20. September 2019
Startseite >> Flughafen München

Flughafen München

Wildbiesler in Terminal 2 im Flughafen München landet hinter Gittern – Überprüfung fördert Haftbefehl zu Tage

Flughafen München - Polizei

Am 1. April 2019 erwischte eine Streife der Bundespolizei im Flughafen München einen 76-jährigen Mann, der mitten im Terminal 2 urinierte. Bei der Überprüfung stellten sie fest, dass gegen den Mann ein Haftbefehl wegen Hausfriedensbruch vorlag. Da er die Geldstrafe nicht bezahlen konnte, kann er nun in Stadelheim darüber nachdenken, ob es sinnvoll ist sich beim Wildbieseln erwischen zu lassen, …

Mehr lesen »

Fahrplanwechsel: Flughafenxpress bindet Ostbayern über neue Neufahrner Kurve an Flughafen München an

Start des Flughafenexpress über die Neufahrner Kurve heute am Bahnhof Freising mit Dr. Florian Herrmann, Staatsminister Bayern, Ilse Aigner, Bayerische Landtagspräsidentin, Ronald Pofalla, Vorstand DB AG, Dr. Hans Reichhart, Bayerischer Verkehrsminister, Andreas Scheuer, Bundesminister für Verkehr. - Foto DB AG

Nach vier Jahren Bauzeit eröffneten am 6. Dezember 2018 Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer, Bayerns Verkehrsminister Dr. Hans Reichhart und Bahn-Vorstand Ronald Pofalla die Neufahrner Kurve. Der zweigleisige und elektrifizierte Schienenstrang verbindet die Strecke Regensburg-Freising-München mit den S-Bahn-Gleisen zum Münchner Flughafen. Ohne Umsteigen und bis zu 30 Minuten schneller als bisher gelangen die Reisenden aus Ostbayern künftig im Stundentakt ans Ziel. Mit …

Mehr lesen »

500 Beschäftigte streiken am Flughafen München – Doppelter Lohn und Tankgutscheine für Streikbrecher

Flughafen München Terminal 2

Wegen des Streiks, zu dem die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi am 10. April 2018 aufgerufen hatte, wurden in München 240 Flüge gestrichen. Etwa 500 Beschäftigte haben die Arbeit niedergelegt. Die Gewerkschaft Verdi kritisiert die Streikbrecherprämie, die von Sicherheitsgesellschaft Flughafen München (SMG) ausgelobt wurde. (Update 10.4.2018) Am Flughafen München haben sich circa 500 Beschäftigte am Streik beteiligt. 280 Flüge der Deutschen Lufthansa mussten …

Mehr lesen »

Flughafen München: Koffer mit doppeltem Boden – 2 Kilo Kokain geschmuggelt

Drogenkoffer Flughafen München

Der Zoll am Flughafen München hat eine 25-jährige Frau aufgegriffen, welche versucht hatte, zwei Kilogramm Kokain in einem Koffer mit doppeltem Boden nach Amsterdam zu schmuggeln. (19.2.2016) Vergangene Woche stellten die Münchner Zöllner am Flughafen bei der Kontrolle einer Brasilianerin zwei Kilogramm Kokain in deren Koffer fest. Das Rauschgift war in einem doppelten Boden versteckt und sollten aus Südamerika über München …

Mehr lesen »