5. Dezember 2020
Startseite >> Schlagwörter Archiv: Mord

Schlagwörter Archiv: Mord

Tegernsee: Mann ersticht Partnerin und wird nach Messerangriff auf Polizei erschossen

Blaulicht Polizei

Am Dienstagabend hat ein Mann in Tegernsee im Landkreis Miesbach seine Lebenspartnerin angegriffen und verletzt. Als die Polizei eintraf, ging der Mann mit einem Messer auf die Polizisten los, die in daraufhin erschossen haben. Die Frau überlebte den Messerangriff nicht. Sie ist an den schweren Stichverletzungen verstorben. Am Dienstagabend, 10. November 2020, hat ein Mann in Tegernsee seine Lebenspartnerin in …

Mehr lesen »

Fürstenfeldbruck: Brudermord mit Machete

Blaulicht Polizei

Mit einer Machete hat ein 30 Jahre alter Mann in Emmering im Landkreis Fürstenfeldbruck am Donnerstag seinen drei Jahre älteren Bruder ermordet. Die beiden Brüder waren in einen Streit geraten, der in die Bluttat ausuferte.  Am 8. Oktober 2020 gegen 4 Uhr alarmierte eine Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses in Emmering im Landkreis Fürstenfeldbruck über die Integrierte Leitstelle die Polizei und den …

Mehr lesen »

Dreifacher Mord in Starnberg: Waffennarr (19) löscht Familie aus und filmt Tatort mit Smartphone

Tatwaffen 3fach Mord Starnberg

Eine überraschende Wende hat es bei der Bluttat mit drei Toten am 12.1.2020 in Starnberg gegeben. Die Ermittler waren zuerst davon ausgegangen, dass der 21-jährige Sohn zuerst seine Eltern und dann sich getötet hatte. Nun stellte sich heraus, dass ein 19-jähriger Waffennarr aus Olching die Familie ausgelöscht hat und den Tatort sogar gefilmt hat. Er hat die Tat inzwischen gestanden. …

Mehr lesen »

Verkohlte Leiche am Feringasee: Lebenslang mit besonderer Schwere der Schuld für Lebensgefährten

Weibliche, stark verkohlte Leiche am Parkplatz am Feringasee gefunden worden Quelle Foto Polizei München

Am Parkplatz in der Nähe des Gasthauses am Feringasee in München-Land ist am Montag eine weibliche, stark verkohlte Leiche gefunden worden. Es handelt sich um eine 35-jährige Projektmanagerin aus München. Die Obduktion hat ergeben, dass die Frau ermordet wurde. Der Lebensgefährte der Getöteten wurde wegen Mordverdacht festgenommen. Er soll die Frau 8. September 2017 in der gemeinsamen Wohnung umgebracht haben. …

Mehr lesen »

Mordverdächtiger am Flughafen München verhaftet

Flughafen München - Polizei

Ein international gesuchter Mordverdächtiger ist am Samstag auf dem Flughafen München verhaftet worden. Er soll einen 21-jährigen  Mann in Schweden erschossen haben.  Er kam aus Pristina am Flughafen München an und hatte wohl nicht mit der guten und schnellen Zusammenarbeit der Strafverfolgungsbehörden in Europa gerechnet. Jetzt sitzt er in Auslieferungshaft. Bundespolizisten haben am Samstagnachmittag, 16. Dezember 2017, einen schwedischen Staatsangehörigen …

Mehr lesen »

Mord in Ottobrunn: 42-jähriger Arbeitsloser erschlägt seinen Vater

Ortsschild Ottobrunn

Ein 42-jähriger aus dem Landkreis München hat am 29. November 2017 seinen Vater in dessen Haus in Ottobrunn mit einem stupfen Gegenstand erschlagen. Er wurde noch am Tatort festgenommen. Am Mittwochabend gegen 20 Uhr ist die 73-jährige Ehefrau des Mordopfers in Ottobrunn im Landkreis München nach Hause gekommen und hat ihren 76-jährigen Mann leblos im Keller gefunden. Sie wählte daraufhin …

Mehr lesen »

München-Land: Mord im Stricher-Milieu nach 27 Jahren geklärt

Polizeipräsidium München

Im Juni 1990 wurde in Unterhaching im Landkreis München ein damals 48-jähriger Kaufmann ermordet aufgefunden.  27 Jahre danach konnte der Mord nun aufgeklärt werden. Die Tat hat ein damals 21-jähriger Stricher begangen. Er  hat 2014 Suizid begangen und kann deshalb nicht mehr zur Rechenschaft gezogen werden. 27 Jahre nach der Tat ist es der Mordkommission des Polizeipräsidiums München im Zusammenwirken …

Mehr lesen »

München: Tötung mit Kreissäge beim Sex war kein Mord – 12 1/2 Jahre Haft wegen Totschlag

Justizia

In Haar im Landkreis München wurde 2008 ein Mann von seiner Lebensgefährtin beim Sex mit einer Kreissäge umgebracht  und dann zerstückelt im Garten eines Grundstückes in Haar im Landkreis München vergraben worden.  Die damals 31-jährige Frau wurde wegen Mordverdacht, ihr Ehemann wegen Beihilfe zum Mord festgenommen. Am 19. Mai 2017 ist das Urteil gefallen: Die Tat war nach Einschätzung des …

Mehr lesen »

Brutaler Doppel-Raubmord in Königsdorf: Vierter Tatverdächtiger festgenommen – Es war die Tat einer Familienbande

Gesuchter Täter im Doppel-Raubmord von Königsdorf Robert PLUDOWSKI Fahndungsfoto Polizei Bayern

Zwei tote Personen hat die Polizei am 26. Februar 2017 in einem Einfamilienhaus in Königsdorf im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen gefunden. Außerdem wurde die Hausbesitzerin Luise S. schwerst verletzt gefunden. Die Beamten stellten Einbruchsspuren in dem Haus im Weiler Höfen fest. Die Polizei hat bestätigt: “Es war Raubmord.” Am 10. März 2017 teilte die Polizei mit, dass eine ehemalige Pflegekraft des …

Mehr lesen »

Oberbayern: 19-Jähriger auf Geburtstagsfeier erstochen – Täter nach intensiver Fahndung festgenommen

Polizei Blaulicht

Am Morgen des 19. November 2016 ist ein 19-Jähriger in einem Krankenhaus an schweren Verletzungen erlegen, welche ihm offenbar bei einer Auseinandersetzung auf einer Geburtstagsfeier zugefügt wurden. Ermittlungen führten zu einem dringend Tatverdächtigen aus Altötting, der nun dem Haftrichter vorgeführt wird. Am 19. November 2016 wurde die Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd gegen 4:30 Uhr durch die Integrierte Leitstelle Traunstein …

Mehr lesen »