Startseite >> Areas >> München-Land >> München-Land: Notlandung eines Leichtflugzeugs – Zwei Schwerverletzte

München-Land: Notlandung eines Leichtflugzeugs – Zwei Schwerverletzte

Wegen eines technischen Defekts musste am Montag im südlichen Landkreis München ein Leichtflugzeug notlanden. Dabei wurden der Pilot und sein Passagier schwer verletzt. Das Flugzeug wurde sichergestellt.

Blaulicht Polizei

Am Montag, 16. Oktober 2017, gegen 11.30 Uhr, kam es am Ortsende von Altkirchen zu einer Notlandung eines Leichtflugzeugs. Der 50-jährige Pilot sowie sein 54-jähriger Insasse starteten das Leichtflugzeug in der Nähe von Altkirchen. Der Flieger wies schon nach kürzester Zeit einen technischen Defekt auf, woraufhin der 50-Jährige eine Notlandung in eine Feldwiese durchführte.

Beide Personen wurden bei der Landung schwer verletzt und zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Sie sind außer Lebensgefahr. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 40.000 Euro. Die Ermittlungen durch das Unfallkommando des Polizeipräsidiums München zur Unfallursache wurden aufgenommen. Das Flugzeug wurde sichergestellt.

 

Check Also

Flughafen München Terminal 2

500 Beschäftigte streiken am Flughafen München – Doppelter Lohn und Tankgutscheine für Streikbrecher

Wegen des Streiks, zu dem die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi am 10. April 2018 aufgerufen hatte, wurden …

Mordverdächtiger Altenpfleger Grzegorz Stanislaw Wolsztajn - Fahndungsfoto der Polizei München

Ist Altenpfleger ein Serienmörder? Mögliches Opfer exhumiert – Aktenzeichen XY sucht Zeugen

Nach dem Mord in Ottobrunn werden inzwischen fünf weitere Todesfälle sowie fünf mögliche Mordversuche untersucht, …

Polizei

Mordversuch an Asylbewerber in Moosburg: Fahndungsaufruf der Polizei

Am Samstagabend wurde in Moosburg im Landkreis Freising ein 18-jähriger somalischer Asylbewerber niedergestochen und lebensgefährlich …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.