3. Dezember 2020
Startseite >> Areas >> Starnberg (page 3)

Starnberg

Region München: Wolf im Landkreis Starnberg fotografiert

Wolf im Landkreis Starnberg

Am 7. März 2016 wurde im nördlichen Landkreis Starnberg ein Wolf fotografiert. Eine Auswertung des Bildmaterials vom Landesamt für Umwelt hat ergeben, dass das Tier typische Wolfsmerkmale aufweist. Die Aufnahme des Wolfes wurde bei der routinemäßigen Kontrolle einer automatischen Tierkamera der Kreisgruppe Starnberg des Bayerischen Jagdverbandes (BJV) entdeckt und dem Landesamt für Umwelt (LfU) zur Auswertung übermittelt. Das Tier nach …

Mehr lesen »

Region München: Autowerkstatt in Andechs brennt ab – 800.000 € Schaden

Feuerwehr 112

Zu einem Großeinsatz mussten am 8. März 2016 kurz nach Mittag Feuerwehr und Rettungskräfte nach Andechs, in den Ortsteil Machtlfing, ausrücken. Eine Autowerkstatt war in Brand geraten. Zwei Person haben eine Rauchgasvergiftung erlitten. Der Sachschaden wird auf 800.000 Euro geschätzt.   Aus bisher unbekannter Ursache war gegen 12.19 Uhr in einer Autowerkstatt ein Feuer ausgebrochen. Ein Großaufgebot von rund 120 Feuerwehrkräften …

Mehr lesen »

Starnberg: 63-Jähriger klaut vergessene Geige eines Mädchens

Geige aufgespürt

Bereits im November 2015 hat eine 12-Jährige in München-Aubing beim Aussteigen aus der S-Bahn eine Geige vergessen. Jetzt konnte nach einer internen Fahndung der Bundespolizei ein 63-Jähriger aus Starnberg ausfindig gemacht werden, der sich die Geige unter den Nagel gerissen hat. Auf ihn wartet nun ein Verfahren wegen Unterschlagung. Schock für eine 12-Jährige aus Aubing im November letzten Jahres: Beim …

Mehr lesen »

15-Jähriger hat Sportplatzhütte in Tutzing angezündet – 20.000 Euro Schaden

Feuerwehr

Völlig ausgebrannt ist am 14.1.2016 eine Sportgerätehütte am Sportplatz an der Bernrieder Straße in Tutzing, wobei Sachschaden in Höhe von ca. 20.000 € entstanden ist. Mitte Februar hat die Polizei einen 15-Jährigen festgenommen, der den Brand gelegt hat. (Update 19.2.2016) Die ersten Feststellungen der Brandfahnder der Kriminalpolizeiinspektion Fürstenfeldbruck bei der Untersuchung der Brandstelle ließen schon bald eine Brandlegung an dem Gebäude wahrscheinlich …

Mehr lesen »

Mehr jugendliche Komasäufer in München, Fürstenfeldbruck und Erding

DAK Kampagne gegen Komasaufen von Jugendlichen

Laut DAK-Gesundheit landeten 2014 in der Landeshauptstadt 363 Kinder und Jugendliche mit Alkoholvergiftung im Krankenhaus . Auch in den Landkreisen Fürstenfeldbruck und Erding hat die Zahl der jugendlichen Komasäufer zugenommen.  Die Zahl alkoholbedingter Klinikaufenthalte von Münchner Kindern und Jugendlichen ist entgegen dem bundesweiten Trend leicht gestiegen. Nach Informationen der DAK-Gesundheit landeten im Jahr 2014 insgesamt 363 Kinder und Jugendliche im …

Mehr lesen »

Region München: Deutsche Bahn betreibt S-Bahn vorerst bis 2019

Schild S-Bahn München

Die Deutsche Bahn DB Regio darf die S-Bahn München zwei weitere Jahre bis Ende 2019 betreiben. Erst dann wird der S-Bahn-Betrieb ausgeschrieben. Die Verlängerung des Vertragsverhältnisses werden mit den komplizierten Rahmenbedingungen des komplexesten S-Bahn-Systems in ganz Europa begründet. Für die Weiterentwicklung des Münchner S-Bahn-Netzes, des größten Schienennahverkehrsnetzes in Bayern, haben das Bayerische Verkehrsministerium und die Bayerische Eisenbahngesellschaft (BEG) ein Drei-Stufen-Konzept …

Mehr lesen »