19. September 2021
Startseite >> News >> Landkreis Rosenheim: Vorfahrt missachtet- 21-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall

Landkreis Rosenheim: Vorfahrt missachtet- 21-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall

Für einen 21-jährigen Mann endete ein Verkehrsunfall am Mittwochabend , 30. März 2016, in Edling im Landkreis Rosenheim tödlich. Offenbar hatte der junge Mann die Vorfahrt missachtet, wodurch es zur Kollision kam.

Unfallkommando Polizei
Unfallkommando Polizei

Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall ist es am Mittwochabend, gegen 17.30 Uhr, auf der B 304 im Gemeindebereich Edling gekommen. Ein 21-jähriger Pfaffinger wollte mit seinem Skoda bei Oberhub die B 304 in südlicher Richtung überqueren. Dabei übersah er offensichtlich den aus Richtung Ebersberg herannahenden BMW eines 20-jährigen Wasserburgers.  Der Skoda wurde an der Beifahrerseite von dem BMW erfasst und in eine angrenzende Wiese geschleudert. Trotz Reanimationsversuchen durch den Notarzt verstab der Pfaffinger an der Unfallstelle. Beide Fahrzeuglenker waren alleine in ihren Fahrzeugen.
An beiden Pkw enstand erheblicher Sachschaden in Höhe von insgesamt über 30.000 EUR. Die Staatsanwaltschaft ordnete die Erstellung eines Unfallgutachtens durch einen Sachverständigen an.  Die B 304 war zur Bergung und Unfallaufnahme mehrere Stunden total gesprerrt. Die Feuerwehr leitete den Verkehr um.

 

 

Check Also

Bayern: Ab Montag öffnet auch Innengastronomie und viele weitere Erleichterungen beschlossen

Niedrige Inzidenzen und steigende Impfquote ermöglicht weitere Lockerungen der Pandemie-Beschränkungen in Bayern. Ab Montag dürfen …

Landkreis München

Landkreis München stabil unter 50 – Einkaufen und Biergarten-Besuch ohne Termin und negative Tests

Nachdem der Landkreis München fünf Tage hintereinander den Inzidenz-Schwellenwert von 50 unterschritten hat, treten heute …

Kokain im Biomüll

Landkreis Erding: 4,5 Kilo Kokain im Biomüll

  Mindestens 4,5 Kilogramm Kokain in ihrem Abfallcontainer für Biomüll entdeckten Angestellte eines in der …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.