29. Februar 2024
Startseite >> Areas >> Dingolfing-Landau >> Einbruch in Dingolfing: Tresor aufgeflext – Wertvoller Schmuck gestohlen

Einbruch in Dingolfing: Tresor aufgeflext – Wertvoller Schmuck gestohlen

Wertvollen Schmuck im Wert eines fünfstelligen Eurobetrages konnten Einbrecher am 29. März 2016 aus einem Tresor eines Einfamilienhauses in Dingolfing entwenden, nachdem sie einen Tresor mit einem Trennschleifer aufgeflext hatten.

Einbruch Spurensicherung
Einbruch Spurensicherung
Quelle Foto Polizeiberatung

Am frühen Abend des Dienstag, 29. März 2016, gegen 18.15 Uhr, brachen bislang Unbekannte in ein Einfamilienhaus in Dingolfing in der Dr.-Josef-Hastreiter-Straße ein. Dabei wurde ein Tresor gewaltsam geöffnet und daraus unter anderem Schmuck entwendet. Sie verschafften sich über ein Fenster im Erdgeschoss gewaltsam Zutritt und durchsuchten die Räumlichkeiten. Als der Eigentümer überraschend nach Hause kam, flüchteten die Täter in unbekannte Richtung. Der Geschädigte sah einen der Täter noch aus dem zuvor eingeschlagenen Fenster weglaufen. Aufgrund der Spurenlage ist nach derzeitigem Stand der Ermittlungen von mehreren Tätern auszugehen.

Den Tätern gelang es, gewaltsam mit einer Flex, einen Tresor zu öffnen. Daraus entwendeten sie diverse Wertgegenstände und Dokumente, unter anderem auch hochwertigen Schmuck. Der Beuteschaden beläuft sich auf einen stattlichen fünfstelligen Eurobetrag.  Der Sachschaden liegt bei rund 4.000 Euro.

Die ermittelnde Kripo Landshut hofft nun auf Hinweise aus der Bevölkerung unter der Telefonnummer 0871 / 9252 – 0. Wer hat im Bereich der Dr.-Josef-Hastreiter-Straße am Abend des Dienstag, 29.03.16, verdächtige Beobachtungen gemacht, die mit der Tat in Zusammenhang stehen könnten?

Check Also

Polizeipräsidium München

Schlag gegen Kinderpornografie im Landkreis München

Die Wohnungen und Häuser von 16 Verdächtigen wegen Besitz und Verbreitung von Kinderpornografie wurden im …

Unterhaching: Frau vermisst – Polizei befürchtet Gewaltverbrechen

Seit Samstag, 5. November 2022, wird aus Unterhaching im Landkreis München die 39-jährige Vanessa Huber …

Bundespolizei Festnahme

Wohlfahrtsverein um 1,3 Mio Euro geprellt: Knast statt Urlaub auf Kos

Ein Österreicher wurde am Flughafen München festgenommen, der einen Wohlfahrtsverein um 1,3 Mio. Euro betrogen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.