12. Dezember 2017
Startseite >> Schlagwörter Archiv: Polizeiberichte

Schlagwörter Archiv: Polizeiberichte

München: Tötung mit Kreissäge beim Sex war kein Mord – 12 1/2 Jahre Haft wegen Totschlag

Justizia

In Haar im Landkreis München wurde 2008 ein Mann von seiner Lebensgefährtin beim Sex mit einer Kreissäge umgebracht  und dann zerstückelt im Garten eines Grundstückes in Haar im Landkreis München vergraben worden.  Die damals 31-jährige Frau wurde wegen Mordverdacht, ihr Ehemann wegen Beihilfe zum Mord festgenommen. Am 19. Mai 2017 ist das Urteil gefallen: Die Tat war nach Einschätzung des …

Mehr lesen »

Chieming: SEK-Einsatz – Mit Machete bewaffnet in Wohnung verschanzt

Symbolbild SEK Polizei SH

In Chieming im Landkreis Traunstein hat sich am Samstag, 20.2.2016, ein geistig verwirrter Mann mit Machete, Hammer und Messer bewaffnet in seiner Wohnung verschanzt. Ein SEK-Kommando der Polizei stürmte die Wohnung. Der 54-Jährige wurde in eine Fachklinik eingeliefert. Am Samstagmittag, 20.02.2016, lief im Raum Chieming ein für die Polizei aufwendiger Einsatz an. Bei einer polizeilichen Kontaktaufnahme an seiner Wohnung, zeigte …

Mehr lesen »

Garmisch: 59-Jähriger Mann aus Eschenlohe vermisst

Vermisst Günter Plagge

Seit Samstagabend, 30.1.2016, wird aus einem Seniorenheim in Eschenlohe im Landkreis Garmisch-Partenkirchen der 59-jährige Günter Plagge vermisst. Günter Plagge wurde zuletzt am Samstagabend, 30. Januar, beim Abendessen im Seniorenheim in Eschenlohe gesehen. Der 59-Jährige ist auf Grund einer Erkrankung kaum in der Lage zu sprechen. Sein linker Arm hängt bewegungsunfähig herab, außerdem ist er insgesamt körperlich stark eingeschränkt und hinkt …

Mehr lesen »

Dachau – München: Fahndungsdruck zu hoch – Mutmaßliche S-Bahn-Schläger stellen sich

Bundespolizei S-Bahn

Am 12. Dezembers 2015 haben am S-Bahnhof in Dachau fünf junge Männer einen 46-Jährigen aus München-Sendling durch Fußtritte gegen den Kopf schwer verletzt. Nach einer Öffentlichkeitsfahndung haben sich die mutmaßlichen S-Bahn-Schläger nun der Bundespolizei gestellt. (Update 25.1.2016)  Die jungen Männer, die im Dezember 2015 einen 46-Jährigen aus München-Sendling schwer verletzten, haben sich am nun der Bundespolizei gestellt. Bereits kurz nachdem im Internet die …

Mehr lesen »

Dachau: 50-Jähriger ersticht Ehefrau mit Messer – Haftbefehl wegen Mord

Polizei Blaulicht

Mord in Dachau: Ein 50-jähriger Mann hat am 18.1.2016 seine Ehefrau mit einem Messer erstochen. Der Tatverdächtige hat sich widerstandslos festnehmen lassen. Er hat ein Geständnis abgelegt und der Ermittlungsrichter hat Haftbefehl erlassen. (Update 19.1.2016) Am Montag wurde in Dachau eine 53-jährige Frau von ihrem Ehemann erstochen. Der Ermittlungsrichter hat am 19.1.2016 Haftbefehl wegen des Verdachts auf Mord erlassen. Der 50-jährige …

Mehr lesen »

Region München: Gas und Bremse verwechselt – in Bäckerei gelandet

Unfallkommando Polizei

Mit dem Auto ist am Sonntag ein Münchner direkt in den Laden einer Bäckerei im Landkreis München gefahren, weil er Gas und Bremse verwechselt hat. Ein 66-jähriger Münchner wollte Sonntag, 17. Januar 2016 gegen 10.40 Uhr seine Frau abholen, die gerade beim Einkaufen in einer Bäckerei war und an der Kasse anstand. Vermutlich weil er das Gas- mit dem Bremspedal seines …

Mehr lesen »

Rosenheim: Polizeibeamte mit Messer angegriffen

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag, 15. Januar 2016, hat ein 36-jähriger Mann während eines Einsatzes in der Traberhofstraße in Rosenheim unvermittelt auf Polizeibeamte eingestochen. Er wurde wegen eines versuchten Tötungsdelikts festgenommen. Wegen wiederholten Ruhestörungen in einem Mehrfamilienhaus in der Traberhofstraße fuhren Polizeibeamte der Rosenheimer Polizei kurz vor Mitternacht bereits zum zweiten Mal an diesem Abend dort hin. Während die …

Mehr lesen »

München-Land: Handtaschenraub in Schäftlarn – 86-Jährige wehrt sich

Polizei Blaulicht

Zu zwei Fällen von Handtaschenraub ist es am Donnerstag auf dem S-Bahnhof Schäftlarn Ebenhausen gekommen. Die Polizei sucht nun nach Zeugen. Am Donnerstag, 14. Januar 2016, war eine 86-jährige Rentnerin gegen 17.40 Uhr, zu Fuß auf dem Heimweg vom S-Bahnhof Schäftlarn Ebenhausen zu ihrem nahegelegenen Wohnanwesen.  Für die Seniorin völlig unvermittelt, wurde sie von einem unbekannten Mann von hinten mit …

Mehr lesen »

Ottobrunn: Verkehrsunfall mit Notarzt-Fahrzeug im Einsatz

Ottobrunn Verkehrsunfall mit Notarzt-Fahrzeug

In Ottobrunn im Landkreis München ist am 14. Januar 2016 in der Putzbrunner Straße ein Notarzt-Fahrzeug der Berufsfeuerwehr München mit einem PKW zusammengestoßen. Bei dem Verkehrsunfall wurde niemand verletzt. Im Kreuzungsbereich Putzbrunner Straße und Rosenheimer Landstraße kollidierte am Donnerstag um 15 Uhr das Notarzt-Einsatzfahrzeug mit einem von rechts kommenden Pkw. Trotz Schrittgeschwindigkeit und vorsichtigem Hineintasten in den Kreuzungsbereich konnte der …

Mehr lesen »

München-Land: Verurteilung nach versuchtem Enkeltrickbetrug – Gräfelfing

Justizia

Eine 17-jährige Frau ist nach einem versuchten Enkeltrick-Betrug im August letzten Jahres nun zu einer Jugendstrafe von 2 Jahren und 3 Monaten verurteilt worden. Sie wollte eine 71-jährige Rentnerin aus Gräfelfing ausnehmen. Am Dienstag, 18.08.2015, erhielt eine 71-jährige Rentnerin aus Gräfelfing, gegen 11.20 Uhr, einen Anruf von einem bislang unbekannten Mann. Dieser gab sich durch eine geschickte Gesprächsführung als ein …

Mehr lesen »