Startseite >> Areas >> München-Land >> München-Land: Versuchter Einbruch in Mehrfamilienhaus – Aufmerksamer Nachbar vertreibt die Täter

München-Land: Versuchter Einbruch in Mehrfamilienhaus – Aufmerksamer Nachbar vertreibt die Täter

Zwei unbekannte Täter haben am Donnerstag versucht, in ein Mehrfamilienhaus in Planegg im Landkreis München einzubrechen. Ein Nachbar war aufmerksam und konnte die Einbrecher vertreiben.

Symbolbild Einbrecher Quelle Foto Polizei Bayer
Symbolbild Einbrecher
Quelle Foto Polizei Bayern

Zwei bislang unbekannte Täter versuchten am Donnerstag, 10. November 2016, gegen 17.50 Uhr, die Terrassentür einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus an der Georgenstraße in Planegg aufzuhebeln. Ein Nachbar wurde aufgrund entstandenen Lärms auf das Geschehen aufmerksam und schaute nach dem Rechten. An der Tür zur Terrasse bemerkte der Zeuge den Einbrecher, dem wiederum der Nachbar auffiel. Der Täter flüchtete sofort und rief dabei mehrmals nach seinem offensichtlichen Mittäter. Der konnte jedoch von dem Nachbarn nicht gesehen werden. Den Tätern gelang es nicht in die Wohnung einzudringen.

Täterbeschreibung:
Zur Beschreibung konnte der Nachbar lediglich angeben, dass es sich bei dem Täter um einen ca. 40 Jahre alten Mann mit ausländischem Aussehen gehandelt haben soll, der zur Tatzeit dunkel gekleidet war.

Zeugenaufruf:
Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 53, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Check Also

Polizei Bayern Uniform blau

Nachbarn genervt: Corona-Party läuft zwei Tage – Polizei löst sie auf

Das Missachten von Regeln zum Infektionsschutz haben die Bewohner eines Mehrfamilienhauses in Unterschleißheim im Landkreis …

Corona Impfzentrum Messe Riem München

Online-Portal für Corona Impftermine: Jetzt bis fünf Anmeldungen pro E-Mailadresse möglich

Der Freistaat Bayern hat unter impfzentren.bayern ein Online-Portal freigeschaltet, auf dem man sich für eine …

Justitia Justizpalast München

Bayern: Verwaltungsrichter billigen Schulschließungen

Eine Familie hatte einen Eilantrag gestellt, die Schulschließungen einzustellen. Bayerische Verwaltungsgerichtshof (BayVGH) hat es mit …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.