Startseite >> Areas >> München-Land >> Poing: Betrunkene Lehrerin würgt bei Adventsfeier drei Buben

Poing: Betrunkene Lehrerin würgt bei Adventsfeier drei Buben

Einer betrunkenen Lehrerin ist am 29. November 2017 bei einer Adventsfeier in einer Mittelschule in Poing im Landkreis München wegen des ungebührlichen Verhaltens von drei Buben der Kragen geplatzt und hat diese gewürgt. Jetzt hat sie ein Verfahren wegen Körperverletzung am Hals.

Schild Landkreis München
Schild Landkreis München

Die drei Jungen im Alter von 8 und 9 Jahren waren während der Adventsfeier durch die Gänge des Schulhauses getollt. Der Hausmeister hatte die kleinen Rabauken schon ermahnt, genutzt hat es nicht. Eine der Lehrerinnen wollte die Buben nochmals zu Rede stellen. Sie hatte allerdings wohl schon etwas zuviel Glühwein getankt und die Kinder grob am Hals gepackt. Deutlich sichtbare Rötungen an den Druckstellen veranlassten die Eltern der betroffenen Kinder, diese vorsorglich zur Untersuchung in ein Krankenhaus bringen zu lassen. Da die Lehrerin sichtlich unter Alkoholeinfluss gestanden hatte, wurde von der Polizei ein Alkoholtest durchgeführt.

Check Also

Analytitische Task Force Feuerwehr München

Oberschleißheim: Rauchgaswolke auf Gelände des Kampfmittelräumdienstes verursacht 15 Verletzte

Am Montag wurden in einer Spezialfirma für Kampfmittelbeseitigung in Oberschleißheim im Landkreis München alte Gaspatronen …

100 Jahre Bergwacht

Bergwacht Jubiläum: “Natur- und Sittenwacht” vor 100 Jahren im Hofbräuhaus in München gegründet

Die bayerische Bergwacht wurde am 14. Juni 2020 einhundert Jahre alt. Gegründet wurde sie ursprünglich …

Spargelernte

Nach Corona Infektionswelle am Spargelhof Lohner: Landkreis Aichach-Friedberg über kritischen 7-Tageswert

41 Corona Neuinfektionen sind an Fronleichnam im Landkreis Aichach Friedberg in Schwaben gemeldet worden. Damit …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.