24. November 2017
Startseite >> Schlagwörter Archiv: Betrug

Schlagwörter Archiv: Betrug

Region München: 17-Jähriger ergaunert Audi im Wert von 35.000 € – Festnahme in Frankfurt

Polizei

Ein 17-Jähriger, der mit Anzahlungen Autos ergaunert hat, ist jetzt in Frankfurt festgenommen worden. Zuletzt hatte er einen Mann aus Grafing im Landkreis Ebersberg übers Ohr gehauen und für 2.000 Euro einen 35.000 Euro teuren Audi bekommen. Nach mehreren Monaten umfangreicher Ermittlungen der Kripo Erding konnte nun endlich ein erst 17-jähriger Betrüger, der einen Grafinger beim Autokauf um 33.000 Euro …

Mehr lesen »

Flughafen München: Reumütig aus Dubai mit zwei Haftbefehlen im Gepäck zurück

Flughafen München - Polizei

Seit fünf Jahren sucht die Exekutive nach einem 23-jährigen Allgäuer, der sich wegen mehrerer Delikte aus dem Staub gemacht hatte. Am 26. September ging er der Bundespolizei am Flughafen München ins Netz. Er sagte, er sei zurückgekommen, um sich zu stellen. Ein besonderes Früchtchen nahmen die Beamten der Bundespolizei 26. September 2016 fest. Gegen den Deutschen lagen insgesamt 17 Fahndungsmaßnahmen vor: …

Mehr lesen »

Falscher Polizist in Gröbenzell: Rentnerin um tausende Euro erleichtert

Polizei Wappen

Nachdem ein falscher Polizist das Vertrauen einer 77-jährigen Seniorin erlangt hatte, brachte er sie mehrmals dazu, Geld von der Bank abzuheben. Das sollte angeblich daraufhin überprüft werden, ob Falschgeld dabei ist. Nach der Übergabe war das Geld natürlich auf Nimmerwiedersehen weg. Einer aktuellen Betrugsmasche mittels Anrufen von falschen Polizeibeamten ist in Gröbenzell im Landkreis Fürstenfeldbruck eine 77–jährige Rentnerin zum Opfer …

Mehr lesen »

Flughafen München: 1,3 Mio. Pfund Strafe schuldig geblieben – Internationaler Betrüger verhaftet

Flughafen München - Polizei

Der Bundespolizei ist am 8. Juli 2016 am Flughafen München ein international gesuchter Betrüger ins Netz gegangen. Einen Tag nachdem er von den britischen Justiz zur Festnahme ausgeschrieben war, klickten bei dem 57-jährigen US-Bürger die Handschellen. Nun muss er noch 1.460 Tage Haft absitzen. Er wollte eigentlich nach Ägypten und hatte nicht mit der guten Zusammenarbeit der Strafverfolgungsbehörden aus seinem …

Mehr lesen »

Region München: Seriendieb stiehlt Geldbeutel aus Firmen – 120.000 € Beute

Fahndung Betrüger Freising

Nach einem überregional in den Region München und Ingolstadt agierenden, bislang unbekanntem Dieb und Betrüger, fahndet die Polizei mit einem Lichtbild aus einer Überwachungskamera einer Bank in Freising. Er konnte mit den Bankkarten aus gestohlenen Geldbeuteln bislang 120.000 Euro erbeuten. Bereits seit Frühjahr dieses Jahres treibt ein bislang unbekannter Täter sein Unwesen. Aus verschiedenen Büros größerer Firmen in München, Augsburg, …

Mehr lesen »

Bayern: Rentner abgezockt – Hohen Gewinn aus Investment versprochen

Polizei Blaulicht

Mit der Vorspiegelung eines Investmentgewinns ist es einer Betrügergruppe gelungen, einen Rentner aus Ingolstadt zur Überweisung mehrerer tausend Euro zu bewegen. Die Kriminalpolizei gibt nun Verhaltenstipps zum Schutz vor dieser Betrugsmasche. Die Tätergruppe täuschte ab Anfang März 2016 gegenüber einem 75-jährigen Rentner aus Ingolstadt einen Gewinn aus Investmentgeschäften bei einer großen ausländischen Bank vor. Der Rentner überwies daraufhin in mehreren …

Mehr lesen »

Dingolfing: Führerschein-Prüfling rastet aus, als er beim Mogeln erwischt wird

Polizei Wappen

Weil ein Prüfer bei einer Führerscheinprüfung begründeten Verdacht hatte, dass ein 28-Jähriger aus dem Landkreis Dingolfing-Landau per WLAN mit einer anderen Person außerhalb in Kontakt stand, um die richtigen Antworten zu erschleichen, sollte er aus dem Raum verwiesen werden. Dabei beleidigte und bedrohte er den Prüfer und einen anderen Prüfling. Am 22. Juni 2016 hat bei einer technischen Prüfstelle im …

Mehr lesen »

240 Elektrozahnbürsten geklaut und mit gefälschten Kassenbons zu Geld gemacht

Blaulicht Polizei

Eine Gaunerbande aus dem Raum Freilassing in Oberbayern hat über Monate hinweg Diebstähle begangen und mit der Rückgabe der Ware mit gefälschten Kasssenbons in Baumärkten kräftig Kasse gemacht. Alleine der Haupttäter verusachte einen Beuteschaden von 23.000 Euro. Der Bande werden 459 Straftaten wie Diebstähle, Betrügereien, Urkundenfälschungen, Fahren ohne Fahrerlaubnis sowie Verstöße nach dem Waffen- und Betäubungsmittelgesetz zur Last gelegt. Überhaupt nicht …

Mehr lesen »

Kripo Ingolstadt nimmt bundesweit agierenden Internetbetrüger fest

Cybercops Kreditkarten sichergestellt

Internetspezialisten der Kriminalpolizei Ingolstadt gelang es, einen 50-jährigen Deutsch-Ukrainer zu identifizieren, der sechs Jahre lang unter falscher Identität betrügerische Geschäfte im abgewickelt hat. Ermittlungen gegen Cyberkriminelle sind aufwendig und langwierig. Auch das Erkennen des Betrugsausmaßes erfordert ein spezialisiertes IT-Wissen. Im nachfolgend geschilderten Fall gelang es Internetspezialisten der Kriminalpolizei Ingolstadt einen 50-jährigen Deutsch-Ukrainer zu identifizieren, der sechs Jahre lang unter falscher Identität …

Mehr lesen »

Kaufbeuren: Telefonshop-Verkäufer fälscht Verträge und erschwindelt Smartphones

Polizei

Ein Mitarbeiter eines Telefonshops in Kaufbeuren hat Phantasieverträge generiert, um an hochwertige Smartphones zu kommen. Diese verscherbelte er über Freunde. Er wurde nun festgenommen.   Mehrere Bürger erstatteten bereits im Dezember 2015 bei der Polizei Strafanzeigen, da sie unberechtigte Forderungen eines Mobilfunkbetreibers erhalten hatten und zur Zahlung aufgefordert wurden. Umfangreiche Ermittlungen der Polizeiinspektion Kaufbeuren führten nun zur Aufklärung einer größeren …

Mehr lesen »