Startseite >> Allgemein >> München-Land: Polizei löst Treffen der Autoposer Szene in Brunnthal auf

München-Land: Polizei löst Treffen der Autoposer Szene in Brunnthal auf

Die Polizei hat am Samstag ein Treffen mit knapp 60 aufgemotzten Autos und 84 Personen der sogenannten Autoposer-Szene auf einem Parkplatz in Brunnthal im Landkreis München aufgelöst. 50 Personen kassierten eine Anzeige wegen einer nicht genehmigten Veranstaltung im Rahmen der Infektionsschutzverordnung. 

Schild Landkreis München
Schild Landkreis München

Am Samstag, 28. November 2020, gegen 19:00 Uhr, wurde der Polizei mitgeteilt, dass in Brunnthal im Landkreis München ein Autoposer-Treffen stattfinden soll. Gegen 21:30 Uhr wurden mehrere Fahrzeuge auf einem Parkplatz durch die Beamten der Polizei angetroffen und daraufhin kontrolliert. Insgesamt wurden in Brunnthal und Umgebung 59 szenetypische Fahrzeuge mit 84 Personen kontrolliert. Es wurden mehrere Verkehrsdelikte geahndet. Ebenso wurden 50 Personen wegen der Teilnahme an einer Veranstaltung im Sinne der Infektionsschutzverordnung angezeigt. Weitere Ermittlungen übernimmt die Verkehrspolizei München.

Check Also

Polizei Bayern Uniform blau

Nachbarn genervt: Corona-Party läuft zwei Tage – Polizei löst sie auf

Das Missachten von Regeln zum Infektionsschutz haben die Bewohner eines Mehrfamilienhauses in Unterschleißheim im Landkreis …

Corona Impfzentrum Messe Riem München

Online-Portal für Corona Impftermine: Jetzt bis fünf Anmeldungen pro E-Mailadresse möglich

Der Freistaat Bayern hat unter impfzentren.bayern ein Online-Portal freigeschaltet, auf dem man sich für eine …

Justitia Justizpalast München

Bayern: Verwaltungsrichter billigen Schulschließungen

Eine Familie hatte einen Eilantrag gestellt, die Schulschließungen einzustellen. Bayerische Verwaltungsgerichtshof (BayVGH) hat es mit …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.