25. Mai 2024
Startseite >> Areas >> Kelheim >> Mainburg: Hakenkreuz auf Flüchtlingsheim geschmiert

Mainburg: Hakenkreuz auf Flüchtlingsheim geschmiert

Unbekannte Täter beschmierten am Sonntag am Pötzmesser Gangsteig eine Hauswand einer künftigen Asylbewerber-Unterkunft mit einem Hakenkreuz. Die Ermittlungsgruppe der PI Mainburg ermittelt und bittet um Zeugenhinweise.

Polizei
Polizeischild

Im Zeitraum von Sonntag, 28. Februar 2016, 18:15 Uhr, bis Montag, 29. Februar 2016, 8:30 Uhr, besprühten unbekannte Täter die Hauswand an der zukünftigen Asylbewerberunterkunft mit einem schwarzen Hakenkreuz in einer Größe von ca. 1,15  x 0,7 Meter. Die Schmiererei wurde durch den Hauseigentümer sofort beseitigt. Ein Ermittlungsverfahren wegen Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen, sowie wegen Sachbeschädigung wurde in die Wege geleitet.

Die Ermittler bitten die Bevölkerung um Zeugenhinweise unter der Rufnummer 08751/8633-0: Wer hat im Bereich Pötzmesser Gangsteig in der fraglichen Zeit etwas Verdächtiges bemerkt?

Check Also

Polizeipräsidium München

Schlag gegen Kinderpornografie im Landkreis München

Die Wohnungen und Häuser von 16 Verdächtigen wegen Besitz und Verbreitung von Kinderpornografie wurden im …

Unterhaching: Frau vermisst – Polizei befürchtet Gewaltverbrechen

Seit Samstag, 5. November 2022, wird aus Unterhaching im Landkreis München die 39-jährige Vanessa Huber …

Bundespolizei Festnahme

Wohlfahrtsverein um 1,3 Mio Euro geprellt: Knast statt Urlaub auf Kos

Ein Österreicher wurde am Flughafen München festgenommen, der einen Wohlfahrtsverein um 1,3 Mio. Euro betrogen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.