Startseite >> Areas >> Erding >> Flughafen München >> Flughafen München: Terminal 1 wird wieder eingemottet

Flughafen München: Terminal 1 wird wieder eingemottet

Die Abfertigung von Passagieren in Terminal 1 auf dem Flughafen München wird am 1. Dezember 2020 wieder eingestellt. Sämtliche Flüge werden dann wieder über das Terminal 2 abgefertigt. 

Wegen der weltweiten Reisebeschränkungen und Quarantänebestimmungen infolge der Covid-19-Pandemie haben die Fluggesellschaften mit dem Beginn der Winterflugplanperiode ihr Flugangebot auch am Münchner Flughafen noch weiter reduziert. Deshalb wird die Passagierabfertigung im Terminal 1 bis auf weiteres eingestellt. Ab dem 1. Dezember 2020 erfolgen alle An- und Abreisen über Terminal 2. Auch die Gepäckausgabe für sämtliche Flüge wird im Terminal 2 durchgeführt. Der Check-in für die üblicherweise im Terminal 1 ansässigen Airlines findet dann auf der Ankunftsebene (Ebene 03) im Terminal 2 statt.

Mit dem Auto anreisenden Gästen stehen beim Terminal 2 die Parkhäuser P20 und P26 zur Verfügung. Informationen zu allen Parkangeboten am Münchner Flughafen können unter www.parken.munich-airport.de abgerufen werden.

Ausführliche Informationen über das Reisen in der Pandemie bietet der Flughafen auf seiner Website www.munich-airport.de/wecare . Hier erfahren Fluggäste auch, welche Restaurants am Airport gegenwärtig Speisen und Getränke zum Mitnehmen anbieten und welche Läden geöffnet sind: www.munich-airport.de/we-are-open

Auch eine fortlaufend aktualisierte Aufstellung aller Ziele, die aktuell vom Münchner Flughafen aus erreichbar sind, ist auf der Website des Airports abrufbar: www.munich-airport.de/aktuelle-ziele

Check Also

Magnetschwebebahn Transport System Bögl (TSB) Foto Firmengruppe Max Bögl

Kommt nun doch eine Magnetschwebebahn in München? – MVV untersucht Trassen in der Region

Eine Magnetschwebebahn für den Personennahverkehr hat die Firmengruppe Max Bögl entwickelt. Jetzt wurde eine Verkehrsstudie …

Schild Landkreis München

Taufkirchen: Nach Sprengung eines Geldautomaten flüchten Täter mit gestohlenen Mountainbikes

Am Donnerstag haben drei unbekannte Täter in Taufkirchen im Landkreis München einen Geldautomaten gesprengt. Sie …

Funktion der Luca-App

Bayern entscheidet sich für Luca App: Kostenfreie Lizenzen für Gesundheitämter, Firmen und Nutzer

Die Beschaffung einer landesweiten Lizenz der Luca App hat der Ministerrat in Bayern am 7. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.