14. Dezember 2017
Startseite >> Schlagwörter Archiv: S-Bahn (page 2)

Schlagwörter Archiv: S-Bahn

Region München: Gefällter Baum fällt auf S-Bahnstrecke – 9.000 € Strafe

Zwei Männer, denen bei Baumfällarbeiten im Oktober letzten Jahres eine rund 25 Meter hohe Fichte in den Gleisbereich gestürzt war, wurden wegen fahrlässigem gefährlichen Eingriff in den Bahnverkehr zu je 4.500 € verurteilt. Am 17. Oktober 2015 fällten zwei Männer im Alter von 49 und 50 Jahren in einem Waldgrundstück in Baldham im Landkreis Ebersberg Bäume. Nachdem sie bereits mehrere Nutzhölzer …

Mehr lesen »

Germering: Frau stürzt vor S-Bahn und wird nur leicht verletzt

S-Bahn München

Eine 19-Jährige, die am 17. März 2016  am S-Bahnhaltepunkt Harthaus in Germering, ins Gleis stürzte, wurde von einer S-Bahn erfasst und dabei leicht verletzt. Glück im Unglück hatte am Donnerstag gegen 5:35 Uhr steine am Bahnsteig des Gleis 2 wartende 19-jährige Frau, nach ersten Ermittlungen vermutlich aufgrund einer Kreislaufschwache, kopfüber in den Gleisbereich stürzte. Sie wurde von einer stadteinwärts verkehrenden …

Mehr lesen »

Starnberg: 63-Jähriger klaut vergessene Geige eines Mädchens

Geige aufgespürt

Bereits im November 2015 hat eine 12-Jährige in München-Aubing beim Aussteigen aus der S-Bahn eine Geige vergessen. Jetzt konnte nach einer internen Fahndung der Bundespolizei ein 63-Jähriger aus Starnberg ausfindig gemacht werden, der sich die Geige unter den Nagel gerissen hat. Auf ihn wartet nun ein Verfahren wegen Unterschlagung. Schock für eine 12-Jährige aus Aubing im November letzten Jahres: Beim …

Mehr lesen »

Region München: Deutsche Bahn betreibt S-Bahn vorerst bis 2019

Schild S-Bahn München

Die Deutsche Bahn DB Regio darf die S-Bahn München zwei weitere Jahre bis Ende 2019 betreiben. Erst dann wird der S-Bahn-Betrieb ausgeschrieben. Die Verlängerung des Vertragsverhältnisses werden mit den komplizierten Rahmenbedingungen des komplexesten S-Bahn-Systems in ganz Europa begründet. Für die Weiterentwicklung des Münchner S-Bahn-Netzes, des größten Schienennahverkehrsnetzes in Bayern, haben das Bayerische Verkehrsministerium und die Bayerische Eisenbahngesellschaft (BEG) ein Drei-Stufen-Konzept …

Mehr lesen »

Dachau – München: Fahndungsdruck zu hoch – Mutmaßliche S-Bahn-Schläger stellen sich

Bundespolizei S-Bahn

Am 12. Dezembers 2015 haben am S-Bahnhof in Dachau fünf junge Männer einen 46-Jährigen aus München-Sendling durch Fußtritte gegen den Kopf schwer verletzt. Nach einer Öffentlichkeitsfahndung haben sich die mutmaßlichen S-Bahn-Schläger nun der Bundespolizei gestellt. (Update 25.1.2016)  Die jungen Männer, die im Dezember 2015 einen 46-Jährigen aus München-Sendling schwer verletzten, haben sich am nun der Bundespolizei gestellt. Bereits kurz nachdem im Internet die …

Mehr lesen »