Startseite >> Areas >> Landeshauptstadt München >> München: Vermisste 16-Jährige wohlbehalten aufgefunden

München: Vermisste 16-Jährige wohlbehalten aufgefunden

(8.1.2016, 20.21 Uhr) Die vermisste 16-Jährige ist wohlbehalten gefunden worden. Die Mutter teilte der Polizei mit, dass sie sich bei einem Gemeindepfarrer in Germering aufhält. Polizeibeamte der PI Germering fuhren mit der Mutter zu der 16- Jährigen. Das Mädchen wird nun wieder in das Krankenhaus in München gebracht.

(8.1.2016, 15.30 Uhr) Die 16-jährige Leonie ist derzeit stationär in ärztlicher Behandlung in einem Münchner Krankenhaus und bedarf weiterer dringender ärztlicher Versorgung. Seit Freitag, 8. Januar 2016, 9.45 Uhr, ist sie spurlos verschwunden und entweder zu Fuß oder mit den öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs. Sie könnte sich im Raum München beziehungsweise im südwestlichen Landkreis München aufhalten.

Beschreibung:
1,67 m groß, 52 kg schwer, schlanke Figur, lange blonde Haare, trägt Brille mit dunklem Rand und ein Hörgerät.
Bekleidet ist sie mit einem blauen Kapuzenpullover, enger blauer Jeans und hellen Sportschuhen.

Zeugenaufruf der Polizei:
Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, wo sich Leonie aufhält, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 14, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Check Also

THW hilft beim kurzfristigen Umzug des Impfzentrums Oberhaching in die Sportschule

München-Land: Nach Brand im Impfzentrum Oberhaching Umzug in Sportschule

Nach einem Brand des Dachstuhls vom Impfzentrum Oberhaching am 3. Mai 2021 ist es vorübergehend …

Landkreis München

München-Land: Scharfe Klingen auf Kinderspielplatz in Dornach montiert – Polizei sucht Zeugen

War es konkreter Kinderhass oder unendliche Dummheit? Auf einem Spielplatz in Dornach inder Gemeinde Aschheim …

Blitzmarathon Polizeikontrolle Landkreis München

Blitzmarathon in München-Land: Mutter brettert mit 77km/h in 30er-Zone Richtung Kindergarten

30er-Zonen vor Schulen und Kindergärten werden eingerichtet, um Kinder zu schützen. Mit dem eigenen Kind …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.