27. Oktober 2021
Startseite >> Schlagwörter Archiv: Falschgeld

Schlagwörter Archiv: Falschgeld

Oberbayern: Schleierfahnder haben richtigen Riecher – Falschgeld im Auto

Symbolbild Schleierfahndung Polizei Bayern

Bayerische Schleierfahnder der Polizei haben am 20. Mai 2016 auf der Autobahn A8 München-Salzburg bei einer Kontrolle 40 gefälschte 50 Euro-Scheine entdeckt. Die Beamten der Polizeistation Fahndung Kreuth zogen den Nissan mit bulgarischer Zulassung am Freitagnachmittag um kurz nach 14 Uhr auf der A 8 in Richtung Salzburg aus dem Verkehr. Auf einem Parkplatz bei Bad Feilnbach wurden das Fahrzeug …

Mehr lesen »

Garching: Miete mit Falschgeld bezahlt

Mit einseitig bedruckten falschen 50-Euro-Scheinen hat ein Mieter nach einem Streit mit dem Vermieter in Garching seine geschuldete Miete für ein Zimmer bezahlt.   Ein 31-jähriger Mann mietete sich für den Zeitraum von März bis Ende Mai 2016 ein Zimmer in Garching im Landkreis München. Er verstand sich mit dem Vermieter nicht und außerdem störten ihn dessen Hunde. Aus diesem …

Mehr lesen »

Oberbayern: Bilanz Schleierfahndung – Waffen, Sprengstoff, Drogen und Schleuser

Waffenfund im PKW Schleierfahndung Rosenheim

Eine positive Bilanz haben die Rosenheimer Schleierfahnder über das abgelaufene Jahr gezogen. Der spektakulärste Fall: Der Aufgriff eines Waffenschiebers kurz vor dem Terroranschlag in Paris auf dem Weg in die französische Metropole bei Bad Feilnbach. „Die Bekämpfung der grenzüberschreitenden Kriminalität ist unsere Kernaufgabe, das Herausfischen fahndungsrelevanter Fahrzeuge unsere Kernkompetenz. 2015 waren wir damit besonders erfolgreich.“ Nicht ohne Stolz blickt Polizeioberrat …

Mehr lesen »

Landshut: Geldfälscher-Werkstatt ausgehoben – Falschgeld im Darknet verkauft

Landeskriminalamt Bayern 250

Die Polizei hat am 24. Februar 2016 in Landshut eine Geldfälscher-Werkstatt ausgehoben. Die falschen 50-Euro-Scheine wurden im sogenannten Darknet verhöckert. Aufgrund eines konkreten Zeugenhinweises im Januar 2016 über eine mögliche Geldfälscherwerkstatt, die sich in einer Einzelgarage befinden könnte, übernahm das für Geldfälschung zuständige Sachgebiet 623 des Bayerischen Landeskriminalamtes (LKA) in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Landshut die Ermittlungen. Im Rahmen der Ermittlungsarbeit …

Mehr lesen »