26. Februar 2017
Startseite >> Schlagwörter Archiv: Flüchtlingsheim

Schlagwörter Archiv: Flüchtlingsheim

Maisach: Auseinandersetzung in Asylunterkunft – Messerstecher in Haft

Polizei Blaulicht

Mit einem Messer ist am 8. August 2016 ein 30-Jähriger in einer Asylunterkunft in Maisach im Landkreis Fürstenfeldbruck auf einen 24-jährigen Mitbewohner losgegangen und hat diesen dabei glücklicherweise nur leicht verletzt. Gegen Mitternacht störte laute Musik aus dem Zimmer eines 30-Jährigen mehrere Mitbewohner der Unterkunft in ihrer Nachtruhe. Ein 24-Jähriger begab sich daraufhin zum Zimmer des Übeltäters und beschwerte sich …

Mehr lesen »

Altötting: Jugendliche greifen mit Stöcken Flüchtlingsheim an

Polizei Blaulicht

Mehrere Jugendliche haben am 3. April 2016 ein Flüchtlingsheim in Töging im Landkreis Altötting angegriffen. Ein 16-Jähriger wurde nun verhaftet.   Jugendliche griffen in der Nacht zum 3. April 2016 mit Stöcken und Steinen ausgerüstet eine Asylbewerberunterkunft in Töging an. Verletzt wurde dabei niemand. Als Rädelsführer gilt ein 16-Jähriger, der bereits im Januar einen Asylbewerber angegriffen hatte und gegen den …

Mehr lesen »

Garmisch-Partenkirchen: Wegen Freundschaftsanfrage auf Facebook brutaler Übergriff auf Flüchtling

Polizei

Bei einem verabredeten Treffen in einer Gemeinschaftsunterkunft in Garmisch-Partenkirchen griffen drei afghanische Staatsangehörige am Donnerstagabend, 3. März 2016, einen 30-jährigen Landsmann brutal an, dabei kam auch ein Messer zum Einsatz. Das Opfer kam mit erheblichen Verletzungen in ein Krankenhaus, jetzt ermitteln Staatsanwaltschaft und Kriminalpolizei unter anderem wegen versuchten Totschlags. Das Motiv für den brutalen Übergriff auf einen 30 Jahre alten …

Mehr lesen »

Dachau: In Flüchtlingsheim auf Ex-Freundin mit Messer eingestochen

Symbolbild Messer

In der Nacht zum 8. März 2016 ist es in einem Zimmer einer Flüchtlingsunterkunft in Dachau zu einem Streit zwischen einem 34-Jährigen und seiner ehemaligen Lebensgefährtin, in dessen Verlauf auch ein Messer zum Einsatz kam. Gegen den Beschuldigten wurde die Untersuchungshaft angeordnet. Wie die bisherigen Ermittlungen ergaben, hatte der stark alkoholisierte 34-Jährige das Zimmer seiner von ihm getrennt lebenden Lebensgefährtin …

Mehr lesen »

Mainburg: Hakenkreuz auf Flüchtlingsheim geschmiert

Polizei

Unbekannte Täter beschmierten am Sonntag am Pötzmesser Gangsteig eine Hauswand einer künftigen Asylbewerber-Unterkunft mit einem Hakenkreuz. Die Ermittlungsgruppe der PI Mainburg ermittelt und bittet um Zeugenhinweise. Im Zeitraum von Sonntag, 28. Februar 2016, 18:15 Uhr, bis Montag, 29. Februar 2016, 8:30 Uhr, besprühten unbekannte Täter die Hauswand an der zukünftigen Asylbewerberunterkunft mit einem schwarzen Hakenkreuz in einer Größe von ca. …

Mehr lesen »

Kehlheim: Rechtsextremer greift Asylbewerber mit Machete an

Symbolbild Machete

Am Donnerstag ist ein betrunkener 22-jähriger Mann aus dem Landkreis Kelheim in einem Flüchtlingsheim auf zwei Asylbewerber mit einer Machete losgegangen. Verletzt wurde bei dem Angriff niemand. Der 22-Jährige wurde wegen eines versuchten Tötungsdelikts verhaftet. Am 11. Februar 2016 gegen 22.30 Uhr skandierte der 22-Jährige zunächst vor der Asylbewerberunterkunft in der Wittelsbachergasse in Kehlheim rechte Parolen. Im Anschluss daran betrat …

Mehr lesen »

Bayern: Zwei versuchte Tötungsdelikte in Flüchtlingsheimen

Polizei

Zwei Auseinandersetzungen unter Asylbewerbern hat es am in Einrichtungen für Flüchtlinge in Ingolstadt und im Landkreis Landshut gegeben. Die Täter wurden wegen festgenommen. Am 28. Januar 2016 gegen 7.50 Uhr, kam es aus bislang unbekannten Gründen in einer Asylbewerberunterkunft in Ingolstadt zum Streit zwischen zwei Bewohnern. In dessen Verlauf erlitt ein 26-Jähriger aus Mali einen Messerstich in den Bauchbereich. Laut …

Mehr lesen »

Rosenheim: Brandstiftung in neuer Flüchtlingsunterkunft

Polizeiauto

In der Nacht von Freitag auf Samstag haben unbekannte Täter versucht, in Soyen im Landkreis Rosenheim eine noch unbewohnte Unterkunft für Flüchtlinge in Brand zu setzen. Die Brandsätze, die an mehreren Stellen gelegt worden sind, sind von selbst erloschen. Im Tatzeitraum vom 15. auf 16. Januar 2016 versuchten Unbekannte, eine geplante Flüchtlingsunterkunft in Brand zu setzen. Festgestellt wurde dies bei …

Mehr lesen »