13. November 2019
Startseite >> Schlagwörter Archiv: Facebook

Schlagwörter Archiv: Facebook

Fakenews in Facebook zu Vergewaltigung durch Asylbewerber – Verfasserin von Polizei identifiziert und angezeigt

Vor etwa einer Woche wurde das Polizeipräsidium auf eine Meldung aufmerksam gemacht, die auf Facebook kursierte und in der von einer brutalen Vergewaltigung, begangen an einer 17-Jährigen durch einen Asylbewerber, die Rede war. Sofortige Überprüfungen der Polizei ergaben, dass der Fall frei erfunden ist. Gegen die 55-jährige Verfasserin der Meldung aus Niederbayern ermitteln die Strafverfolgungsbehörden jetzt wegen des Verdachts des …

Mehr lesen »

Neustadt: Handgranaten und Pistole an Silvester auf Facebook gepostet – Polizeieinsatz ausgelöst

Polizei Blaulicht

Ein 28-jähriger Mann aus Neustadt im Landkreis Kehlheim hat zu Silvester ein Bild mit zwei Handgranaten und einer Pistole auf Facebook gepostet und damit einen Polizeieinsatz ausgelöst. Eine besorgte Frau hatte die Polizei verständigt, da der 28-Jährige das Foto mit dem Zusatz kommentiert hatte, dass alles „zum Böllern“ hergerichtet sei. Die Polizei konnte den Mann schließlich in der Nacht vom …

Mehr lesen »

Aktionstag gegen Hasspostings in Facebook: In Bayern 6 Wohnungen von Polizei durchsucht

Logo Landeskriminalamt

In einer bundesweiten Aktion hat das Bundeskriminalamt (BKA) Hasspostings im Internet den Kampf angesagt. Eine Facebook-Gruppe, die in Kempten in Bayern initiert wurde, stand dabei im besonderen Fokus der Polizei. Alleine in Bayern wurden am 13. Juli 2016 sechs Wohnungen durchsucht. BKA-Präsident Holger Münch: “Angriffe auf Flüchtlingsunterkünfte sind häufig das Ergebnis einer Radikalisierung, die auch in sozialen Netzwerken beginnt.” Bedrohung, Nötigung, …

Mehr lesen »

Skype-Nacktaufnahmen: Mann aus Bad Aibling erpresst

Der sorglose Umgang mit Unbekannten in sozialen Netzwerken wie Skype  kann böse Folgen haben. Zuletzt wurde ein 24-jähriger Mann im Raum Bad Aibling in Oberbayern Opfer dieser Erpressungsmasche. Nach dem Kennenlernen wurden via Skype sexuelle Handlungen ausgetauscht. Anschließend wurde unter Forderung einer hohen Geldsumme gedroht, einen Videomitschnitt im Internet zu veröffentlichen. “Zwar ist das Vorgehen bereits öffentlich bekannt, so finden …

Mehr lesen »

Garmisch-Partenkirchen: Wegen Freundschaftsanfrage auf Facebook brutaler Übergriff auf Flüchtling

Polizei

Bei einem verabredeten Treffen in einer Gemeinschaftsunterkunft in Garmisch-Partenkirchen griffen drei afghanische Staatsangehörige am Donnerstagabend, 3. März 2016, einen 30-jährigen Landsmann brutal an, dabei kam auch ein Messer zum Einsatz. Das Opfer kam mit erheblichen Verletzungen in ein Krankenhaus, jetzt ermitteln Staatsanwaltschaft und Kriminalpolizei unter anderem wegen versuchten Totschlags. Das Motiv für den brutalen Übergriff auf einen 30 Jahre alten …

Mehr lesen »