28. Januar 2023
Startseite >> Areas >> Dachau >> Region München: Zwei schwere Bahnunfälle

Region München: Zwei schwere Bahnunfälle

Innerhalb von zwei Tagen gab es im S-Bahnnetz nördlich von München zwei schwere Unfälle. Am Freitag rammte eine S-Bahn im Landkreis Dachau einen Schneepflug. Der Fahrer des Pfluges hatte den Zug übersehen und wurde bei dem Bahnunfall schwer verletzt. Am Samstag kürzte ein 19-Jähriger im Landkreis Freising auf einem Trampelpfad übers Gleis ab und wurde von einem Regionalzug erfasst. Er überlebte unter anderem mit einem Schädelbruch.

Bei Gleisabkürzung von Regionalzug erfasst und Zusammenstoß überlebtQuelle Foto: Bundespolizei
Bei Gleisabkürzung von Regionalzug erfasst und Zusammenstoß überlebt, Quelle Foto: Bundespolizei

Am Freitag, 16.12.2022, überquerte ein 21-jähriger Fahrer mit einem Räumfahrzeug den unbeschränkten Bahnübergang in Markt Indersdorf im Landkreis Dachau und übersah eine herannahende S-Bahn. Der Zug fuhr frontal in den Traktor und zerteilte ihn in der Mitte. Der Fahrer des Schneeräumers wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Lokführer erlitt einen Schock und musste von Rettungskräften betreut werden. Glücklicherweise wurde niemand von den 15 Fahrgästen in der S-Bahn verletzt. Die Bahnstrecke war stundenlang gesperrt. 

Am Sonntag, 18.12.2022, nahm ein 19-Jähriger gegen 18 Uhr in Pulling im Landkreis Freising über das Gleis eine Abkürzung und wurde von einem Regionalzug erfasst, der auf dem Weg nach Regensburg war. Der Lokführer des Zuges hatte die Person auf dem Gleis in der Dunkelheit und bei Nebel nicht wahrgenommen, jedoch einen Schlag verspürt und musste später vom Dienst abgelöst werden. Die Bundespolizei hat Ermittlungen wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr wegen des Personenunfalls aufgenommen. Der Verunfallte ist nach Auskunft der Ärzte von Sonntagmorgen, 18. 12., stabil und hat nach den Notoperationen in der Nacht gute Prognosen. Er gilt aber nach mehreren Brüchen wie Kopf- und anderweitigen Verletzungen als schwerverletzt.

Check Also

Einschränkungen DB Netz wegen fehlerhaften Betonschwellen

Waren mangelhafte Betonschwellen Ursache für tragisches Zugunglück in Garmisch?

Waren mangelhafte Betonschwellen die Ursache für das Zugunglück in Garmisch mit vier Toten und 15 …

Landkreis München

München-Land: Bedeutender Schlag gegen Rocker-Milieu

Drei Kilo Rauschgift hatte ein Taxifahrer aus München einer Rockergruppierung in Karlsfeld übergeben. Danach schlug …

European Championships: 200.000 Zuschauer beim Straßen-Radrennen

Mehr als 200.000 Menschen waren am 14. August 2022 entlang der 209,4 Kilometer langen Strecke …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.