3. Dezember 2020
Startseite >> Areas >> Erding (page 3)

Erding

Erdinger überweist 31.000 Euro für Oldtimer – Internetbetrüger in Rumänien festgenommen

Polizei

Der Kauf eines Oldtimers aus den USA über eine Internetplattform im Juni 2016 stellte sich schnell als Betrug heraus. 31.000 Euro hatte ein 54-Jähriger aus Erding überwiesen. Ein Auto bekam er nicht geliefert. Jetzt konnte der Internetbetrüger in Rumänien festgenommen werden. Er hatte auch noch zwei andere Oldtimer-Liebhaber geprellt. Ein 54-jähriger Erdinger hatte sich im Juni 2016 auf einer Handelsplattform …

Mehr lesen »

Flughafen München: Rentner außer Rand und Band – Kräftige Tritt gegen Polizisten

Flughafen München - Polizei

Ein 71-jähriger Rentner aus Neufahrn bei Freising ist am Donnerstag ohne Fahrschein in der S1 zum Flughafen München gefahren. Er fand es gar nicht gut, dass er kontrolliert wurde und ignorierte die Kontrolleure. Als er von der alarmierten Bundespolizei am Flughafen München aus der S-Bahn geholt werden sollte, reagierte er äußerst aggressiv und trat nach den Polizisten. “Das Bild vom …

Mehr lesen »

Flughafen München: Stay High in der First Class Lounge – Kokain im Pass versteckt

Flughafen München: Kokain im Pass versteckt Quelle Foto: Bundespolizei

Auf seinem Weg von Los Angeles nach Berlin musste ein Amerikaner am Mittwochabend, 21. Dezember 2016, einen Zwangshalt im Erdinger Moos einlegen. War doch “STAY HIGH” auf dem Plastiktütchen zu lesen, das ein Bundespolizist bei der Kontrolle in der First-Class-Lounge im Pass entdeckt hat. Darin abgefüllt war Kokain. Er ist aus reichem Hause, sieht sich selbst am Anfang einer Schauspielkarriere …

Mehr lesen »

Erding: Drogendealer wollte Pistole im Darknet kaufen

Polizei Einsatzzentrale

Wegen dem versuchten Kauf einer Pistole der Marke Glock samt Magazinen und Munition im Darknet wurde von der Polizei in den frühen Morgenstunden des vergangenen Freitag die Wohnung eines 28-Jährigen aus dem Landkreis Erding durchsucht. Hierbei wurden zwar keine Waffen, jedoch Kokain und Heroin beschlagnahmt. Des Weiteren hatte er eine betriebsbereite Cannabisaufzuchtanlage in seiner Wohnung installiert. Umfangreiche polizeiliche Ermittlungen führten …

Mehr lesen »

Flughafen München: Condor startet Erstflug nach Costa Rica

Condor Erstflug Costa Rica Das Foto zeigt, eingerahmt von zwei Tänzern, Roger Rüttiger, Leiter Operations der Aeroground Flughafen München GmbH (FMG), Christian Stoschek, Geschäftsführer der Aeroground, Peter da Costa, Stationsleiter der Condor am Münchner Airport, den Leiter des FMGGeschäftsbereiches Aviation, Andreas von Puttkamer sowie Christian Schmitt, Director Aircraft & Ground Operations der Thomas Cook Group Airlines (von links).

Condor hebt ab sofort von München nach Costa Rica ab. Am 7. November 2016 startete eine Boing 767-300 zum Erstflug. Im Winter können die Condor Fluggäste immer Montags in den Zentralamerikanischen Staat reisen. Am 7.November hob die Boeing 767-300 um 21:45 Uhr mit der Flugnummer DE2188 in die Hauptstadt von Costa Rica ab. „Wir erweitern das Langstreckennetz von Condor am …

Mehr lesen »

Tödlicher Verkehrsunfall im Landkreis Erding – PKW prallt frontal gegen Sattelzug

Verkehrsunfall

Einen tödlichen Verkehrsunfall hat sich am 2. November 2016 im Landkreis Erding ereignet. Ein PKW ist frontal gegen einen Sattelzug gefahren. Der bisher noch nicht identifizierte Fahrer erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen. Auf der Staatsstraße 2084 ist es am Mittwoch Nachmittag zu einem Frontalzusammenstoß zwischen einem Sattelzug und einem Pkw gekommen, wobei der Fahrer des Pkw tödlich verletzt …

Mehr lesen »

International gesuchter Schweizer Mörder am Flughafen München festgenommen

Flughafen München - Polizei

Ein  des Mordes verdächtiger Schweizer ist am 6. Oktober 2016 auf dem Flughafen in München festgenommen worden. Ihm wird vorgeworfen im Februar 2016 nach einer Schlägerei in einer Diskothek einen Mann mit einem Messer erstochen zu haben. Der Züricher ist nach Stadelheim eingeliefert worden und wartet nun auf sein Auslieferungsverfahren. Er kam aus Istanbul im Erdinger Moos an und hatte …

Mehr lesen »

Flughafen München: Reumütig aus Dubai mit zwei Haftbefehlen im Gepäck zurück

Flughafen München - Polizei

Seit fünf Jahren sucht die Exekutive nach einem 23-jährigen Allgäuer, der sich wegen mehrerer Delikte aus dem Staub gemacht hatte. Am 26. September ging er der Bundespolizei am Flughafen München ins Netz. Er sagte, er sei zurückgekommen, um sich zu stellen. Ein besonderes Früchtchen nahmen die Beamten der Bundespolizei 26. September 2016 fest. Gegen den Deutschen lagen insgesamt 17 Fahndungsmaßnahmen vor: …

Mehr lesen »

Mit 200 km/h auf A8 am Irschenberg geblitzt – Victory-Zeichen zu früh gezeigt

Raser am Irschenberg zeigen Victory-Zeichen Autobahn A8 Quelle Foto Polizei

„Siegessicher“ bretterten Anfang August vier junge Touristen mit ihrem Mietwagen mit fast 200 km/h auf der Autobahn A8 Richtung Salzburg durch die Radaranlage am Irschenberg. Die ausländischen Urlauber hatten da sicher noch geglaubt, ungeschoren davon zu kommen. Doch sie hatten nicht mit der Cleverness der Polizei gerechnet.   Als die Radaranlage auf der A8 am Irschenberg am Abend des 1. August 2016 …

Mehr lesen »

Flughafen München: Bissiger Rentner in der S-Bahn

Bundespolizei S-Bahn

Ein 71-jähriger Rentner ohne Fahrschein hat am 16. August 2016 in der S-Bahn S8 auf dem Weg zum Flughafen München zuerst einen Ticketkontrolleur gegen das Bein getreten und dann auch noch einen Bundespolizisten gebissen. Er fand es unerhört, dass er kontrolliert wurde. “Aggressivität kennt keine Altersbeschränkung.”, stellt Christian Köglmeier, Sprecher der Bundespolizei am Flughafen München fest. Das mussten Ticketkontrolleure der …

Mehr lesen »