Startseite >> Areas >> München-Land >> Oberschleißheim: Serien-Taschendieb dingfest gemacht

Oberschleißheim: Serien-Taschendieb dingfest gemacht

In Oberschleißheim im Landkreis München ist es seit Ende 2015 in zwei Verbrauchermärkten vermehrt zu Taschendiebstählen gekommen. Deshalb hat die Polizei diese Märkte überwacht. Ihnen ist jetzt der Seriendieb in die Fänge gegangen.

Polizeipräsdium München
Polizeipräsdium München

Seit Ende 2015 kam es vermehrt zu Taschendiebstählen in zwei Verbrauchermärkten in Oberschleißheim. Aufgrund dessen wurden beide Märkte von den Taschendiebfahndern der Münchner Polizei überwacht. Am Dienstag, 5. Juli 2016, gegen 12.45 Uhr, konnte von den Polizeibeamten ein 45-jähriger Mann in einem Verbrauchermarkt entdeckt werden, der sich verdächtig verhielt. Nach kurzer Zeit entwendete er die Geldbörse einer 84-jährigen Rentnerin aus ihrer Handtasche, die sie in ihrem Einkaufswagen abgelegt hatte. Beim Verlassen des Verbrauchermarktes konnte er durch die Taschendiebfahnder, noch mit der entwendeten Geldbörse in der Hand, festgenommen werden. Dem Täter können noch mindestens noch drei weitere Taten zugeordnet werden. Der 45-Jährige wurde dem Ermittlungsrichter zur Klärung der Haftfrage vorgeführt, zumal er ohnehin eine viermonatige Haftstrafe antreten muss.

Check Also

Polizeikelle

München Land: Alkoholisierter Fahrschüler mit Auto der Eltern auf Spritztour

Ein 17-Jähriger, der am 30. Januar die Führerscheinprüfung hat, war am 26. Januar 2019 bei …

Waffen bei Frau in S-Bahn gefunden Quelle: Foto: Bundespolizei

Region München: Bis an die Zähne bewaffnet – Rauchende Frau attackiert in der S-Bahn einen Fahrgast mit Messer

Weil eine Frau in der S-Bahn nach Geltendorf geraucht hat, wurde sie von einem Fahrgast …

Polizei Streifenwagen blau Seitenfront

München-Land: Messerangriff auf Polizisten – Randalierer durch Schuss aus Dienstwaffe gestoppt

Am Mittwoch musste in Pullach im Landkreis München ein Polizist einen Randalierer mit dem Schuss …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.