Startseite >> Areas >> Ebersberg (page 3)

Ebersberg

Zorneding: Pfarrer-Rücktritt nach Morddrohungen – Erzbistum steht hinter ihm

Ortsschild Zorneding

Das Erzbistum München steht hinter der Entscheidung, des Zornedinger Pfarrers Olivier Ndjimbi-Tshiende, der nach rassistischen Beschimpfungen und Morddrohungen seinen Dienst in der Gemeinde beendet. Er wird im Bistum eine neue Aufgabe erhalten. Pfarrer Olivier Ndjimbi-Tshiende beendet zum 1. April seine Tätigkeit als Pfarrer von Zorneding und übernimmt eine neue Aufgabe. Dies teilte Ndjimbi-Tshiende am Sonntag, 6. März, seiner Gemeinde mit. Das …

Mehr lesen »

Mehr jugendliche Komasäufer in München, Fürstenfeldbruck und Erding

DAK Kampagne gegen Komasaufen von Jugendlichen

Laut DAK-Gesundheit landeten 2014 in der Landeshauptstadt 363 Kinder und Jugendliche mit Alkoholvergiftung im Krankenhaus . Auch in den Landkreisen Fürstenfeldbruck und Erding hat die Zahl der jugendlichen Komasäufer zugenommen.  Die Zahl alkoholbedingter Klinikaufenthalte von Münchner Kindern und Jugendlichen ist entgegen dem bundesweiten Trend leicht gestiegen. Nach Informationen der DAK-Gesundheit landeten im Jahr 2014 insgesamt 363 Kinder und Jugendliche im …

Mehr lesen »

München: Erinnerungslücke – Auto nach einem halben Jahr wiedergefunden

Polizeipressestelle München

Nach über einem halben Jahr hat die Polizei einem 50-jährigen aus Markt Schwaben die freudige Botschaft überbracht, dass sein vermisstes Auto in der Parkgarage in der Hopfenstraße in München steht. Der Koch hatte sich im August 2015 nicht mehr daran erinnern können, wo er das Fahrzeug abgestellt hat. Am Montag, 31. August 2015, hatte ein damals 50-jähriger Koch aus Markt …

Mehr lesen »

Region München: Falscher Microsoft-Mitarbeiter erleichtert Rentner um 3.000 €

Polizei

Seit einigen Wochen häufen sich in den Landkreisen Erding, Freising und Ebersberg Anrufe von Betrügern, die sich als Mitarbeiter der Firma Microsoft ausgeben. Einem Rentner aus Vaterstetten wurden 3.000 Euro abgeknöpft. Die Betrüger geben sich als Microsoft-Mitarbeiter oder „Windows-Supporter“ ausgeben, um auf angebliche Computersoftwarefehler hinzuweisen. Ziel der Masche ist es, durch geschickte Gesprächsführung die Computernutzer zu Geldtransaktionen zu animieren oder …

Mehr lesen »

Kirchseon: Raubüberfall mit Pistole auf Supermarkt

Polizei Blaulicht

Drei mit einer Handfeuerwaffe bewaffnete Täter haben am Mittwochabend in Kirchseeon im Landkreis Ebersberg einen Supermarkt überfallen und dabei mehrere tausend Euro erbeutet.   Zwei Angestellte des Lebensmittelmarkts in der Münchner Straße, Ecke Bahnhofsplatz, in Kirchseon hielten sich am Mittwoch, 03.02.2016 nach Geschäftsschluss noch in den Büroräumen auf um dort den Tagesabschluss zu erledigen. Gegen 20:15 Uhr drangen plötzlich drei …

Mehr lesen »

Region München: Deutsche Bahn betreibt S-Bahn vorerst bis 2019

Schild S-Bahn München

Die Deutsche Bahn DB Regio darf die S-Bahn München zwei weitere Jahre bis Ende 2019 betreiben. Erst dann wird der S-Bahn-Betrieb ausgeschrieben. Die Verlängerung des Vertragsverhältnisses werden mit den komplizierten Rahmenbedingungen des komplexesten S-Bahn-Systems in ganz Europa begründet. Für die Weiterentwicklung des Münchner S-Bahn-Netzes, des größten Schienennahverkehrsnetzes in Bayern, haben das Bayerische Verkehrsministerium und die Bayerische Eisenbahngesellschaft (BEG) ein Drei-Stufen-Konzept …

Mehr lesen »