Lohn und Tankgutscheine für Streikbrecher

Wegen des Streiks, zu dem die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi am 10. April 2018 aufgerufen hatte, wurden …

Mordverdächtiger Altenpfleger Grzegorz Stanislaw Wolsztajn - Fahndungsfoto der Polizei München

Ist Altenpfleger ein Serienmörder? Mögliches Opfer exhumiert – Aktenzeichen XY sucht Zeugen

Nach dem Mord in Ottobrunn werden inzwischen fünf weitere Todesfälle sowie fünf mögliche Mordversuche untersucht, …

Polizei

Mordversuch an Asylbewerber in Moosburg: Fahndungsaufruf der Polizei

Am Samstagabend wurde in Moosburg im Landkreis Freising ein 18-jähriger somalischer Asylbewerber niedergestochen und lebensgefährlich …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.