Startseite >> Areas >> Landshut >> Einbruch in Landshut Park im Ende Januar: Wo fehlt ein Gullideckel?

Einbruch in Landshut Park im Ende Januar: Wo fehlt ein Gullideckel?

In der Nacht vom 31.1. auf den 1.2.2016 ist in Niederbayern in das Einkaufszentrum Landshut Park eingebrochen und hoher Sachschaden verursacht worden. Jetzt hat die Polizei das Foto eines Gulli-Deckels veröffentlicht und fragt, wo er abgeht.

Gullydeckel
Gullydeckel wurde beim Einbruch in den Landshut-Park verwendet
Quelle Foto Poliizei Landshut

(Update 10.3.2016) Im Rahmen der Ermittlungen wurden eine Abwasserabdeckungen sichergestellt, welche nur im privaten Bereich verwendet wird. Die Täter dürften diese bei der Tatbegehung benutzt haben.  Wer Hinweise auf die Herkunft dieser Abwasserabdeckung geben kann, beziehungsweise wenn solche irgendwo fehlen, meldet sich bitte bei der Kriminalpolizei Landshut, Tel. 0871/9252-0 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle.

(1.2.2016)In der Nacht von Sonntag auf Montag verschafften sich bislang unbekannte Täter über die rückwärtige Seite Zutritt zum Gebäude. Im Gebäude wurden mehrere Räumlichkeiten durchwühlt und mehrere Handies und Elektroartikel entwendet. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von mehreren Tausend Euro.

Die Kripo Landshut hat die weitere Bearbeitung des Falles übernommen und hofft auch auf Zeugenhinweise. Wer hat zur Tatzeit in der Ludwig-Erhard-Straße oder in der näheren Umgebung verdächtige Personen oder Fahrzeuge festgestellt? Hinweise bitte an die Kripo Landshut unter der Tel.-Nr. 0871/9252-0 oder an jede andere Polizeidienststelle.

Check Also

Polizei Unfallkommando

München-Land: 80-Jährige bei Fahrradunfall tödlich verletzt – Zeugenaufruf der Polizei

Eine 80-jährige Frau ist nach einem Zusammenstoß mit einer 55-jährigen Frau bei einem Fahrradunfall am …

Notarzt

Landkreis München: Profiboxer Musa Askan Yamak verstorben

Bei einer Boxveranstaltung in Garching ist der 38-jährige Profiboxer Musa Askan Yamak mit einem Herzinfarkt …

Symbolbild Aussteigunfall S-Bahn

München-Land: Mann mit E-Scooter steckt in Türe fest und S-Bahn fährt los

Ein 29-jähriger Mann ist in Taufkirchen im Landkreis München beim Aussteigen mit seinem E-Scooter in …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.