27. Oktober 2021
Startseite >> Areas >> Freising >> Freising: Liebesspiel im Führerstand einer S-Bahn führt zu Verspätung im Zugverkehr

Freising: Liebesspiel im Führerstand einer S-Bahn führt zu Verspätung im Zugverkehr

Ein Liebespaar hat sich am Mittwoch im hinteren Führerstand einer fahrenden S-Bahn sexuell vergnügt. Fahrgäste meldeten das der Zugführerin. Das Pärchen traf sie im Bahnhof Freising nicht mehr an. Sie musste aber den Führerstand komplett desinfizieren, was zu Verspätungen im S-Bahnverkehr führte. 

S-Bahn Front

Am 14. Juli 2021 gegen 22.30 Uhr meldeten sich Fahrgäste einer S1 Richtung Freising bei der Zugführerin, um zu melden, dass sich im hinteren Führerstand der S-Bahn ein Pärchen sexuell vergnügt. Angekommen im Bahnhof in Freising ging die Zugführerin dann nach hinten in den Führerstand. Als sie ihn kontrollierte, stellte sie fest, dass das Liebespaar inzwischen das Weite gesucht haben. Weil es bei deren Verkehr wohl ziemlich heftig zugegangen ist, musse die Zugführerin vor Ort eine Komplettdesinfektion des Führerraumes durchführen, was zu Verspätungen im S-Bahnverkehr führte. Die Bundespolizei hat Ermittlungen wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses eingeleitet. Wie die beiden liebestollen in den Führerstand gelangen konnten, wird nicht berichtet. 

Check Also

Therme Erding Außenansicht Luftaufnahme

Hochwasserschäden in der Therme Erding – Wellenbad und Hotel bis 1. September geschlossen

Die starken Regenfälle in den letzten beiden Tagen haben auch im Landkreis Erding zu Überschwemmungen …

3G Schild Hotel- und Gaststättenverband DEHOGA Bayern - Zutritt nur für geimpfte, genesene oder negativ getestete Gäste

Seit heute neue Corona-Regeln im Landkreis München: 3G in Innenbereichen

Am vergangenen Samstag hat der Landkreis München den dritten Tag in Folge den Inzidenzwert von …

Corona Impfzentrum Messe Riem München

Die Fakten: Inzidenz Bayern 31 – Ungeimpfte 58 – Geimpfte 5,75

Aktuelle Daten aus Bayern zeigen einen klaren Trend, dass Corona-Impfungen die Inzidenzzahl deutlich absenken. Darauf …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.