Startseite >> Areas >> München-Land >> München-Land: Notlandung eines Leichtflugzeugs – Zwei Schwerverletzte

München-Land: Notlandung eines Leichtflugzeugs – Zwei Schwerverletzte

Wegen eines technischen Defekts musste am Montag im südlichen Landkreis München ein Leichtflugzeug notlanden. Dabei wurden der Pilot und sein Passagier schwer verletzt. Das Flugzeug wurde sichergestellt.

Blaulicht Polizei

Am Montag, 16. Oktober 2017, gegen 11.30 Uhr, kam es am Ortsende von Altkirchen zu einer Notlandung eines Leichtflugzeugs. Der 50-jährige Pilot sowie sein 54-jähriger Insasse starteten das Leichtflugzeug in der Nähe von Altkirchen. Der Flieger wies schon nach kürzester Zeit einen technischen Defekt auf, woraufhin der 50-Jährige eine Notlandung in eine Feldwiese durchführte.

Beide Personen wurden bei der Landung schwer verletzt und zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Sie sind außer Lebensgefahr. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 40.000 Euro. Die Ermittlungen durch das Unfallkommando des Polizeipräsidiums München zur Unfallursache wurden aufgenommen. Das Flugzeug wurde sichergestellt.

 

Check Also

Coronakrise: Gericht rügt ungleiche Behandlung des Einzelhandels – Staatregierung wird nun nachbessern

Der Bayerische Verwaltungsgerichtshof (BayVGH) hat am 27. April 2020 einer einstweiligen Anordnung unter anderem wegen …

Bunte Community-Masken gibt es beispielsweise bei Maski im Online-Shop www.mask-i.com

Ab heute Maskenpflicht beim Einkaufen – Läden bis 800 Quadratmeter öffnen in Bayern wieder

Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml hat dazu aufgerufen, die ab Montag geltende Maskenpflicht im Freistaat konsequent …

Leere Regale wegen Hamsterkäufen während der Coronakrise

Hamsterkäufe: Umsätze im Lebensmittelhandel in Bayern im März 2020 um 13,8 Prozent gestiegen

Die Umsätze im Lebensmittelhandel sind nach Angaben des Landesamtes für Statistik in Bayern gegenüber dem …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.