24. Januar 2021
Startseite >> Gesundheit

Gesundheit

Corona Impfungen in Bayern angelaufen – Mobile Impfteams schwärmen aus

Symbolfoto Impfen

Die Corona-Impfungen in Bayern haben am Sonntag, 27. Dezember 2020, begonnen. Mobile Impfteams sind in Alten- und Pflegeheimen unterwegs, um die Menschen mit dem Impfstoff von Biontech zu impfen, die am meisten gefährdet sind. Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml hat beim Impfstart in Germering gesagt, dass alle über 80-Jährigen schriftlich informiert werden, wo sie sich für eine Impfung anmelden können. 99 …

Mehr lesen »

Katastrophenfall in Bayern ausgerufen: Alle Freizeitbetriebe schließen – Lebensmittel bis 22 Uhr einkaufen

Bayerische Staatsregierung Pressekonferenz Coronakrise 16.3.2020

Auf einer virtuellen Pressekonferenz hat Ministerpräsident Markus Söder (CSU) am Montag weitere einschneidende Maßnahmen wegen der Ausbreitung der Coronaerkrankungen verkündet. Die bayerischen Behörden haben den Katastrophenfall für ganz Bayern ausgerufen. Alle Freizeiteinrichtungen in Bayern werden geschlossen und alle Veranstaltungen untersagt. Außerdem werden Einzelhandelsbetriebe geschlossen. Ausnahmen sind zum Beispiel der Lebensmittelhandel, Apotheken, Banken und Tankstellen. Diese Geschäfte dürfen auch  abends bis …

Mehr lesen »

Coronavirus: Schließung von Schulen und Kitas bis Ende der Osterferien in Bayern

Ministerpräsident Markus Söder zur Coronakrise

Die bayerische Staatsregierung hat eine Allgemeinverfügung beschlossen, dass alle Schulen und Kitas bis Ende der Osterferien am 19.4. geschlossen werden. Beim Besuchsrecht in Krankenhäusern, Alten- und Pflegeheimen wird es massive Einschränkungen geben. Operationen in Krankenhäusern, die nicht unbedingt notwendig sind, sollen verschoben werden. Versammlungen über 100 Teilnehmer sollen nach Möglichkeit nicht stattfinden. Die Kommunalwahl in Bayern am kommenden Sonntag wird …

Mehr lesen »

Mehr jugendliche Komasäufer in München, Fürstenfeldbruck und Erding

DAK Kampagne gegen Komasaufen von Jugendlichen

Laut DAK-Gesundheit landeten 2014 in der Landeshauptstadt 363 Kinder und Jugendliche mit Alkoholvergiftung im Krankenhaus . Auch in den Landkreisen Fürstenfeldbruck und Erding hat die Zahl der jugendlichen Komasäufer zugenommen.  Die Zahl alkoholbedingter Klinikaufenthalte von Münchner Kindern und Jugendlichen ist entgegen dem bundesweiten Trend leicht gestiegen. Nach Informationen der DAK-Gesundheit landeten im Jahr 2014 insgesamt 363 Kinder und Jugendliche im …

Mehr lesen »