6. Dezember 2019
Startseite >> Areas >> Neuburg-Schrobenhausen >> Neuburg-Schrobenhausen: SS-Runen an Kirchmauer in Sinning gesprüht

Neuburg-Schrobenhausen: SS-Runen an Kirchmauer in Sinning gesprüht

Am 18.3.2016 wurde bei der Polizei mitgeteilt, dass eine Mauer am Kirchplatz in Sinning in der Gemeinde Oberhausen im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen, mit SS-Runen besprüht wurde. Es laufen Ermittlungen wegen Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen.

Ortsschild Oberhausen Neunburg-Schrobenhausen
Symbolbild
Ortsschild Oberhausen Neunburg-Schrobenhausen

Wie die bisherigen Ermittlungen ergaben, wurden im Zeitraum von Mittwoch, 16.3.16, 18.00 Uhr bis Donnerstag, 17.3.2016, 18.00 Uhr, durch einen bislang unbekannten Täter großflächige SS-Runen in blauer Farbe mit Sprühlack auf eine Mauer am Treppenaufgang zum Kirchengelände aufgesprüht. Die Örtlichkeit ist von der Straße her nur wenig einsehbar. Die Schadenshöhe wird auf etwa 200.- Euro geschätzt.

Die Kripo Ingolstadt ermittelt wegen Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen und Sachbeschädigung. Zeugen, die sachdienliche Hinweise im Zusammenhang mit der Tat geben können, werden gebeten sich unter Tel: 0841/93430 bei der Kripo zu melden oder sich an die örtliche PI Neuburg, Tel: 08431/67110 zu wenden.

Check Also

Flughafen München - Polizei

Student öffnet am Flughafen München Sicherheitstüre – Terminals gesperrt – 190 Flüge anuliert

Ein spanischer Student hat am Dienstag nach seiner Ankunft auf dem Flughafen München eine Notausgangstüre …

Peter Inselkammer sen. und August Inselkammer

August Inselkammer mit Frau und Kindern bei Hubschrauberunglück in Mallorca getötet

Am Sonntag sind August Inselkammer sowie seine Frau und seine beiden Kinder (9 und 11) …

DC3 Pan Am Auf dem Flughafen München

Gastspiel einer historischen Douglas DC-3 auf dem Flughafen München

Einmaliges Gastspiel auf dem Flughafen München: Eine Douglas DC-3 in der historischen Bemalung der amerikanischen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.