18. August 2022
Startseite >> News >> Alternative Landwirtschaft: Marihuanaplantage in Bauernhof am Chiemsee ausgehoben

Alternative Landwirtschaft: Marihuanaplantage in Bauernhof am Chiemsee ausgehoben

Am vergangenen Freitag, 7. Oktober 2016, durchsuchten Rauschgiftfahnder der Kripo Rosenheim ein bäuerliches Anwesen in Eggstätt im Landkreis Rosenheim. Es konnten insgesamt 41 Marihuanapflanzen sowie eine Aufzuchtanlage sichergestellt werden.

Marihuana Plantage im Bauernhof
Marihuana Plantage im Bauernhof in Eggstätt, Quelle Foto Kripo Rosenheim

 

Ein Planzenkenner hat vor einem Bauernhof in Eggstätt im Landkreis Rosenheim eine besondere Pflanze entdeckt. Er identifizierte sie als Marihuana-Pflanze. Seine Anzeige bei der Polizei bedeutete das Aus für die alternative Landwirtschaft auf dem Anwesen in der Nähe des Chiemsees.  Rauschgiftfahnder der Kripo Rosenheim übernahmen die Ermittlungen und beantragten über die Staatsanwaltschaft Traunstein einen Durchsuchungsbeschluss für den Bauernhof. In einer angrenzenden Tenne wurden die Ermittler schließlich fündig. Die Beamten konnten dort 41 Marihuanapflanzen samt professioneller Aufzuchtanlage sicherstellen. Das Nettogewicht der Drogen liegt bei über einem Kilo. Ein Tatverdächtiger konnte in dem abgelegenen Landstrich schnell ermittelt werden. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz.rih

Check Also

Kindernotarzt

Pullach: Badegast rettet 21 Monate altes Mädchen vor Ertrinken

Ein Badegast hat ein 21 Monate altes Mädchen vor dem Ertrinken im Pullacher Freizeitbad im …

Puls Open Air 2022 in Schloss Kaltenberg abgebrochen

PULS Open Air in Schloss Kaltenberg: Festival wegen zu wenig Security abgebrochen

Das PULS Open Air 2022 in Schloss Kaltenberg musste vorzeitig abgebrochen werden, weil kurzfristig zu …

Blaulicht Polizei

Garmisch: Vier Tote und 15 Schwerverletzte bei Zugunglück in Burgrain

Bei einem schweren Zugunglück in Burgrain, einem Gemeindeteil von Garmisch-Partenkirchen, sind vier Personen getötet und …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.