Startseite >> News >> Sudelfeld: PKW überschlägt sich und versinkt in Bach – zwei Männer aus Kufstein ertrinken

Sudelfeld: PKW überschlägt sich und versinkt in Bach – zwei Männer aus Kufstein ertrinken

Ein Pkw, in dem zwei junge Männer saßen, hat sich am späten Dienstagabend, 3. Januar 2017, am Sudelfeld bei Oberaudorf überschlagen und ist in einen aufgestauten Bach gestürzt. Die Rettungskräfte kämpften darum, die beiden Verunfallten aus dem Wagen zu retten. Die beiden 20 und 21 Jahre alten Unfallopfer sind noch in der Nacht beziehungsweise im Laufe des Tages in Kliniken gestorben. Nach Medienberichten hatten die beiden jungen Männer bei den winterlichen Verhältnissen ein Fahrtraining auf dem Parkplatz unternommen.

Notarzt
Notarzt

Zwei junge österreichische Männer aus Kufstein in Tirol, 20 und 21 Jahre alt, verunglückten am späten Dienstagabend mit einem Pkw im Sudelfeldgebiet bei einem Parkplatz an der Niederaudorfer Waldalpe.  Nach bisherigem Stand der Ermittlungen der Polizeiinspektion Kiefersfelden überschlug sich gegen 21.50 Uhr der Pkw Audi, in dem die beiden Männer saßen, rutschte auf dem Dach in einen angrenzenden, aufgestauten Bach und versank größtenteils.

Unbeteiligte Zeugen unternahmen erste Rettungsversuche, konnten jedoch wegen der Dunkelheit und der gefrorenen Eisdecke nicht zu den Fahrzeuginsassen vordringen. Den eintreffenden Rettungskräften gelang es nach einiger Zeit die Personen aus dem Audi zu bergen, sie kamen unter laufender Reanimation in Kliniken. Leider konnten die Ärzte dort den Männern nicht mehr helfen, beide verstarben noch im Laufe der Nacht beziehungsweise im Laufe des Mittwoch.  Weil die Anzahl der Personen in dem verunfallten Audi Fahrzeuginsassen nicht feststand, wurde auch das Gewässer von Tauchern abgesucht. Im Einsatz waren neben Polizeibeamten der Inspektionen Miesbach und Kiefersfelden insgesamt 73 Helfer der Bergwacht, der Feuerwehren und der Wasserwacht. Auf Weisung der Staatsanwaltschaft wurden umfangreiche Maßnahmen eingeleitet, um die Unfallursache festzustellen.

Check Also

Coronakrise: Der Fahrplan der Lockerungen in Bayern – Ein Kunde pro 20 Quadratmeter Ladenfläche

Erste Maßnahmen zur Lockerung der Beschränkungen wegen der Coronakrise hat das Kabinett in Bayern am …

Unterhaching Coronakrise Schild lokal einkaufen

München-Land: Blumenladen stellt Verkauf im Hinterhof nicht ein – Zwei saftige Bußgelder verhängt

Ein Blumenladen in Unterhaching im Landkreis München hat trotz des Gewerbeverbotes wegen der Coronakrise wiederholt …

Olching: Bahnunfall bei Testfahrt – Lokführer leicht verletzt

Bei einer Testfahrt am Mittwoch einer Zuggarnitur mit zwei Loks und einer IC-Garnitur zwischen München …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.