28. September 2022
Startseite >> Schlagwörter Archiv: Urkundenfälschung

Schlagwörter Archiv: Urkundenfälschung

Am 3.26.2021 geimpft – Ärztin fliegt mit gefälschtem Impfpass am Flughafen München auf

Flughafen München - Polizei

1.15.2021 und 3.26.2021 waren die Datumseinträge der Impfungen einer Ärztin, die vom Flughafen München in die USA fliegen wollte. Ausgestellt war der Impfpass von einer Praxis in Düsseldorf, die es seit vier Jahren nicht mehr gibt. Mit einer Anzeige wegen Urkundenfälschung im Gepäck musste die 70-Jährige ihre Reise nach Hause statt nach Amerika antreten.  Eigentlich wollte eine deutsche 70-jährige Ärztin, …

Mehr lesen »

Flughafen München: Die russische Unternehmerin und der imaginäre Impfarzt

Grenzkontrolle am Flughafen München

Einen gefälschten Impfpass hat eine russische Unternehmerin der Bundespolizei bei der Einreise am Flughafen München vorgelegt. Den Arzt in Ulm, der angeblich die beiden Biontech-Impfungen im Impfbuch unterschrieben hat, existierte nach Rückfrage in der Praxis gar nicht. Die Wahl-Münchnerin musste die Heimfahrt nach Haidhausen mit einer Anzeige wegen Urkundenfälschung im Gepäck antreten. Die russische Unternehmerin mit Wohnsitz in München-Haidhausen kam …

Mehr lesen »

Garmisch-Partenkirchen: Razzia im Flüchtlingsheim – 19 Festnahmen wegen gefälschter Identitätspapiere

Polizei Bayern

Nach einer Häufung von Straftaten bei Streitigkeiten unter Flüchtlingen im sogenannten Abrams-Komplex in Garmisch-Partenkirchen haben die Behörden nun durchgegriffen. Bei einer Razzia wurden 19 Flüchtlinge festgenommen, die gefälschte Identitätspapiere hatten Außerdem wurden zwei Männer, die in der Vergangenheit als Rädelsführer in Erscheinung getreten sind, in andere Einrichtungen verlegt worden. Bürgermeisterin Dr. Sigrid Meierhofer (SPD) hatte Mitte Oktober einen Brandbrief an …

Mehr lesen »

Flughafen München: Reumütig aus Dubai mit zwei Haftbefehlen im Gepäck zurück

Flughafen München - Polizei

Seit fünf Jahren sucht die Exekutive nach einem 23-jährigen Allgäuer, der sich wegen mehrerer Delikte aus dem Staub gemacht hatte. Am 26. September ging er der Bundespolizei am Flughafen München ins Netz. Er sagte, er sei zurückgekommen, um sich zu stellen. Ein besonderes Früchtchen nahmen die Beamten der Bundespolizei 26. September 2016 fest. Gegen den Deutschen lagen insgesamt 17 Fahndungsmaßnahmen vor: …

Mehr lesen »

Altötting: Eine Personenkontrolle deckt viele Straftaten auf

Blaulicht

Sieben Beschuldigte, 32 geklärte Fälle, acht zugeordnete Falschdokumente und ein Fahndungstreffer – das ist das Ergebnis umfangreicher Ermittlungen der Burghausener Schleierfahnder. Am Abend des 21. April 2016 kontrollierten Beamte der Polizei  im Stadtgebiet Altötting zwei vietnamesische Staatsangehörige, die aufgrund eines fehlendes Aufenthaltstitels vorläufig festgenommen wurden. Ein Fluchtversuch einer der kontrollierten Personen konnte durch die Streifenbesatzung vereitelt werden. Um die angegebenen …

Mehr lesen »

Gräfelfing: Nach tödlichem Verkehrsunfall untergetaucht – Polizei spürt ihn nach 6 Jahren auf

Polizei

Ein Mann, der 2010 einen tödlichen Verkehrsunfall verursacht hatte und dann dort geflohen ist, wurde in Gräfelfing im Landkreis München aufgespürt. Er lebte seitdem mit falschen Personalien in der Regin München. Nach einem tödlichen Verkehrsunfall 2010 in Montenegro wurde der 36-jährige Unfallverursacher dort zu einer Gefängnisstrafe von drei Jahren und sechs Monaten verurteilt. Nach Verbüßung der Untersuchungshaft setzte sich der …

Mehr lesen »