20. September 2019
Startseite >> Schlagwörter Archiv: Bundespolizei

Schlagwörter Archiv: Bundespolizei

Student öffnet am Flughafen München Sicherheitstüre – Terminals gesperrt – 190 Flüge anuliert

Flughafen München - Polizei

Ein spanischer Student hat am Dienstag nach seiner Ankunft auf dem Flughafen München eine Notausgangstüre geöffnet und damit ein Chaos ausgelöst. Das Terminal 2 und teilweise auch das Terminal 2 mussten gesperrt werden. Es mussten auf dem Flughafen insgesamt 190 Flüge anuliert werden.  Ein spanischer Student musste am Dienstagmorgen nach seiner Ankunft aus Bangkok auf die Toilette. Als er zurückkehrte, …

Mehr lesen »

Kindesentziehung am Flughafen München verhindert: Oma (39) will sich mit Enkel (1) absetzen

Bundespolizei am Flughafen München in Gespräch mit einem Kind Quelle Bundespolizei

Es ist wohl der Alptraum aller Eltern; auf einmal ist das Kind weg, wurde vielleicht sogar ins Ausland verschleppt. Am Mittwochmorgen, 17. April 2019, bewahrten Bundespolizisten auf dem Flughafen München einen Vater vor diesem Alptraum. Die Beamten entdeckten eine geplante Kindesentziehung und stoppten eine 39-Jährige, die sich offensichtlich ohne Wissen des jungen Mannes mit dessen einjährigem Sohn über den großen …

Mehr lesen »

Wildbiesler in Terminal 2 im Flughafen München landet hinter Gittern – Überprüfung fördert Haftbefehl zu Tage

Flughafen München - Polizei

Am 1. April 2019 erwischte eine Streife der Bundespolizei im Flughafen München einen 76-jährigen Mann, der mitten im Terminal 2 urinierte. Bei der Überprüfung stellten sie fest, dass gegen den Mann ein Haftbefehl wegen Hausfriedensbruch vorlag. Da er die Geldstrafe nicht bezahlen konnte, kann er nun in Stadelheim darüber nachdenken, ob es sinnvoll ist sich beim Wildbieseln erwischen zu lassen, …

Mehr lesen »

Flughafen München: Bissiger Rentner in der S-Bahn

Bundespolizei S-Bahn

Ein 71-jähriger Rentner ohne Fahrschein hat am 16. August 2016 in der S-Bahn S8 auf dem Weg zum Flughafen München zuerst einen Ticketkontrolleur gegen das Bein getreten und dann auch noch einen Bundespolizisten gebissen. Er fand es unerhört, dass er kontrolliert wurde. “Aggressivität kennt keine Altersbeschränkung.”, stellt Christian Köglmeier, Sprecher der Bundespolizei am Flughafen München fest. Das mussten Ticketkontrolleure der …

Mehr lesen »

Flughafen München: Haft in Deutschland statt Asyl in Schweden

Flughafen München - Polizei

Ein mehrfach straffällig gewordener, abgelehnter Asylbewerber aus Afghanistan ist der Bundespolizei am 2. August 2016 auf dem Flughafen München ins Netz gegangen, den die schwedischen Behörden nach Deutschland abgeschoben haben. Nachdem er eine Geldstrafe nicht begleichen konnte, musste er eine Zelle in Stadelheim beziehen. Am Dienstagvormittag, 2. August 2016, haben Bundespolizisten einen mit Haftbefehl gesuchten afghanischen Staatsangehörigen festgenommen und ins …

Mehr lesen »